MARKT USA/Kauflaune an Börse könnte anhalten - Arbeitsmarkt im Blick

03.05.24 12:12 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

199,88 EUR 0,48 EUR 0,24%

Die gute Laune an der Wall Street könnte am Freitag anhalten. Nach den Vortagesaufschlägen deutet der Aktienterminmarkt auf eine freundliche Eröffnung am Kassamarkt hin. Vor allem im Technologiebereich dürfte es bergauf gehen - getragen von überzeugenden Apple-Geschäftszahlen. Doch mit den vor Börsenstart zur Veröffentlichung anstehenden Arbeitsmarktdaten für April stehen wichtige Impulsgeber noch aus. Zwar hatten sich Anleger am Vortag auf eine taubenhafte Interpretation der jüngsten Fed-Aussagen verständigt und selbst hohe Lohnstückkosten weitgehend ignoriert, doch ein starker Arbeitsmarktbericht könnte diese Sichtweise über dann nachlassende Zinssenkungsfantasien ins Wanken bringen und somit möglicherweise den Aktienmarkt belasten. Schwache Daten hätten somit das Potenzial, die Börse zu stützen - mit der Hoffnung auf baldige Zinssenkungen.

Unabhängig von den Arbeitsmarktdaten sorgt Apple für Kauflaune - vor allem im Technologiesektor. Apple hat zwar für das zweite Quartal sinkende Umsätze und Gewinne gemeldet, belastet von schwachen iPhone-Verkäufen und mauer Nachfrage nach ihren Produkten in China. Allerdings übertraf der Konzern die Markterwartungen. Der Kurs zieht vorbörslich um 5,8 Prozent an.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/flf/err

(END) Dow Jones Newswires

May 03, 2024 06:12 ET (10:12 GMT)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Apple

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Apple

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Nachrichten zu Apple Inc.

Analysen zu Apple Inc.

DatumRatingAnalyst
13.06.2024Apple HaltenDZ BANK
11.06.2024Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.06.2024Apple NeutralUBS AG
11.06.2024Apple BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.06.2024Apple NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
11.06.2024Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.06.2024Apple BuyGoldman Sachs Group Inc.
04.06.2024Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
28.05.2024Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
03.05.2024Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
13.06.2024Apple HaltenDZ BANK
11.06.2024Apple NeutralUBS AG
10.06.2024Apple NeutralUBS AG
04.06.2024Apple NeutralUBS AG
30.05.2024Apple NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
02.02.2024Apple UnderweightBarclays Capital
02.01.2024Apple UnderweightBarclays Capital
21.04.2021Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"