finanzen.net
09.04.2019 09:51
Bewerten
(0)

MÄRKTE ASIEN/Zurückhaltung - Kurssprünge bei Sony und Crown Resorts

DRUCKEN

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Die Aktienmärkte in Ostasien und Australien haben sich am Dienstag mit wenig Bewegung gezeigt. In Schanghai gab der Composite zunächst etwas stärker nach, erholte sich gegen Handelsende jedoch zunehmend und schloss 0,2 Prozent leichter. In Taiwan ging es um rund 0,5 Prozent aufwärts. Ansonsten waren die Aktienmärkte von starker Zurückhaltung geprägt. Von der Wall Street kamen uneinheitliche und wenig inspirierende Vorgaben: Nach den zuletzt erreichten Jahreshochs gab der Dow-Jones-Index nach, während der S&P-500 den achten Handelstag in Folge ein Plus verzeichnete.

Marktteilnehmern fehlten neue Impulse. Zu den Handelsgesprächen zwischen den USA und China sind bislang keine Details an die Öffentlichkeit gedrungen, auch ist weiter nicht bekannt, wann mit einem Abschluss der Verhandlungen gerechnet werden kann. Zudem sorgten von der US-Regierung angedrohte Einfuhrzölle auf EU-Produkte als Vergeltungsmaßnahmen für angebliche Subventionen für den europäischen Boeing-Konkurrenten Airbus für Verunsicherung. "Diese Sache ist seit 14 Jahren im Disput, nun ist die Zeit gekommen, um zu handeln", sagte US-Handelsbeauftragter Robert Lighthizer in einer Erklärung am Vortag. Die USA haben demnach eine Liste von Waren im Volumen von etwa 11 Milliarden US-Dollar zusammengestellt, was in etwa dem Gesamtwert der Airbus-Subventionen entsprechen soll.

Sony und Crown Resorts mit Kurssprüngen

In Tokio notierte der Nikkei-225 rund 0,2 Prozent fester bei 21.803 Punkte. Einen kräftigen Sprung um 9,3 Prozent nach oben machten hier Sony. Die Aktie verbuchte damit den höchsten Anstieg seit November 2017. Medienberichten zufolge hat der US-Hedgefonds Third Point eine Beteiligung an dem Technologiekonzern aufgebaut und versucht nun Druck auszuüben. Demnach soll der Vorstand Optionen für einige Geschäftseinheiten prüfen, darunter auch die Filmstudios. Der aktivistische Investor sei der Ansicht, dass die Technologieriesen Amazon und Netflix Interesse an einer Übernahme der Filmsparte haben könnten.

Um 19,7 Prozent aufwärts ging es in Sydney für Crown Resorts. Der US-Casinobetreiber Wynn Resorts peilt den Kauf des Wettbewerbers für rund 10 Milliarden australische Dollar oder umgerechnet 7,1 Milliarden US-Dollar in bar und Aktien an. Das Board habe die vorläufige Offerte noch nicht geprüft, teilte Crown mit. Die Gespräche befänden sich in einem frühen Stadium, und es gebe keine Gewissheit, dass es letztlich zu einer Übernahme komme.

In Taiwan stiegen Largan um 5,4 Prozent auf ein Achtmonatshoch. Der Apple-Zulieferer profitierte nochmals von den zuletzt vorgelegten guten Umsatzzahlen.

Die Ölpreise zeigten sich nach dem neuen Fünfmonatshoch zu Wochenbeginn weitgehend stabil. Die europäische Referenzsorte Brent notierte gegenüber dem Vortag nur geringfügig niedriger bei 70,95 US-Dollar je Barrel. Für Ölwerte in der Region waren die hohen Ölpreise gute Nachrichten: In Sydney gewann der Sektor 2 Prozent hinzu. Für Inpex ging es in Japan um 1,0 Prozent aufwärts und in Hongkong für CNOOC um 0,5 Prozent.

