finanzen.net
01.11.2018 14:58
Bewerten
(0)

MÄRKTE USA/Aktien verteidigen Kursgewinne nach Vortagesrally

DRUCKEN

NEW YORK (Dow Jones)--Die Wall Street startet am Donnerstag mit kleinen Aufschlägen und verteidigt die teils kräftigen Kursgewinne der beiden vorangegangenen Handelstage. Der Dow-Jones-Index steigt um 0,2 Prozent auf 25.175 Punkte, der S&P-500 wie der Nasdaq-Composite pendeln um die Vortagesschlussstände.

Am Vortag hatten vor allem starke Facebook-Zahlen ein Rally bei Technologiewerten ausgelöst. Am Donnerstag warten die Teilnehmer nun gespannt auf die Apple-Zahlen, die nachbörslich präsentiert werden.

Noch ist es fraglich, ob es sich bei den jüngsten Kursavancen um mehr als nur eine technische Gegenbewegung nach dem Oktober-Absturz handelt. Denn nach wie vor sind die Sorgen wegen der Handelskonflikte nicht ausgeräumt, die zu höheren Kosten für die Unternehmen führen könnten. Zudem haben die gestiegenen Rohstoffpreise und der Inflationsdruck in den Gewinnen mancher Unternehmen bereits ihre Spuren hinterlassen.

Dagegen verweisen die Optimisten darauf, dass die Wirtschaft weiter Schwung aufweist, getrieben vor allem von den Ausgaben der Verbraucher, der niedrigen Arbeitslosigkeit und insgesamt noch immer guten Unternehmenszahlen. Vorbörslich wurden die Lohnstückkosten ausgewiesen, die etwas stärker gestiegen sind als erwartet, bei einer Produktivität leicht unter den Prognosen. Die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gingen leicht zurück, allerdings nicht so stark wie erwartet.

Spotify sacken nach Zahlen ab - Fitter Fitbit-Kurs

Unter Druck steht die Spotify-Aktie nach dem Quartalsbericht des Musikstreamingdiensts. Er hat erstmals seit seiner Gründung schwarze Zahlen geschrieben. Den Gewinn verdankt Spotify der Investition in den chinesischen Wettbewerber Tencent Music. Nachhaltig ist dies aber offenbar nicht, denn das Unternehmen dürfte im laufenden Quartal wieder einen Verlust ausweisen und hat die Prognose für das Kundenwachstum bis Jahresende gesenkt. Die Aktie verliert 8,5 Prozent.

Teva Pharmaceutical reagieren mit einem Kurssprung von 6 Prozent auf die Vorlage von Drittquartalszahlen oberhalb der Konsenserwartung. Überdies wurde der Ausblick für das Gesamtjahr angehoben.

Belastet von höheren Kosten hat der Chemiekonzern Dowdupont im dritten Quartal etwas weniger verdient. Dagegen explodierte der Umsatz um gut 30 Prozent. Für die Aktie geht es 9 Prozent nach oben.

Ein positives Signal für die Halbleiterbranche lieferte das niederländische Unternehmen NXP Semiconductors, das an der Nasdaq gelistet ist. Der Chiphersteller hat im dritten Quartal Umsatz und Bruttoergebnis erhöht. Die Aktie steigt um 6,8 Prozent. Der Versicherer American International Group hat über einen Nettoverlust berichtet, der jedoch gegenüber dem Vorjahr eingegrenzt werden konnte. Die Aktie gewinnt 5,5 Prozent. Zynga geben dagegen nach dem Zahlenausweis 1,9 Prozent ab.

Der Sportuhrenhersteller Fitbit hat im dritten Quartal die Erwartungen des Marktes übertroffen und hat einen optimistischen Ausblick auf das wichtige Schlussquartal gegeben. Die Fitbit-Aktie macht einen Sprung um über 20 Prozent nach oben.

Euro erholt

Am Devisenmarkt kann sich der Euro von seinen jüngsten Verlusten erholen. Über den ganzen Oktober hin stand die Gemeinschaftswährung gegen den Dollar unter Druck. Nun rückt der Euro auf knapp 1,14 Dollar nach 1,1320 am späten Vortag nach oben. Ein stützender Faktor ist die wieder gestiegene Hoffnung auf einen Brexit-Deal, was auch dem Pfund Auftrieb verleiht. Angeblich soll es bis zum 21. November eine Einigung geben. Dass die englische Notenbank wie erwartet den Leitzins unverändert belassen hat, bewegt dagegen kaum.

Vom schwächelnden Dollar kann das Gold profitieren. Die Feinunze steigt um 1,2 Prozent auf 1.230 Dollar. Dagegen stehen die Ölpreise im Zeichen der Sorgen um eine gestiegene Ölförderung bei gleichzeitig begrenzter Nachfrage. WTI-Öl verharrt bei 65,29 Dollar je Fass. Anfang Oktober stand der Preis noch bei 76,72 Dollar.

Anleihen stehen wieder im Schatten des Aktienmarkts. Daneben leiden sie darunter, dass in der kommenden Woche im Zuge der US-Quartalsrefundierung ein Emissionsvolumen von 83 Milliarden Dollar ansteht. Dafür machen einige Anleger im Vorfeld Platz. Die Zehnjahresrendite steigt um 2 Basispunkte auf 3,16 Prozent.

===

INDEX zuletzt +/- % absolut +/- % YTD

DJIA 25.224,13 0,43 108,37 2,04

S&P-500 2.721,88 0,37 10,14 1,81

Nasdaq-Comp. 7.335,88 0,41 29,98 6,26

Nasdaq-100 6.990,21 0,33 23,11 9,28

US-Anleihen

Laufzeit Rendite Bp zu VT Rendite VT +/-Bp YTD

2 Jahre 2,87 -0,0 2,88 167,3

5 Jahre 2,99 1,2 2,97 106,1

7 Jahre 3,08 1,8 3,06 83,1

10 Jahre 3,16 2,3 3,14 72,0

30 Jahre 3,41 1,9 3,39 34,1

DEVISEN zuletzt +/- % Do, 8.25 Uhr Mi, 17.56 Uhr % YTD

EUR/USD 1,1388 +0,62% 1,1360 1,1313 -5,2%

EUR/JPY 128,45 +0,50% 128,16 127,72 -5,1%

EUR/CHF 1,1433 +0,20% 1,1417 1,1406 -2,4%

EUR/GBP 0,8814 -0,53% 0,8818 0,8870 -0,9%

USD/JPY 112,78 -0,13% 112,83 112,92 +0,1%

GBP/USD 1,2921 +1,16% 1,2882 1,2754 -4,4%

Bitcoin

BTC/USD 6.389,52 +1,0% 6.406,77 6.331,16 -53,2%

ANLEIHERENDITEN aktuell Vortag YTD absolut

Deutschland 2 J. -0,62 -0,62 -0,01

Deutschland 10 J. 0,40 0,39 -0,03

USA 2 Jahre 2,87 2,88 0,98

USA 10 Jahre 3,16 3,14 0,75

Japan 2 Jahre -0,13 -0,12 0,01

Japan 10 Jahre 0,12 0,12 0,07

ROHOEL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD

WTI/Nymex 65,29 65,31 -0,0% -0,02 +12,4%

Brent/ICE 74,89 75,04 -0,2% -0,15 +18,4%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD

Gold (Spot) 1.230,16 1.215,31 +1,2% +14,86 -5,6%

Silber (Spot) 14,62 14,27 +2,4% +0,34 -13,7%

Platin (Spot) 854,35 838,65 +1,9% +15,70 -8,1%

Kupfer-Future 2,69 2,66 +1,2% +0,03 -19,7%

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz/gos

(END) Dow Jones Newswires

November 01, 2018 09:59 ET (13:59 GMT)

Nachrichten zu Teva Pharmaceutical Industries Ltd. (spons. ADRs)

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Teva Pharmaceutical Industries Ltd. (spons. ADRs)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.06.2019Teva Pharmaceutical Industries UnderweightBarclays Capital
03.06.2019Teva Pharmaceutical Industries OutperformOppenheimer & Co. Inc.
29.03.2019Teva Pharmaceutical Industries Market PerformBMO Capital Markets
21.09.2018Teva Pharmaceutical Industries PerformOppenheimer & Co. Inc.
17.09.2018Teva Pharmaceutical Industries NeutralBTIG Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Teva Pharmaceutical Industries Ltd. (spons. ADRs) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX an Nulllinie -- GERRY WEBER-Aktie im Sinkflug -- ZEW-Index fällt auch im Juli -- Bayer-Strafe deutlich gesenkt -- LVMH, CRH, Drägerwerk im Fokus

Huawei-Verkäufe ziehen wieder an. Yara verzeichnet Gewinnsprung im zweiten Quartal. Carl Zeiss Meditec-Aktien steigen auf Rekordhoch. Ryanair erwartet wegen Flugverbot von Boeing 737 weniger Wachstum. Aroundtown erhöht Volumen der Kapitalerhöhung auf 600 Millionen Euro. ams gibt OSRAM-Übernahmepläne auf.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
EVOTEC SE566480