+++ Handeln Sie Kryptowährungen, Devisen und Rohstoffe mit Deutschlands Nr. 1 CFD-Broker - Jetzt kostenloses Demo-Konto eröffnen +++5-w-
10.03.2021 16:54

SAP-Tochter Qualtrics will 2021 um ein Viertel wachsen - Qualtrics-Aktie verliert

Mehr als geschätzt: SAP-Tochter Qualtrics will 2021 um ein Viertel wachsen - Qualtrics-Aktie verliert | Nachricht | finanzen.net
Mehr als geschätzt
Folgen
Die SAP-Tochter Qualtrics peilt für das laufende Jahr ein Umsatzplus von rund einem Viertel an.
Werbung
Die Erlöse könnten auf bis zu 954 Millionen Dollar klettern, teilte der Datenanalyse-Software-Anbieter in der Nacht zu Mittwoch mit. Das ist mehr als von Analysten erwartet. Qualtrics war erst Ende Januar an die Börse gegangen und hatte an der Wall Street ein fulminantes Debüt gefeiert. Dabei wurde das US-Unternehmen zum ersten Kurs mit mehr als 21 Milliarden Dollar bewertet und auf dem Konto von SAP in Walldorf, die weiterhin mehr als 80 Prozent an Qualtrics halten, landeten 1,55 Milliarden Dollar.

Über die Plattform von Qualtrics können Firmen und Behörden Feedback und Daten von Kunden und Mitarbeitern einsammeln, um diese in Echtzeit zu analysieren und weiterzuverarbeiten. Im vierten Quartal stiegen die Erlöse um 24 Prozent auf fast 214 Millionen Dollar, lagen damit aber unter den Erwartungen. Die Aktie gab nachbörslich nach. Für das erste Quartal stellte Qualtrics maximal einen Umsatz in Höhe des Vorquartals in Aussicht. Unter dem Strich wird das Unternehmen aus Utah, das stark ins Wachstum investiert, weiterhin rote Zahlen schreiben.

Im NASDAQ-Handel geht es für die Qualtrics-Aktie zeitweise 3,04 Prozent abwärts auf 36,01 US-Dollar.

San Francisco/Berlin (Reuters)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Qualtrics
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Qualtrics
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Postmodern Studio / Shutterstock.com

Nachrichten zu SAP SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SAP SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.05.2022SAP SE OutperformCredit Suisse Group
16.05.2022SAP SE BuyDeutsche Bank AG
16.05.2022SAP SE OutperformCredit Suisse Group
12.05.2022SAP SE BuyWarburg Research
12.05.2022SAP SE BuyUBS AG
16.05.2022SAP SE OutperformCredit Suisse Group
16.05.2022SAP SE BuyDeutsche Bank AG
16.05.2022SAP SE OutperformCredit Suisse Group
12.05.2022SAP SE BuyWarburg Research
12.05.2022SAP SE BuyUBS AG
12.05.2022SAP SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
22.04.2022SAP SE HaltenDZ BANK
22.04.2022SAP SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.04.2022SAP SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.01.2022SAP SE HaltenDZ BANK
17.12.2019SAP SE UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
05.04.2019SAP SE ReduceOddo BHF
21.07.2017SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
24.10.2016SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
19.10.2016SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: Erholung an der Wall Street -- DAX weit im Plus -- Daimler Truck setzt mehr um -- Musk spricht von günstigerem Deal für Twitter -- Fraport, HORNBACH im Fokus

Studie: DAX-Konzerne im ersten Quartal mit Bestmarken bei Umsatz und Gewinn. AT&S verzeichnet Rekordergebnis. S&P sieht Bonität belastet: Uniper-Rating gesenkt. Vodafone gibt vorsichtigen Ausblick aus. Auch ADLER-Tochter Consus Real Estate wird Abschreibungen vornehmen müssen. MFE baut Beteiligung an ProSiebenSat.1 aus. Eurozone-BIP verzeichnet im ersten Quartal leichtes Wachstum.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln