MÄRKTE EUROPA/Knapp behauptet - SAP im Salesforce-Sog

30.05.24 09:50 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

12,14 EUR -0,09 EUR -0,70%

38,81 EUR -0,28 EUR -0,72%

60,80 EUR 0,10 EUR 0,16%

228,85 EUR 0,85 EUR 0,37%

18,35 EUR -0,18 EUR -0,97%

180,20 EUR -1,00 EUR -0,55%

114,30 EUR 1,00 EUR 0,88%

Indizes

18.252,2 PKT 88,6 PKT 0,49%

FRANKFURT (Dow Jones)--Mit weiteren kleinen Abschlägen sind die europäischen Aktienmärkte am Donnerstag in den Handel gestartet. Belastungsfaktor bleiben die zuletzt wieder stark zugenommenen Zinssorgen, begleitet von steigenden Marktzinsen. Dazu kommt ein enttäuschender Ausblick des US-Softwareriesen Salesforce, der im DAX auf die SAP-Aktie drückt.

Der DAX verliert 0,2 Prozent auf 18.4445, der Euro-Stoxx-50 gut 0,1 Prozent auf 4.959 Punkte. Am Devisenmarkt gibt der Euro leicht nach auf 1,0799 Dollar.

Nach den ganz leicht über den Erwartungen ausgefallenen deutschen Verbraucherpreisen am Vortag, liefern die spanischen Preisdaten eine weitere negative Indikation für die am Freitag anstehenden europäischen Zahlen. In Spanien ging es im Mai mit den Preisen auf HVPI-Basis um 3,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr nach oben, erwartet worden war ein Plus von 3,6 Prozent.

Die viel beachtete Rendite der 10-jährigen US-Staatsanleihen liegt aktuell bei 4,60 Prozent, und damit nur leicht unter dem jüngsten Jahreshoch. Die deutsche Zehnjahresrendite mit 2,66 Prozent ebenso. Hintergrund sind die hartnäckig auf einem erhöhten Niveau verbleibende Inflation, immer wieder robuste US-Konjunkturdaten sowie jüngste neuerliche falkenhafte Kommentare einiger US-Notenbanker. Die Erwartungen einer Zinssenkung in den USA sind darauf immer weiter nach hinten verschoben worden. Von der EZB wird dagegen mehrheitlich weiter im Juni eine erste Zinssenkung erwartet.

Im Fokus haben die Anleger nun den am Freitag anstehenden Preisindex der persönlichen Ausgaben der US-Verbraucher (PCE-Deflator), das von der US-Notenbank bevorzugte Inflationsmaß. Bekannt gegeben werden dann auch die Verbraucherpreise aus der Eurozone.

Das Geschäft dürfte insgesamt ruhig verlaufen. Zum einen dürften die morgigen Preisdaten für Zurückhaltung sorgen, zum anderen das Volumen wegen des Feiertags Fronleichman und des Brückentags am Freitag dünn ausfallen. Geringe Volumen könnten die Kurse unterdessen stärker als gewöhnlich bewegen - in die eine wie auch die andere Richtung.

SAP nach Salesforce-Kursknick unter Druck

Eine sehr negative Kursvorgabe von Salesforce drückt die SAP-Aktie um 3,2 Prozent nach unten. Nach durchwachsenen Geschäftszahlen und einem schwachen Quartalsausblick war der Kurs des SAP-Konkurrenten Salesforce nachbörslich in den USA um 16 Prozent eingebrochen.

Just Eat Takeaway gewinnen 1,1 Prozent. Das Unternehmen erweitert die Zusammenarbeit mit Amazon.com in den USA.

Verzerrt sind die Kurse von unter anderem VW (-5,5%) im DAX, Kion (-2,4%) im MDAX und Energiekontor (-2,3%) und Salzgitter (-1,1%) im SDAX. Die jeweiligen Papiere werden ex Dividende gehandelt.

Für KWS geht es mit einem auf 85,50 von 72 Euro erhöhten Kursziel durch Warburg um 3,5 Prozent auf 59,60 Euro nach oben.

Aktienindex zuletzt +/- % absolut +/- % YTD

Euro-Stoxx-50 4.959,03 -0,1% -4,17 +9,7%

Stoxx-50 4.446,35 +0,1% 6,50 +8,6%

DAX 18.444,79 -0,2% -28,50 +10,1%

MDAX 26.602,02 +0,0% 12,87 -2,0%

TecDAX 3.348,87 -0,4% -13,53 +0,3%

SDAX 14.918,39 +0,2% 32,47 +6,9%

FTSE 8.180,63 -0,0% -2,44 +5,8%

CAC 7.943,63 +0,1% 8,60 +5,3%

Rentenmarkt zuletzt absolut +/- YTD

Dt. Zehnjahresrendite 2,66 -0,03 +0,09

US-Zehnjahresrendite 4,59 -0,03 +0,71

INDEX zuletzt +/- % absolut +/- % YTD

DEVISEN zuletzt +/- % Do, 8:24 Mi, 17:30 % YTD

EUR/USD 1,0801 -0,0% 1,0793 1,0816 -2,2%

EUR/JPY 169,43 -0,5% 169,34 170,38 +8,9%

EUR/CHF 0,9834 -0,3% 0,9848 0,9871 +6,0%

EUR/GBP 0,8506 +0,0% 0,8505 0,8506 -1,9%

USD/JPY 156,86 -0,5% 156,92 157,54 +11,3%

GBP/USD 1,2698 -0,1% 1,2690 1,2716 -0,2%

USD/CNH (Offshore) 7,2616 -0,2% 7,2645 7,2730 +1,9%

Bitcoin

BTC/USD 67.818,44 +0,3% 67.773,97 67.755,99 +55,7%

ROHOEL zuletzt VT-Settlem. +/- % +/- USD % YTD

WTI/Nymex 78,87 79,23 -0,5% -0,36 +8,7%

Brent/ICE 83,45 83,60 -0,2% -0,15 +9,1%

GAS VT-Settlem. +/- EUR

Dutch TTF 33,5 33,83 -1,0% -0,33 -11,5%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD

Gold (Spot) 2.333,61 2.338,12 -0,2% -4,51 +13,2%

Silber (Spot) 31,48 31,98 -1,6% -0,50 +32,4%

Platin (Spot) 1.031,21 1.040,50 -0,9% -9,29 +4,0%

Kupfer-Future 4,70 4,80 -2,0% -0,10 +20,0%

YTD bezogen auf Schlussstand des Vortags

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mpt/gos

(END) Dow Jones Newswires

May 30, 2024 03:51 ET (07:51 GMT)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Just Eat Takeaway.com

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Just Eat Takeaway.com

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Nachrichten zu SAP SE

Analysen zu SAP SE

DatumRatingAnalyst
06.06.2024SAP SE BuyUBS AG
06.06.2024SAP SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.06.2024SAP SE AddBaader Bank
06.06.2024SAP SE BuyJefferies & Company Inc.
05.06.2024SAP SE BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
06.06.2024SAP SE BuyUBS AG
06.06.2024SAP SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.06.2024SAP SE AddBaader Bank
06.06.2024SAP SE BuyJefferies & Company Inc.
05.06.2024SAP SE BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
23.05.2024SAP SE HaltenDZ BANK
23.04.2024SAP SE HaltenDZ BANK
23.04.2024SAP SE HoldWarburg Research
05.02.2024SAP SE HoldWarburg Research
24.01.2024SAP SE HaltenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
17.05.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.
11.05.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.
04.05.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.
24.04.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.
21.04.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"