ZertifikateAwards 2021/2022: Bitte stimmen Sie für finanzen.net zero und finanzen.net ab und gewinnen Sie eine Reise nach Berlin! -w-
21.09.2021 11:07

Menschenrechts-Gerichtshof - Russland verantwortlich für Litwinenko-Tod

Folgen
Werbung

London (Reuters) - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte macht Russland für den Tod des Regimekritikers Alexander Litwinenko 2006 in London verantwortlich.

Dies teilte der Gerichtshof am Dienstag mit. Litwinenko wurde mit dem seltenen radioaktiven Stoff Polonium 210 vergiftet und starb einen langsamen Tod. "Russland war verantwortlich für die Ermordung von Alexander Litwinenko", erklärte das Gericht. Russland hat eine Verantwortung am Tod des früheren russischen Agenten stets zurückgewiesen.

Litwinenko starb im Alter von 43 Jahren und war ein Kritiker des russischen Präsidenten Wladimir Putin. Sechs Jahre vor seinem Tod hatte er sich nach Großbritannien abgesetzt. Eine Ermittlung britischer Sicherheitsbehörden ergab 2016, dass Putin eine Geheimdienstoperation zur Ermordung von Litwinenko wahrscheinlich genehmigt hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow höher -- DAX beendet Handelswoche im Plus -- Goldman Sachs mit Gewinnsprung -- VW-Absatz im September deutlich tiefer -- SEC wohl nicht gegen BTC-ETF -- J&J,Lufthansa, Drägerwerk, Moderna im Fokus

Verwertungsgesellschaft will von Google Millionenbetrag für 2022. AstraZeneca: Kombination aus Tremelimumab und Imfinzi erreicht Ziele in Leberkrebs-Studie. IG Metall droht Opel-Mutter Stellantis mit massivem Konflikt. BioNTech und Pfizer beantragen in Europa Impfstoff-Zulassung für Kinder. Porsche setzt im dritten Quartal weniger Pkw ab. Rio Tinto erwartet bei mehreren Rohstoffen geringere Fördermengen.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis ziehen Sie vor?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln