Meyer Burger macht bedeutende Fortschritte bei der Verlagerung des Kerngeschäfts in die USA

25.06.24 06:45 Uhr

Werte in diesem Artikel

Meyer Burger Technology AG / Schlagwort(e): Vereinbarung
Meyer Burger macht bedeutende Fortschritte bei der Verlagerung des Kerngeschäfts in die USA

25.06.2024 / 06:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Thun, 25. Juni 2024


Meyer Burger macht bedeutende Fortschritte bei der Verlagerung des Kerngeschäfts in die USA

  • Hochlauf der Produktion von Solarmodulen in Goodyear, Arizona, beginnt nach bestandenem Fabrik-Audit.
  • Strategische Partnerschaft mit führendem US-Technologiekonzern zur Ausweitung der Aktivitäten in den USA in Anbahnung.
  • Vierter langfristiger Abnahmevertrag mit neuem Grosskunden mit einem Gesamtvolumen von 1,75 Gigawatt über drei Jahre mit Verlängerungsoption um weitere zwei Jahre geschlossen.
  • Finanzierung von Solarzellenwerk in Colorado macht Fortschritte, Abschluss der 45X-Finanzierung bis Mitte des dritten Quartals angestrebt.

Meyer Burgers neues Solarmodulwerk in Goodyear, Arizona, nimmt die Produktion auf. Das für den offiziellen Produktionsstart vorausgesetzte Fabrik-Audit nach UL-Prüfnormen wurde ohne Abweichungen bestanden. Die für die Modulproduktion benötigten Solarzellen werden bereits seit einiger Zeit am deutschen Standort in Thalheim (Stadt Bitterfeld-Wolfen) produziert und werden auch weiterhin von dort geliefert werden. Der Standort in Thalheim wird auf absehbare Zeit benötigt, um den Hochlauf in den USA zu gewährleisten, mindestens bis das Solarzellenwerk in Colorado Springs, Colorado, in Betrieb ist. Der genaue Zeitplan des Starts der Solarzellenfertigung in den USA ist abhängig vom Abschluss der 45X-Finanzierung.

Anbahnung strategischer Partnerschaft mit führendem US-Konzern

Mit einem führenden US-amerikanischen Industrie- und Technologiekonzern wurde eine kommerzielle Vereinbarung bis zur Unterschriftsreife ausgehandelt und ein Term Sheet für eine mögliche Investition in Meyer Burger ausgetauscht. Diese geplante strategische Zusammenarbeit wird es Meyer Burger ermöglichen, Solarmodule in den USA mit immer höheren Anteilen an einheimischen Komponenten herzustellen.  Meyer Burger arbeitet an verbindlichen Vereinbarungen, die voraussichtlich im dritten Quartal abgeschlossen werden.

Weiterer Abnahmevertrag von bis zu 600 Megawatt pro Jahr

Meyer Burger hat einen weiteren, dreijährigen Abnahmevertrag geschlossen: Ein grosses US-amerikanisches Energieunternehmen wird von Januar 2026 an hocheffiziente Solarmodule mit einer Leistung von jährlich bis zu 600 Megawatt aus der Fertigung in Goodyear abnehmen. Der Vertrag hält für den Kunden eine Verlängerungsoption um zwei weitere Jahre vor und wird mit Abschluss der Finanzierung des Solarzellen-Werkes in Colorado Springs wirksam.

Fortschritte bei Finanzausstattung

Zur Finanzierung meldet Meyer Burger Fortschritte: Die Due Diligence einer US-Grossbank über eine Monetisierung gemäss Artikel 45X des Inflation Reduction Act (IRA) ist abgeschlossen. Die Kreditverträge werden derzeit verhandelt und das Unternehmen strebt Abschluss und Auszahlung bis zur Mitte des dritten Quartals an. In diesem Zuge erwartet Meyer Burger auch die Auszahlung der Exportfinanzierung einer deutschen Grossbank für den Aufbau der Solarproduktion in den USA.

Der finale Antrag für das Darlehen des US-Department of Energy (DOE) zur Finanzierung des Solarzellenwerks in Colorado Springs wurde eingereicht. Der Antrag befindet sich derzeit in Prüfung. 

Medienkontakte

Meyer Burger Technology AG
Anne Schneider
Head Corporate Communications
M. +49 174 349 17 90 
anne.schneider@meyerburger.com

 

Alexandre Müller
Investor Relations
M. +41 43 268 3231
alexandre.mueller@meyerburger.com


Über Meyer Burger Technology AG
www.meyerburger.com

Meyer Burger erforscht, entwickelt und produziert hocheffiziente Solarzellen und Solarmodule der neuesten Generation auf Basis der patentgeschützten Heterojunction/SmartWire-Technologie. Als einer der wenigen Hersteller weltweit fertigt das Unternehmen auch seine eigenen Produktionsanlagen, was eine hohe Qualität und Effizienz in der Herstellung gewährleistet.

Der Hauptsitz von Meyer Burger befindet sich in Thun (Schweiz). Forschungszentren und Maschinenfabriken betreibt das Unternehmen in Hohenstein-Ernstthal, (Deutschland), Hauterive und Neuchâtel (Schweiz). Die hochautomatisierte Produktion von Solarzellen und Solarmodulen erfolgt in Thalheim (Deutschland) sowie künftig in Goodyear und Colorado Springs (USA). Ein eigenes akkreditiertes Testzentrum für Solarmodule befindet sich in Freiberg (Deutschland). Dieses ist der Schlüssel für die lange Haltbarkeit und hohe Präzision der Meyer Burger-Solarmodule. Vertriebsstandorte gibt es in Europa, den USA, Australien und Asien.

Weltweit arbeiten rund 1 100 Menschen für Meyer Burger. Das Unternehmen wurde 1953 in der Schweiz gegründet. Es hat seitdem zahlreiche Technologien entwickelt und patentiert, die heute in vielen der weltweit produzierten Solarmodule zum Einsatz kommen.

Die Namenaktien der Meyer Burger Technology AG sind an der SIX Swiss Exchange unter dem Ticker MBTN gelistet.

 

 


Zusatzmaterial zur Meldung:
Datei: 20240625_MBTN_US Progress_DE

Ende der Adhoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Meyer Burger Technology AG
Schorenstrasse 39
3645 Gwatt
Schweiz
Telefon: +41 033 221 28 00
E-Mail: mbtinfo@meyerburger.com
Internet: www.meyerburger.com
ISIN: CH0108503795
Valorennummer: A0YJZX
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1932015

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1932015  25.06.2024 CET/CEST

Ausgewählte Hebelprodukte auf Meyer Burger Technology

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Meyer Burger Technology

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Nachrichten zu Meyer Burger Technology AG

Analysen zu Meyer Burger Technology AG

DatumRatingAnalyst
27.11.2012Meyer Burger Technology reduceSarasin Research
23.11.2012Meyer Burger Technology reduceSarasin Research
22.11.2012Meyer Burger Technology holdVontobel Research
21.11.2012Meyer Burger Technology holdVontobel Research
11.09.2012Meyer Burger Technology holdVontobel Research
DatumRatingAnalyst
20.08.2012Meyer Burger Technology buySarasin Research
20.01.2012Meyer Burger Technology kaufenGeldbrief
24.10.2011Meyer Burger Technology kaufenDie Actien-Börse
19.09.2011Meyer Burger Technology kaufenDie Actien-Börse
29.06.2011Meyer Burger Technology buyVontobel Research
DatumRatingAnalyst
22.11.2012Meyer Burger Technology holdVontobel Research
21.11.2012Meyer Burger Technology holdVontobel Research
11.09.2012Meyer Burger Technology holdVontobel Research
17.08.2012RothRau holdClose Brothers Seydler Research AG
17.08.2012Meyer Burger Technology holdVontobel Research
DatumRatingAnalyst
27.11.2012Meyer Burger Technology reduceSarasin Research
23.11.2012Meyer Burger Technology reduceSarasin Research
30.08.2012Meyer Burger Technology underperformCredit Suisse Group
26.03.2012RothRau sellClose Brothers Seydler Research AG
23.03.2012Meyer Burger Technology underperformCheuvreux SA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Meyer Burger Technology AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"