Auf keinen Fall langweilig - Ein Kapitalmarktausblick auf 2022 | Jetzt im Magazin lesen | Allvest powered by Allianz-w-
08.12.2021 09:57

MÄRKTE EUROPA/Luftholen nach Rally - Nestle reduziert L'Oreal-Beteiligung

Folgen
Werbung

FRANKFURT (Dow Jones)--Nach der Rally der Vortage starten Europas Börsen am Mittwoch wenig verändert in den Handel. Das erreichte Kursniveau an den Börsen dürfte insgesamt zunächst gehalten werden, sind Marktteilnehmer optimistisch. "Es gibt keine schlechten Nachrichten, die dem entgegenstehen", sagt ein Händler.

Weiter herrsche die Meinung vor, dass die Virusvariante Omikron kein Problem sei, das zu erneuten Lockdowns führen werde. Die Vorlage der US-Verbraucherpreise am Freitag könnte dann wieder frische Impulse bringen, möglicherweise auch negative, angesichts des zu befürchtenden sehr hohen Niveaus.

Der DAX gibt minimal nach auf 15.799 Punkte, für den Euro-Stoxx-50 geht es um 0,1 Prozent nach oben. Am Devisenmarkt zeigt sich der Euro von seinem Rücksetzer am Vortag auf unter 1,1240 Dollar weiter erholt und kostet 1,1286.

Hellofresh nach Ausblick unter Druck

Hellofresh büßen nach dem Ausblick auf 2022 knapp 6 Prozent ein. Ein Händler spricht von einer "interessanten Mischung". Enttäuscht habe Hellofresh zwar bei der Gewinnerwartung, nicht aber beim Umsatz. Der soll kommendes Jahr um 20 bis 26 Prozent zulegen, was über den Analystenprognosen liegt. Die Analysten von Jefferies sehen derweil eine Reihe offener Fragen, insbesondere zum Margenausblick. Antworten erhoffen sie sich im späteren Verlauf des Tages vom Hellofresh-Kapitalmarkttag.

Positiv kommen dagegen erhöhten Prognosen der Hornbach Baumarkt AG (+6,5%) und der Hornbach Holding (+5,7%) an. "Der Umfang der Prognoseerhöhung ist über der Markterwartung", meint ein Händler. Für Tui geht es dagegen nach schwächeren Zahlen für das Gesamtjahr um 3,5 Prozent nach unten.

Ceconomy brechen nach einer Herunterstufung auf "Reduce" von "Buy" durch Baader Helvea um 10 Prozent ein. Die Analysten befürchten, dass die steigenden Coronainfektionen den Rückenwind durch den Prozess der Wiedereröffnung der Ladengeschäfte zunichte machten. Dies gelte vor allem für die wichtige Region Deutschland, Österreich und Schweiz. Die geltenden 2G-Restriktionen im stationären Geschäft beeinträchtigten und außerdem gebe es weiter Lieferprobleme.

Nestle gewinnen 1,5 Prozent, nachdem der Lebensmittelriese 22,26 Millionen L'Oreal-Aktien verkauft und dadurch seine Beteiligung von 23,3 auf 20,1 Prozent gesenkt hat. Erlöst werden dadurch rund 8,9 Milliarden Euro, die Nestle für Aktienrückkäufe verwenden will. Insgesamt soll das Rückkaufprogramm bis 2024 rund 20 Milliarden Franken betragen. L'Oreal (+1,3%) wiederum will das Geschäft mit Barmitteln und Schulden finanzieren und die zurückgekauften Aktien einziehen.

Aktienindex zuletzt +/- % absolut +/- % YTD

Euro-Stoxx-50 4.279,69 +0,1% 3,49 +20,5%

Stoxx-50 3.762,15 +0,4% 13,29 +21,0%

DAX 15.799,49 -0,1% -14,45 +15,2%

MDAX 34.936,29 +0,3% 96,87 +13,4%

TecDAX 3.899,62 +0,2% 8,07 +21,4%

SDAX 16.681,91 +0,0% 7,34 +13,0%

FTSE 7.372,48 +0,4% 32,58 +13,6%

CAC 7.092,74 +0,4% 27,35 +27,8%

Rentenmarkt zuletzt absolut +/- YTD

Dt. Zehnjahresrendite -0,38 +0,00 +0,20

US-Zehnjahresrendite 1,46 -0,01 +0,54

DEVISEN zuletzt +/- % Mi,8:30 Di,17:05 % YTD

EUR/USD 1,1283 +0,1% 1,1288 1,1250 -7,6%

EUR/JPY 128,16 +0,1% 127,96 127,82 +1,6%

EUR/CHF 1,0435 +0,1% 1,0424 1,0417 -3,5%

EUR/GBP 0,8522 +0,2% 0,8527 0,8491 -4,6%

USD/JPY 113,58 +0,0% 113,36 113,62 +10,0%

GBP/USD 1,3242 -0,0% 1,3238 1,3249 -3,1%

USD/CNH (Offshore) 6,3507 -0,2% 6,3537 6,3647 -2,3%

Bitcoin

BTC/USD 50.455,03 +0,2% 50.525,14 51.847,72 +73,7%

ROHOEL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD

WTI/Nymex 71,73 72,05 -0,4% -0,32 +51,0%

Brent/ICE 75,28 75,44 -0,2% -0,16 +49,3%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD

Gold (Spot) 1.788,11 1.784,07 +0,2% +4,04 -5,8%

Silber (Spot) 22,46 22,53 -0,3% -0,06 -14,9%

Platin (Spot) 964,90 956,44 +0,9% +8,46 -9,9%

Kupfer-Future 4,34 4,34 0% 0 +23,3%

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/gos

(END) Dow Jones Newswires

December 08, 2021 03:58 ET (08:58 GMT)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Nestlé SA (Nestle)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Produkte auf Nestlé SA (Nestle)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Hebel
KO
Emittent
Laufzeit

Nachrichten zu Nestlé SA (Nestle)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nestlé SA (Nestle)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.01.2022Nestlé BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.01.2022Nestlé BuyUBS AG
18.01.2022Nestlé OverweightJP Morgan Chase & Co.
17.01.2022Nestlé OverweightBarclays Capital
14.01.2022Nestlé OverweightBarclays Capital
20.01.2022Nestlé BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.01.2022Nestlé BuyUBS AG
18.01.2022Nestlé OverweightJP Morgan Chase & Co.
17.01.2022Nestlé OverweightBarclays Capital
14.01.2022Nestlé OverweightBarclays Capital
04.11.2021Nestlé HoldJefferies & Company Inc.
20.10.2021Nestlé Sector PerformRBC Capital Markets
20.10.2021Nestlé Sector PerformRBC Capital Markets
30.07.2021Nestlé Sector PerformRBC Capital Markets
29.07.2021Nestlé Sector PerformRBC Capital Markets
05.01.2022Nestlé UnderperformJefferies & Company Inc.
16.12.2020Nestlé UnderperformRBC Capital Markets
21.10.2020Nestlé UnderperformRBC Capital Markets
21.10.2020Nestlé UnderperformRBC Capital Markets
01.09.2020Nestlé UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nestlé SA (Nestle) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach Fed-Entscheid: Dow Jones taucht letztlich ab -- DAX schließt mit kräftigem Sprung -- Tesla schlägt Erwartungen -- Deutsche Bank, Siltronic, RWE, WACKER CHEMIE, Microsoft, Boeing, TI im Fokus

BVB-Aktie: Haaland gibt nach Verletzung Entwarnung. MAN macht München zum Leitwerk für Elektromobilität. VERBIO schraubt Gewinnprognose erneut nach oben. BioNTech plant starken Stellenausbau am Standort Marburg. adidas will 2022 mehr als 2.800 Stellen schaffen. Hypoport stärkt Versicherungsplattform mit Übernahme. Marktforscher - Apples iPhone Nummer eins in China.

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln