finanzen.net
07.11.2019 14:38
Bewerten
(0)

Toyota steigert Gewinn kräftig

Mehr Fahrzeuge verkauft: Toyota steigert Gewinn kräftig | Nachricht | finanzen.net
Mehr Fahrzeuge verkauft
Toyota trotzt als einer der wenigen Autokonzerne der weltweit grassierenden Branchenkrise.

Der operative Gewinn kletterte im Zeitraum Juli bis September um 14 Prozent auf 662 Milliarden Yen (umgerechnet rund 5,5 Milliarden Euro), wie der größte japanische Autobauer am Donnerstag mitteilte. Nach Angaben des Unternehmens war es das stärkste zweite Quartal seit vier Jahren. Dabei profitierte der Konzern von weltweit kräftig gestiegenen Verkaufszahlen und verbesserte seine Ertragskraft vor allem in Nordamerika. Auch in China, wo anderen Herstellern der Handelsstreit mit den USA zu schaffen macht, steigerte sich Toyota dank neuer Modelle. Die vor wenigen Monaten gedämpften Gewinnaussichten bekräftigte der Vorstand um Konzernchef Akio Toyoda, senkte aber das Absatzziel für das bis Ende März 2020 laufende Geschäftsjahr um 30.000 Einheiten auf 10,7 Millionen Fahrzeuge.

Damit erweist sich der nach Volkswagen weltweit zweitgrößte Autokonzern erneut als robuster als viele Konkurrenten. Während vielerorts die Gewinnziele deutlich reduziert werden und von Personalabbau die Rede ist, justieren die Japaner nur leicht nach. "Toyota ist damit neben VW und teilweise auch BMW zurzeit einer der stabilsten Autobauer", sagte Frank Schwope von der NordLB. Der Autoanalyst rechnet damit, dass Toyota im Kalenderjahr mit knapp 10,8 Millionen Fahrzeugen hinter Volkswagen und der Allianz aus Renault und Nissan auf Rang drei der weltgrößten Autokonzerne landen wird. Rechne man die Partner Mazda, Suzuki und Subaru hinzu, liege die Allianz um Toyota bei 16,5 Millionen Fahrzeugen. Das sei fast doppelt soviel, wie der geplante Bund von Fiat Chrysler und PSA auf die Waage bringen würde.

RENDITE GEHT VOR VOLUMEN

Weltweit schlug Toyota zwischen Juli und September 2,75 Millionen Fahrzeuge los, 2,5 Prozent mehr als im vorangegangenen Jahr. Dabei kletterten die Verkäufe in Nordamerika, Toyotas größtem Absatzmarkt, um 5,6 Prozent. "Die neuen Modelle des RAV4 und des Corolla sowie der Camry wurden in Nordamerika gut angenommen, so dass wir die Verkaufsanreize senken konnten", sagte Kenta Kon, der fürs operative Geschäft zuständig ist. In Asien steigerte sich Toyota um 3,4 Prozent und weitete dabei seinen Absatz vor allem in China aus. Dort kamen die aktualisierten Limousinen Levin, Avalon und Camry sowie die ES- Modell der Marke Lexus bei der Kundschaft gut an.

Angesichts der hohen Barmittel kündigte Toyota an, bis Ende März eigene Aktien im Wert von bis zu 1,8 Milliarden Dollar beziehungsweise 34 Millionen Stück zurückzukaufen. Dadurch sollen die Anteilseigner von einem steigenden Aktienkurs profitieren.

Tokio/Hamburg (Reuters)

Bildquellen: Jelena. / Shutterstock.com, FotograFFF / Shutterstock.com

Nachrichten zu Toyota Motor Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Toyota Motor Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.04.2013Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.12.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.11.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.10.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.10.2012Toyota Motor kaufenFuchsbriefe
18.04.2013Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.12.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.11.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.10.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.10.2012Toyota Motor kaufenFuchsbriefe
05.06.2012Toyota Motor neutralCredit Suisse Group
10.05.2012Toyota Motor neutralSarasin Research
19.03.2012Toyota Motor neutralSarasin Research
08.02.2012Toyota Motor neutralSarasin Research
18.01.2012Toyota Motor haltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.04.2011Toyota Motor sellCitigroup Corp.
19.02.2009Toyota Motor Finger wegAsia Investor
29.12.2008Toyota Motor für Einstieg zu frühEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Toyota Motor Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht im Plus ins Wochenende -- Wall Street behauptet -- USA und China offiziell mit Teileinigung -- Billionenwert: Apple- und Microsoft setzen Rekordjagd fort -- Volkswagen, Henkel im Fokus

Trump will China-Zölle zum Großteil als Hebel für Gespräche erhalten. Oracle enttäuscht beim Umsatz. Nach Ergebniseinbruch: Broadcom erwartet im neuen Geschäftsjahr wieder höhere Gewinne. Siemens-Tochter Healthineers winkt bei QIAGEN ab. Milliardendeal: Delivery Hero kauft Essenslieferanten Woowa. Moody's senkt Daimler-Rating.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Hohe Ausgaben
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2019
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
BMW AG519000
BASFBASF11
NEL ASAA0B733