finanzen.net
22.05.2020 08:30

Medtronic erhöht die Dividende das 43. Jahr in Folge

Folgen
Werbung

Der Medizintechniker Medtronic plc (ISIN: IE00BTN1Y115, NYSE: MDT) gibt eine Quartalsdividende von 58 US-Cents bekannt. Gegenüber dem Vorquartal (54 US-Cents) ist dies eine Anhebung um 7,4 Prozent. Dies ist die 43. jährliche Dividendenanhebung in Folge.

Auf Jahressicht hochgerechnet erhalten die Anteilsinhaber künftig 2,32 US-Dollar. Beim derzeitigen Aktienkurs von 95,41 US-Dollar (Stand: 21. Mai 2020) beträgt die aktuelle Dividendenrendite 2,43 Prozent.

Die nächste Auszahlung erfolgt am 17. Juli 2020 (Record day: 26. Juni 2019). Das Unternehmen ist spezialisiert auf Lösungen für die Gesundheitsversorgung wie z B. Produkte für den Einsatz in der Kardiologie und Herzchirurgie oder auch Diabetes. Im Jahr 2014 gab Medtronic die Übernahme von Covidien bekannt. Der gemeinsame Firmensitz ist in Dublin. Der operative Hauptsitz des Unternehmens ist in Minneapolis. Der Umsatz (non-GAAP) lag im Fiskaljahr 2020 bei 28,91 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 30,56 Mrd. US-Dollar). Der Nettogewinn betrug 6,21 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 7,09 Mrd. US-Dollar).

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang 2020 mit 15,9 Prozent im Minus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung in Höhe von 127,9 Mrd. US-Dollar (Stand: 21. Mai 2020) auf.

Redaktion MyDividends.de

Nachrichten zu Medtronic PLC

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Medtronic PLC

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.02.2019Medtronic Strong BuyNeedham & Company, LLC
03.01.2019Medtronic BuyDeutsche Bank AG
16.10.2018Medtronic OverweightBarclays Capital
22.08.2018Medtronic HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
13.08.2018Medtronic Strong BuyNeedham & Company, LLC
04.02.2019Medtronic Strong BuyNeedham & Company, LLC
03.01.2019Medtronic BuyDeutsche Bank AG
16.10.2018Medtronic OverweightBarclays Capital
22.08.2018Medtronic HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
13.08.2018Medtronic Strong BuyNeedham & Company, LLC
01.06.2016Medtronic NeutralWedbush Morgan Securities Inc.
23.11.2012Medtronic holdDeutsche Bank Securities
22.11.2012Medtronic neutralCredit Suisse Group
22.11.2012Medtronic neutralJP Morgan Chase & Co.
21.11.2012Medtronic sector performRBC Capital Markets
22.08.2007Medtronic underweightMorgan Stanley
29.09.2006Update Kyphon Inc.: UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Medtronic PLC nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Asiens Börsen uneinig -- Aroundtown verdient im 1Q operativ mehr -- Infineon beschließt Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen -- LEG und TAG beenden Gespräche über Zusammenschluss

ENCAVIS bekräftigt Prognose. Commerzbank will mit Nachrangleihen Bilanz stärken. Sanofi verkauft Großteil seiner Regeneron-Aktien. Gewerkschaften: Boeing startet mit Streichung von ca 2.500 Stellen MLP ersetzen Sixt Leasing im SDAX. Peugeot und TOTAL wollen Batterie-Produktion nach Frankreich holen. Saint-Gobain will Sika-Aktienpaket verkaufen. ifo-Beschäftigungsbarometer legt im April etwas zu.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
TUITUAG00
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Infineon AG623100
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11