finanzen.net
18.03.2019 17:31
Bewerten
(0)

MÄRKTE USA/Wenig Bewegung - Anleger warten auf Notenbankbeschlüsse

DRUCKEN

Von Steffen Gosenheimer

NEW YORK (Dow Jones)--Auch wenn S&P-500- und Nasdaq-Composite-Index im frühen Geschäft am Montag erneut Jahreshochs markiert haben - in der Breite tut sich bei den US-Aktienindizes wenig. Zur Mittagszeit in New York liegen alle wichtigen Indizes wieder nahe an ihren Freitagschlussständen. Der Dow-Jones-Index liegt minimal zurück bei 25.818 Punkten. Er wird erneut gebremst von Kurseinbußen beim Schwergewicht Boeing. Insgesamt herrsche im Vorfeld der Zinsentscheidung der US-Notenbank am Mittwoch Zurückhaltung, heißt es.

"Die Frage ist, wie lange die Zinspause andauern wird", sagt Esty Dwek, Senior Investment Stratege bei Natixis Investment Managers mit Blick auf die Bekanntgabe der Beschlüsse der US-Notenbanker am Mittwoch. Sein Haus rechne mit einer Stabilisierung der Konjunktur, nicht nur in den USA, so dass es eine Zinserhöhung in diesem Jahr schon geben könne, so der Teilnehmer.

Eher ein Randthema ist für die US-Börsen der Brexit. Die britische Premierministerin Theresa May will in dieser Woche erneut über ihren Plan mit der EU zum Austritt abstimmen lassen. Die Regierung werde den Vertrag nur dann erneut zur Abstimmung stellen, wenn sich eine Zustimmung abzeichne, sagte Finanzminister Philip Hammond am Sonntag der BBC.

Boeing-Aktie fällt weiter

Für die Boeing-Aktie geht es weiter abwärts - diesmal um 2,2 Prozent. Das kostet den Dow allein rund 60 Punkte. Nachdem die Maschinen des Typs 737-MAX 8 nach zwei Abstürzen innerhalb weniger Monate praktisch weltweit am Boden bleiben müssen, treten nun innerhalb der USA Differenzen zutage. Das US-Verkehrsministerium wolle die Zulassung des Typs durch die US-Flugsicherheitsbehörde FAA prüfen, so mit den Vorgängen vertraute Personen. Derweil sagte Boeing-Chef Dennis Muilenburg, Software-Update und das Piloten-Handbuch zur Bedienung des sogenannten Trimmsystems MCAS seien auf der Zielgeraden. Boeing hat die Auslieferung des Maschinentyps ausgesetzt.

Für Apple geht es um 0,6 Prozent nach oben. Der iPhone-Hersteller will mit neuen iPad-Modellen neuen Schwung in das iPad-Geschäft bringen, das seit fünf Jahren sinkende Umsätze aufweist.

Einen Kurssprung um fast 9 Prozent nach oben machen Worldpay. Der Finanzdienstleister FIS aus Florida übernimmt den Zahlungsabwickler und bewertet ihn inklusive Schulden mit 43 Milliarden Dollar. Fidelity National Information Services (FIS) bietet pro gehaltener Aktie 0,9287 FIS-Aktien und 11 US-Dollar in bar. Die Aktie des Käufers FIS kommt um 1,7 Prozent zurück. Die Transaktion ist eine der größten ihrer Art im schnell konsolidierenden Zahlungsverkehr.

Der US-Stahlhersteller Steel Dynamics rechnet im ersten Quartal 2019 mit einem im Vergleich zum Vorjahr geringeren Ergebnis. Andererseits wirkten jüngste Preiserhöhungen bei Stahlblech positiv, was zu einer erhöhten Auftragsaktivität und erneuerten Auftragsbeständen führe, so das Unternehmen. Der US-Produzent geht davon aus, dass sich der heimische Stahlverbrauch im Laufe des Jahres weiter erhöhen wird. Börsianer werten die Aussagen offenbar als weitgehend neutral für die Aktie, sie tendiert knapp behauptet.

Kursverdoppler bei Dermira

Kraft Heinz droht eine Abstufung der Bonität durch die Ratingagentur S&P Global, nachdem das Unternehmen der Pflicht zur Vorlage eines Dokuments bei der Börsenaufsicht nicht zeitgerecht nachkommen ist. Die Aktie büßt 1,6 Prozent ein.

Synaptics brechen um knapp 20 Prozent ein. Das Unternehmen hat nicht nur den Rücktritt seines CEO mitgeteilt, sondern auch einen enttäuschenden Ausblick auf das laufende dritte Geschäftsquartal gegeben. Ursächlich für die schwache Entwicklung sei die geringere Nachfrage in China, erklärte das auf Sensortechnologie spezialisierte Unternehmen.

Über eine glatte Kursverdopplung können sich die Aktionäre von Dermira freuen. Das Biotechnologie-Unternehmen hat in Studien die primären Endpunkte für ein in der Erprobung befindliches Neurodermitis-Medikament erreicht.

Wenig Bewegung bei Euro und Öl

Der Euro zieht leicht auf 1,1339 Dollar an, nach rund 1,1320 Dollar im späten US-Handel am Freitag. Die nächsten Impulse erwarten Marktteilnehmer am Devisenmarkt vom Ergebnis der US-Notenbanksitzung. Unter Druck steht derweil das Pfund Sterling. Es fällt von 1,3291 Dollar am Freitag auf 1,3233. Zunehmende Spekulationen auf eine dritte Ablehnung der Brexit-Vereinbarung von Premierministerin Theresa May mit der EU lasten auf der Währung.

Die Ölpreise ziehen leicht an auf Viermonatshochs. Die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) und ihre Verbündeten haben sich darauf geeinigt, die Produktionskürzungen bis Ende Juni fortzusetzen. Daher soll das Treffen im April wahrscheinlich abgesagt werden, wie der saudi-arabische Energieminister Khalid al-Falih sagte. Das stützt die Preise. Brentöl verteuert sich um 0,4 Prozent auf 67,39 Dollar je Barrel.

===

INDEX zuletzt +/- % absolut +/- % YTD

DJIA 25.826,94 -0,08 -21,93 10,71

S&P-500 2.824,49 0,07 2,01 12,67

Nasdaq-Comp. 7.683,65 -0,06 -4,87 15,80

Nasdaq-100 7.300,08 -0,09 -6,91 15,33

US-Anleihen

Laufzeit Rendite Bp zu VT Rendite VT +/-Bp YTD

2 Jahre 2,43 -0,4 2,43 122,7

5 Jahre 2,40 0,5 2,39 47,3

7 Jahre 2,49 0,5 2,49 24,4

10 Jahre 2,59 0,1 2,59 14,7

30 Jahre 3,01 0,0 3,01 -5,5

DEVISEN zuletzt +/- % Mo, 8:27 Uhr Fr, 17.10 Uhr % YTD

EUR/USD 1,1338 +0,10% 1,1339 1,1326 -1,1%

EUR/JPY 126,22 -0,05% 126,49 126,36 +0,4%

EUR/CHF 1,1343 -0,04% 1,1356 1,1357 +0,8%

EUR/GBP 0,8571 +0,59% 0,8536 0,8528 -4,8%

USD/JPY 111,33 -0,15% 111,55 111,58 +1,5%

GBP/USD 1,3227 -0,49% 1,3285 1,3282 +3,6%

Bitcoin

BTC/USD 3.966,45 -0,01% 3.950,25 3.903,75 +6,6%

ROHÖL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD

WTI/Nymex 58,96 58,52 +0,8% 0,44 +28,0%

Brent/ICE 67,39 67,16 +0,3% 0,23 +23,2%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD

Gold (Spot) 1.304,22 1.302,31 +0,1% +1,91 +1,7%

Silber (Spot) 15,36 15,30 +0,4% +0,06 -0,9%

Platin (Spot) 832,50 830,50 +0,2% +2,00 +4,5%

Kupfer-Future 2,91 2,90 +0,1% +0,00 +10,2%

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/ros

(END) Dow Jones Newswires

March 18, 2019 12:32 ET (16:32 GMT)

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.04.2019Apple NeutralCredit Suisse Group
11.04.2019Apple NeutralCredit Suisse Group
10.04.2019Apple ReduceHSBC
27.03.2019Apple market-performBernstein Research
27.03.2019Apple buyUBS AG
27.03.2019Apple buyUBS AG
26.03.2019Apple overweightMorgan Stanley
26.03.2019Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
21.03.2019Apple Strong BuyNeedham & Company, LLC
21.03.2019Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
17.04.2019Apple NeutralCredit Suisse Group
11.04.2019Apple NeutralCredit Suisse Group
27.03.2019Apple market-performBernstein Research
26.03.2019Apple HoldMaxim Group
26.03.2019Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.04.2019Apple ReduceHSBC
26.10.2016Apple overweightMorgan Stanley
26.07.2016Apple SellBGC Partners
29.10.2015Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.10.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Oster-Wochenende -- Gewinnmitnahmen bei Wirecard-Aktie -- Pinterest-Aktie mit fulminantem Börsendebüt -- Daimler, Senvion, Deutsche Post, OSRAM, Zoom-IPO im Fokus

Apple nimmt zweite Roboter-Linie zum iPhone-Recycling in Betrieb. PUMA-Aktionäre segnen Aktiensplit ab. Samsung nimmt Falt-Handy wegen möglicher Mängel unter die Lupe. 3,4 Milliarden Dollar: Cannabis-Megadeal in Nordamerika eingefädelt. Nestlé: Robuster Start ins neue Geschäftsjahr. US-Versicherer Travelers steigert Gewinn.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier gibt es die beliebtesten Jobs
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht sich derzeit starker Kritik ausgesetzt. Zu Recht?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
BMW AG519000
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.863186
E.ON SEENAG99
adidasA1EWWW
BASFBASF11
PinterestA2PGMG