finanzen.net
21.02.2019 20:12
Bewerten
(0)

MediPharm Labs schließt erste internationale Verkaufsvereinbarung mit AusCann für den Export von Cannabisöl nach Australien zum Vertrieb über eine Handelsmarke ab

DRUCKEN

MediPharm Labs ist der erste nur extrahierende lizenzierte Produzent, der den weltweiten Export aufnimmt

TORONTO (Kanada), Feb. 21, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- MediPharm Labs Corp. (TSXV: LABS) (OTCQB: MLCPF) (FSE: MLZ) ("MediPharm Labs"), ein führendes Unternehmen im Bereich der spezialisierten, forschungsgeleiteten Cannabisgewinnung, -destillation, -reinigung und Cannabinoid-Isolierung, freut sich bekanntgeben zu können, dass seine 100%ige Tochtergesellschaft MediPharm Labs Inc. ("MediPharm Labs" oder das "Unternehmen") mit der AusCann Group Holdings Ltd. ("AusCann") am 20. Februar 2019 ihre erste endgültige internationale Verkaufsvereinbarung über die Lieferung von gereinigten pharmazeutischen Cannabisölkonzentraten, oder Rosin, aus dem eigenen Ölbestand von MediPharm Labs unter einer Handelsmarke für den Export nach Australien abgeschlossen hat. AusCann wird die Konzentrate von MediPharm Labs für die Herstellung von Cannabinoid-Hartkapseln verwenden, um der Nachfrage der medizinischen Patienten und dem dringenden Bedarf nach einer genauen und konsistenten Dosis von cannabinoiden Arzneimitteln gerecht zu werden.

"MediPharm Labs hat sich schnell einen weltweiten Ruf als führender Hersteller von hochwertigen Cannabiskonzentraten für pharmazeutische Produkte im kommerziellen Maßstab erarbeitet. Wir sind begeistert, von AusCann als bevorzugter Lieferant für die medizinischen Produkte und klinischen Studien des Unternehmens ausgewählt worden zu sein", sagte Patrick McCutcheon, Chief Executive Officer von MediPharm Labs. "Als erster nur extrahierender lizenzierter Produzent, der den Export nach Australien aufnimmt, ist diese Vereinbarung ein wichtiger Meilenstein, der unsere Erwartungen in Hinblick auf unser zukünftiges Wachstum erhöht. Mit Blick auf die Zukunft erwarten wir, zusätzliche internationale Märkte zu erschließen, um unsere robuste globale Vertriebsplattform auszubauen."

"Der beträchtliche Marktanteil von MediPharm Labs zusammen mit den unternehmenseigenen Methoden sichert die zuverlässige Versorgung mit pharmazeutischen Cannabinoidextrakten und die fortwährende Fähigkeit von AusCann, hochwertige cannabinoide Arzneimittel für den Vertrieb in Australien zu entwickeln und zu liefern", sagte Dr. Paul MacLeman, Interims-CEO von AusCann. "Kritisch für unseren Prozess sind Wiederholbarkeit in der Fertigung, zuverlässige Dosierung und die Gewährleistung der Reinheit. Die Konzentrate von MediPharm Labs bilden eine wichtige Grundlage für unsere Produkte, die die Bereitstellung wirksamer, zuverlässiger und sicherer Arzneimittel zur Behandlung chronischer Schmerzen ermöglichen."

Dies ist die erste internationale Exportvereinbarung des Unternehmens und etabliert MediPharm Labs als ersten nur extrahierenden lizenzierten Produzenten in Kanada, der mit dem Export von pharmazeutischem Cannabisöl nach Australien beginnt. Seit dem Erhalt der Verkaufslizenz im November 2018 hat MediPharm Labs 5 Verkaufsvereinbarungen für den Vertrieb über Handelsmarken abgeschlossen. Vorbehaltlich behördlicher Auflagen wird der erste Export von Cannabiskonzentrat voraussichtlich in den nächsten Monaten durchgeführt werden. Die Vereinbarung hat eine Laufzeit von zwei Jahren. Das Unternehmen geht davon aus, den internationalen Vertrieb seiner proprietären Cannabiskonzentrat-Produkte für den weltweiten Weiterverkauf über Handelsmarken auf den medizinischen Märkten weiter auszubauen. Zunächst wird diese Nachfrage von der vollständig im Eigentum des Unternehmens befindlichen, führenden Anlage in Kanada aus bedient. Sobald das derzeit im Bau befindliche australische Labor voll lizenziert und betriebsbereit ist, kann die Nachfrage in Australien und im asiatisch-pazifischen Raum regional bedient werden.

Über AusCann Group Holdings Limited

AusCann Group Holdings Limited (ASX: AC8) ist ein in Australien ansässiges Pharmaunternehmen, das an der Herstellung von hochwertigen, wirtschaftlichen und klinisch validierten cannabinoiden Arzneimitteln arbeitet. AusCann vereint führendes Know-how und Aktivitäten in allen Bereichen der Wertschöpfungskette für medizinisches Cannabis, angefangen bei Anbau und Produktion über die Herstellung bis hin zum Vertrieb von Produkten. Durch Partnerschaften mit Branchenexperten, führenden Marktteilnehmern und Ärzten baut AusCann sein Geschäft auf und schult die medizinische Gemeinschaft über die Vorteile von cannabinoiden Medikamenten. AusCann wurde 2014 gegründet und besitzt alle erforderlichen Lizenzen für den Anbau und die Herstellung von cannabinoiden Arzneimitteln in Australien. Das Unternehmen zielt zunächst auf Medikamente gegen neuropathische und chronische Schmerzen in Australien und Chile ab, prüft aber gleichzeitig auch die Möglichkeiten für den globalen Export.

