MÄRKTE EUROPA/Börsen halten die Gewinne

20.05.24 12:48 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

28,15 EUR 0,05 EUR 0,18%

24,73 EUR 0,23 EUR 0,94%

71,20 EUR -1,40 EUR -1,93%

26,53 EUR -0,11 EUR -0,41%

5,44 EUR -0,09 EUR -1,56%

13,67 EUR -0,32 EUR -2,29%

6,48 EUR -0,05 EUR -0,77%

5,41 EUR -0,04 EUR -0,68%

2,03 EUR -0,05 EUR -2,17%

12,57 EUR -0,14 EUR -1,06%

4,00 EUR 0,10 EUR 2,56%

5,95 EUR -0,08 EUR -1,33%

63,25 EUR -1,13 EUR -1,76%

7,08 EUR 0,03 EUR 0,35%

39,50 EUR -1,00 EUR -2,47%

70,64 EUR -1,86 EUR -2,57%

14,13 EUR -0,37 EUR -2,52%

73,90 EUR -0,34 EUR -0,46%

62,54 EUR 0,14 EUR 0,22%

17,31 EUR 0,00 EUR 0,00%

19,66 EUR -0,42 EUR -2,09%

32,16 EUR -0,59 EUR -1,80%

4,11 EUR -0,12 EUR -2,72%

62,66 EUR -0,84 EUR -1,32%

7,07 EUR -0,11 EUR -1,53%

10,70 EUR -0,10 EUR -0,93%

22,50 EUR -0,98 EUR -4,17%

Indizes

18.265,7 PKT -365,2 PKT -1,96%

FRANKFURT (Dow Jones)--Am Pfingstmontagmittag weisen Europas Börsen bei sehr ruhigem Geschäft weiterhin leichte Gewinne auf. Der DAX steigt um 0,3 Prozent auf 18.769 Punkte, der Euro-Stoxx-50 notiert 0,1 Prozent über dem Schlussstand vom Freitag bei 5.072. Am Devisenmarkt kann der Euro die jüngsten Gewinne verteidigen. Die Börsen in der Schweiz, in Dänemark und in Norwegen bleiben wegen des Feiertags geschlossen. In Deutschland, Frankreich, den Benelux-Staaten und Österreich sind die Umsätze mit dem Feiertagshandel dünn.

Metallpreise weisen nach oben

Die steigenden Metallpreise sorgen bei den rohstoffnahen Basic Resources für Kursgewinne von 0,7 Prozent. IG Markets meint, an den Rohstoffmärkten gerieten Positionen auf fallende Preise nun stark unter Druck, die Deckungskäufe beschleunigten den Anstieg. Daneben verweist das Haus auf die Stimuli für die Sanierung des chinesischen Immobilienmarkts, die geopolitischen Spannungen und die Erwartung von US-Zinssenkungen. Der Kupfer-Future steigt um weitere 1,1 Prozent. Silber und Gold legen weiter zu.

Antofagasta steigen um 0,9 Prozent, Glencore um 1,7 Prozent und Rio Tinto 0,4 Prozent. Im MDAX steigen Aurubis um 1,7 Prozent. Für Ölaktien geht es um 0,6 Prozent nach oben.

Im DAX verlieren VW 0,6 Prozent und Porsche AG 0,6 Prozent. Morgan Stanley hat die beiden Titel auf Underweight abgestuft und Mercedes-Benz (-0,4%) auf Overweight hochgestuft. Zalando weiten die Konsolidierung aus und verlieren 0,7 Prozent.

Ryanair schwach - Ausblick belastet

Ryanair verlieren nach ihren Geschäftszahlen 3,6 Prozent. Die Zahlen liegen zwar im Rahmen der Prognosen. Die Fluggesellschaft hat im vergangenen Geschäftsjahr 1,92 Milliarden Euro verdient, erwartet hatte sie 1,85 bis 1,92 Milliarden. Zudem hat Ryanair ein Aktienrückkaufprogramm über 700 Millionen Euro angekündigt. Auf den Kurs drückt aber der Ausblick: Die Preise entwickelten sich schlechter als erwartet, so das Unternehmen. Das drückt auch auf das Sentiment der Tui-Aktie, für die es 0,5 Prozent nach unten geht.

===

Aktienindex zuletzt +/- % absolut +/- % YTD

Euro-Stoxx-50 5.071,55 +0,1% 7,41 +12,2%

Stoxx-50 4.529,65 +0,2% 7,73 +10,7%

DAX 18.769,21 +0,3% 64,79 +12,0%

MDAX 27.519,08 +0,3% 77,85 +1,4%

TecDAX 3.450,27 +0,6% 19,06 +3,4%

SDAX 15.209,47 +0,3% 46,65 +9,0%

FTSE 8.442,81 +0,3% 22,55 +8,9%

CAC 8.200,46 +0,4% 32,96 +8,7%

Rentenmarkt zuletzt absolut +/- YTD

Dt. Zehnjahresrendite 2,52 +0,01 -0,05

US-Zehnjahresrendite 4,42 -0,00 +0,54

DEVISEN zuletzt +/- % Mo, 7:45 Uhr Fr, 17:16 % YTD

EUR/USD 1,0872 +0,0% 1,0882 1,0868 -1,6%

EUR/JPY 169,29 +0,1% 169,39 168,95 +8,8%

EUR/CHF 0,9882 -0,0% 0,9891 0,9865 +6,5%

EUR/GBP 0,8558 -0,0% 0,8564 0,8561 -1,3%

USD/JPY 155,71 +0,0% 155,66 155,46 +10,5%

GBP/USD 1,2704 +0,1% 1,2707 1,2695 -0,2%

USD/CNH (Offshore) 7,2409 +0,1% 7,2368 7,2315 +1,6%

Bitcoin

BTC/USD 67.163,74 +1,4% 67.093,04 66.903,63 +54,2%

ROHOEL zuletzt VT-Settlem. +/- % +/- USD % YTD

WTI/Nymex 79,89 80,06 -0,2% -0,17 +10,2%

Brent/ICE 83,84 83,98 -0,2% -0,14 +9,7%

GAS VT-Settlem. +/- EUR

Dutch TTF 31,925 30,80 +3,7% +1,13 -11,5%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD

Gold (Spot) 2.437,49 2.415,21 +0,9% +22,28 +18,2%

Silber (Spot) 31,88 31,52 +1,2% +0,36 +34,1%

Platin (Spot) 1.083,68 1.086,47 -0,3% -2,80 +9,2%

Kupfer-Future 5,12 5,06 +1,1% +0,06 +30,9%

YTD bezogen auf Schlussstand des Vortags

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mpt/cln

(END) Dow Jones Newswires

May 20, 2024 06:48 ET (10:48 GMT)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Anglo American

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Anglo American

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

DatumRatingAnalyst
13.06.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
05.06.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.05.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
17.05.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
16.05.2024Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
16.05.2024Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
10.05.2024Volkswagen (VW) vz KaufenDZ BANK
01.05.2024Volkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
30.04.2024Volkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
30.04.2024Volkswagen (VW) vz BuyWarburg Research
DatumRatingAnalyst
13.06.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
05.06.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.05.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
30.04.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.04.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
17.05.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
30.04.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
10.04.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
13.03.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
14.02.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"