finanzen.net
08.08.2019 12:32
Bewerten
(0)

Merck baut Gewinn kräftig aus - Meilensteinzahlungen geben Schwung

Frankfurt (Reuters) - Meilensteinzahlungen im Pharmageschäft haben Merck im zweiten Quartal Auftrieb gegeben.

Der Pharma- und Spezialchemiekonzern profitierte aber auch von einem starken Laborgeschäft und bekräftigte seine Prognose für dieses Jahr. "Wir sind auf gutem Weg, unsere Ziele für 2019 zu erreichen und in allen wichtigen Kennzahlen zu wachsen", sagte Merck-Chef Stefan Oschmann am Donnerstag. Für das Gesamtjahr rechnet er unverändert mit einem organischen Umsatzanstieg um drei bis fünf Prozent auf 15,3 bis 15,9 Milliarden Euro und einem Zuwachs beim bereinigten Betriebsgewinn (Ebitda) von zehn bis 13 Prozent auf 4,15 bis 4,35 Milliarden. Dabei könnte auch Unterstützung von positiven Währungseffekten kommen. Anleger griffen zu: Merck-Aktien legten um knapp zwei Prozent zu und gehörten zu den größten Dax-Gewinnern.

Im zweiten Quartal erzielte das Unternehmen einen bereinigten Betriebsgewinn (Ebitda) von 1,1 Milliarden Euro, ein Zuwachs von knapp 24 Prozent. Merck profitierte von hohen Zahlungen aus seinen Partnerschaften mit Pfizer und GlaxoSmithKline sowie durch den schon länger zurückliegenden Verkauf der Rechte an einem Wirkstoff an die US-Biotechfirma BioMarin. Diese summierten sich alleine auf rund 141 Millionen Euro. Der Konzernumsatz stieg um sieben Prozent auf vier Milliarden Euro. Dabei kam Merck auch ein starkes Life-Science-Geschäft, das Produkte für die Pharmaforschung anbietet, zugute.

Während es bei den Südhessen in den beiden größten Sparten Life-Science und Pharma rund läuft, stottert der Motor weiter im Spezialchemiegeschäft. Dabei setzen dem Konzern auch ein schwaches Marktumfeld bei Halbleitern sowie die maue Nachfrage aus der Autoindustrie zu. Bei den Flüssigkristallen für Flachbildschirme leidet Merck unter anhaltendem Preisdruck. Für 2019 rechnet Oschmann deshalb für die Sparte mit einem stärkeren Umsatzrückgang und einem niedrigeren Ergebnis als bislang erwartet. Gestärkt werden soll das Geschäft mit der 5,8 Milliarden Euro schweren Übernahme des US-Chip-Zulieferers Versum und dem Kauf der US-Firma Intermolecular für 62 Millionen Dollar. Den Abschluss beider Deals erwartet Oschmann weiter in der zweiten Jahreshälfte.

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf Merck KGaADS88L6
WAVE Unlimited auf Merck KGaADC5B64
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DS88L6, DC5B64. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.

Nachrichten zu Merck KGaA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Merck KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.09.2019Merck NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
12.09.2019Merck market-performBernstein Research
12.09.2019Merck NeutralJP Morgan Chase & Co.
10.09.2019Merck Equal-WeightMorgan Stanley
06.09.2019Merck OutperformCredit Suisse Group
06.09.2019Merck OutperformCredit Suisse Group
14.08.2019Merck kaufenDZ BANK
08.08.2019Merck OutperformCredit Suisse Group
23.07.2019Merck kaufenDZ BANK
01.07.2019Merck OutperformCredit Suisse Group
13.09.2019Merck NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
12.09.2019Merck market-performBernstein Research
12.09.2019Merck NeutralJP Morgan Chase & Co.
10.09.2019Merck Equal-WeightMorgan Stanley
15.08.2019Merck HoldHSBC
14.08.2019Merck UnderweightBarclays Capital
27.05.2019Merck UnderweightBarclays Capital
14.05.2019Merck UnderweightBarclays Capital
03.05.2019Merck UnderweightBarclays Capital
08.04.2019Merck UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt wenig verändert -- ZEW-Index erholt sich -- Siemens übernimmt PSE -- Brüssel erlaubt Deal zwischen RWE und E.ON unter Auflagen -- Instone, WeWork, Zalando, Apple im Fokus

Beispielloser Rechtsstreit um Parlamentspause in London. Haniel will sich in jedem Fall von METRO verabschieden. AB InBev will Asiensparte für knapp 5 Milliarden Dollar an Börse bringen. Saudi Aramco stellt Kunden wohl auf Verzögerungen ein. Sony will Halbleitersparte trotz Druck von Investor behalten. CANCOM denkt anscheinend über Offerten möglicher Käufer nach.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Amazon906866
E.ON SEENAG99
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7