Über MediPharm Labs Corp.
MediPharm Labs wurde 2015 gegründet und zeichnet sich dadurch aus, dass das Unternehmen der erste kanadische Produzent von Cannabisöl gemäß der kanadischen ACMPR-Verordnung wurde, ohne zuvor eine Lizenz für den Cannabisanbau erhalten zu haben. Dieser fachliche Schwerpunkt auf Cannabiskonzentrate aus unseren Reinräumen, die die cGMP (aktuelle gute Herstellungspraktiken) und ISO-Normen erfüllen, und unserem Labor, das die Anforderungen für kritische Umgebungen erfüllt, ermöglicht es MediPharm Labs, gereinigtes Cannabisöl und -konzentrate in pharmazeutischer Qualität für fortschrittliche derivative Produkte herzustellen. MediPharm Labs hat in ein kompetentes, forschungsorientiertes Team, modernste Technologie, nachgelagerte Extraktionsmethoden und eigens für die Produktion errichtete Anlagen investiert, um Patienten und Verbrauchern reine, sichere und genau dosierte Cannabisprodukte zu liefern. Das Handelsmarkenprogramm von MediPharm Labs ist ein Geschäft mit hohen Margen für das Unternehmen, im Rahmen dessen es opportunistisch von seinen zahlreichen Produktlieferpartnern trockene Cannabisblüten und -verschnitt beschafft, um proprietäre Cannabisölkonzentrat-Produkte für den weltweiten Wiederverkauf unter Handelsmarken herzustellen. MediPharm Labs wurde kürzlich bei den Canadian Cannabis Awards zum STARTUP-UNTERNEHMEN DES JAHRES ernannt.

Über die Tochtergesellschaft MediPharm Labs Australia Pty. Ltd. hat MediPharm Labs außerdem beim australischen Bundesamt für Arzneimittelkontrolle das Antragsverfahren zur Gewinnung und zum Import von medizinischen Cannabisprodukten in Australien abgeschlossen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Laura Lepore, Vice President, Investor Relations & Communications
Telefon:              +1 705-719-7425, Durchwahl 216
E-Mail:                 investors@medipharmlabs.com
Website:              www.medipharmlabs.com

WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH DEREN REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (GEMÄSS DER DEFINITION DIESES BEGRIFFS IN DEN BESTIMMUNGEN DER TSX VENTURE EXCHANGE) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHIET ODER RICHTIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG.

WICHTIGER HINWEIS ZU ZUKUNFTSGERICHTETEN INFORMATIONEN:
Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Informationen" und "zukunftsgerichtete Aussagen" (zusammen "zukunftsgerichtete Aussagen") im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Alle Aussagen mit Ausnahme von historischen Tatsachen sind zukunftsgerichtete Aussagen und basieren zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung auf Erwartungen, Einschätzungen und Prognosen. Jede Aussage, die Diskussionen in Bezug auf Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Prognosen, Ziele, Annahmen, zukünftige Ereignisse oder Unternehmensleistung beinhaltet (häufig, jedoch nicht immer unter Verwendung von Ausdrücken wie "erwartet" oder "erwartet nicht", "wird erwartet", "sieht voraus" oder "sieht nicht voraus", "plant", "Etat", "geplant", "sagt vorher", "schätzt", "glaubt" oder "beabsichtigt" oder Variationen solcher Wörter und Sätze oder die Aussage, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten oder erreicht werden "können" oder "könnten", "würden", "möglicherweise könnten" oder "werden") sind keine Aussagen in Bezug auf historische Tatsachen und können zukunftsgerichtete Aussagen sein. In dieser Pressemitteilung beziehen sich zukunftsgerichtete Aussagen unter anderem auf die erwartete Ausweitung des internationalen Vertriebs, die erwartete GMP-Zertifizierung und die Aufnahme des Geschäftsbetriebs in Australien. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die, obwohl sie als angemessen angesehen werden, bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den durch solche zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen oder Ereignissen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbliche, politische und soziale Unwägbarkeiten, die Unfähigkeit von MediPharm Labs, eine angemessene Finanzierung zu erhalten, und die Verzögerung oder das Versäumnis, behördliche Genehmigungen zu erhalten. Es kann keine Zusicherung dahingehend gegeben werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in diesen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich Leser nicht auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen verlassen. Vorbehaltlich gesetzlicher Bestimmungen übernimmt MediPharm Labs keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen über Überzeugungen, Meinungen, Prognosen oder andere Faktoren zu aktualisieren, falls sich diese ändern.

Nachrichten zu MediPharm Labs Corp Registered Shs

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MediPharm Labs Corp Registered Shs

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

MediPharm Labs Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX gibt ab -- Dow vorbörslich tiefer -- Chaos-Brexit erstmal abgewendet -- Deutsche-Bank-Aktie unentschlossen: Renditeziel für 2019 bestätigt -- Nike, Uber, Dürr, Hapag-Lloyd im Fokus

Nokia-Warnung vor Problemen bei Alcatel-Zukauf sorgen Anleger. ProSiebenSat.1-Aktie vor Mehrjahrestief. Rendite zehnjähriger Bundesanleihen erstmals seit Herbst 2016 wieder negativ. Neuer Videodienst von Apple erwartet. RWE und E.ON im Aufwind. Solar- und Windparkbetreiber ENCAVIS zahlt erneut höhere Dividende.

Top-Rankings

KW 12: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 12: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Die Top-Autos des Genfer Autosalon 2019
Das sind die Highlights
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Nun ist es bestätigt: Deutsche Bank und Commerzbank loten offiziell eine Fusion aus. Glauben Sie, dass es tatsächlich dazu kommen wird?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
RWE AG St.703712
BASFBASF11
Siemens AG723610
NEL ASAA0B733
EVOTEC AG566480