===

Index (Börse) zuletzt +/- % % YTD Ende

S&P/ASX 200 (Sydney) 6.221,80 +0,01% +10,19% 08:00

Nikkei-225 (Tokio) 21.802,59 +0,19% +8,93% 08:00

Kospi (Seoul) 2.213,56 +0,13% +8,45% 08:00

Schanghai-Comp. 3.239,66 -0,16% +29,90% 09:00

Hang-Seng (Hongk.) 30.121,89 +0,15% +16,30% 10:00

Taiex (Taiwan) 10.851,60 +0,47% +11,56% 07:30

Straits-Times (Sing.) 3.321,45 +0,18% +8,04% 11:00

KLCI (Malaysia) 1.640,71 -0,22% -2,73% 11:00

BSE (Mumbai) 38.688,87 -0,03% +6,71% 12:00

DEVISEN zuletzt +/- % 00:00 Mo, 9:58 % YTD

EUR/USD 1,1271 +0,1% 1,1261 1,1228 -1,7%

EUR/JPY 125,45 -0,1% 125,55 125,14 -0,2%

EUR/GBP 0,8617 -0,0% 0,8620 0,8599 -4,3%

GBP/USD 1,3079 +0,1% 1,3064 1,3060 +2,6%

USD/JPY 111,32 -0,2% 111,49 111,45 +1,5%

USD/KRW 1141,94 -0,0% 1142,18 1145,96 +2,5%

USD/CNY 6,7146 -0,0% 6,7164 6,7192 -2,4%

USD/CNH 6,7180 -0,0% 6,7186 6,7226 -2,2%

USD/HKD 7,8423 -0,1% 7,8467 7,8495 +0,1%

AUD/USD 0,7147 +0,3% 0,7124 0,7100 +1,4%

NZD/USD 0,6752 +0,1% 0,6745 0,6735 +0,6%

Bitcoin

BTC/USD 5.226,00 -1,0% 5.276,51 5.249,00 +40,5%

ROHOEL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD

WTI/Nymex 64,48 64,40 +0,1% 0,08 +38,6%

Brent/ICE 71,05 71,10 -0,1% -0,05 +29,4%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD

Gold (Spot) 1.299,19 1.297,42 +0,1% +1,77 +1,3%

Silber (Spot) 15,25 15,26 -0,1% -0,01 -1,6%

Platin (Spot) 903,19 909,00 -0,6% -5,81 +13,4%

Kupfer-Future 2,95 2,93 +0,6% +0,02 +11,1%

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/err/cln

(END) Dow Jones Newswires

April 09, 2019 03:52 ET (07:52 GMT)

Nachrichten zu Sony Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Sony Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.08.2012Sony neutralCitigroup Corp.
14.08.2012Sony neutralCitigroup Corp.
16.07.2012Sony holdDeutsche Bank AG
11.07.2012Sony neutralCitigroup Corp.
11.06.2012Sony equal-weightMorgan Stanley
13.04.2012Sony buySarasin Research
11.04.2012Sony buySarasin Research
03.02.2012Sony buySarasin Research
15.09.2011Sony outperformMacquarie Research
01.09.2011Sony buyCitigroup Corp.
20.08.2012Sony neutralCitigroup Corp.
14.08.2012Sony neutralCitigroup Corp.
16.07.2012Sony holdDeutsche Bank AG
11.07.2012Sony neutralCitigroup Corp.
11.06.2012Sony equal-weightMorgan Stanley
23.11.2011Sony verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
02.03.2009Sony underperformCredit Suisse Group
26.01.2009Sony meidenFrankfurter Tagesdienst
16.12.2008Sony DowngradeCredit Suisse Group
15.12.2008Sony meidenEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Sony Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich tiefer -- Dow verliert kräftig -- Deutsche Bank will radikaler umbauen: Aktie mit Rekordtief -- ifo-Index stärker als erwartet gesunken -- KWS SAAT, Pfeiffer Vacuum, GEA im Fokus

Vapiano erhält Finanzspritze - Vorlage Jahresabschluss verschoben. Facebook entfernt mehr als drei Milliarden Fake-Konten. Dieter Zetsche ist jetzt TUI-ChefKontrolleur. Symrise begibt Anleihe über 500 Millionen Euro. Sprint-Aktien steigen - Zuversicht für Fusion mit T-Mobile US. CTS Eventim wächst im ersten Quartal.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Huawei TechnologiesHWEI11
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
SteinhoffA14XB9