finanzen.net
Aktienhandel ohne Kaufprovision, ohne Depotgebühr - jetzt bei eToro kostenlos anmelden und investieren! eToro - die führende Social Trading Plattform-w-
29.06.2020 13:05

MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-

Folgen
Werbung

Die Lufthansa und der Flughafenbetreiber Fraport bieten ankommenden und abfliegenden Passagieren am Frankfurter Airport Corona-Schnelltests an. Gemeinsam mit der Diagnostikfirma Centogene errichten sie im Rahmen einer Partnerschaft ein "Walk-In" Corona-Testzentrum.

Iberdrola bietet für Infigen Energy mehr

Im Rennen um das australische Windpark-Unternehmen Infigen Energy hat der spanische Energiekonzern Iberdrola sein Übernahmeangebot auf rund 869 Millionen Australische Dollar (531,4 Millionen Euro) nach oben geschraubt. Die Infigen-Aktionäre sollen pro Stück 0,89 statt 0,86 Australische Dollar bekommen, wie es in einer Mitteilung von Iberdrola heißt.

Dänische NKT erhält Südlink-Milliardenauftrag

Die dänische NKT wird Energiekabelsysteme für den deutschen Stromkorridor Südlink liefern. Wie das Unternehmen mitteilte, beträgt das Auftragsvolumen mehr als 1 Milliarde Euro. Auftraggeber sind die Stromnetzbetreiber Tennet und TransnetBW.

Nokia erhält 5G-Auftrag aus Taiwan über 400 Millionen Euro

Der Netzwerkausrüster Nokia hat einen Auftrag aus Taiwan erhalten. Der finnische Konzern soll für den Mobilfunkbetreiber Taiwan Mobile ein 5G-Mobilfunknetzwerk aufbauen. Der Vertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren und ein Volumen von 400 Millionen Euro.

Südkoreas Pensionskasse gründet JV mit Allianz für Immobilien-Investments

Die südkoreanische Pensionskasse National Pensions Service (NPS) wird gemeinsam mit der Allianz in Immobilien investieren. Wie der NPS mitteilte, gründen der Fonds und der Versicherungskonzern dafür ein Joint Venture im Volumen von rund 2,3 Milliarden US-Dollar. Das paritätische Gemeinschaftsunternehmen wird in Australien und asiatischen Ländern wie China, Japan und Singapur investieren.

Starbucks setzt Werbeanzeigen in Online-Netzwerken aus

Im Kampf gegen Hass und Hetze im Internet will nun auch die Café-Kette Starbucks vorerst auf Werbung bei Facebook und anderen Online-Netzwerken verzichten. "Unser Anliegen ist es, Gemeinschaften zusammenzubringen - persönlich und im Internet. Wir stehen gegen Hassrede", erklärte das US-Unternehmen. Vergangene Woche hatten bereits der Getränkehersteller Coca-Cola und der Konsumgüterriese Unilever ähnliche Schritte angekündigt.

Singapur-Staatsfonds Temasek beteiligt sich an Biontech

Die Mainzer Biontech SE hat einen neuen Aktionär aus Asien. Wie das an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq gelistete Unternehmen mitteilte, beteiligt sich der singapurische Staatsfonds Temasek über eine Privatplatzierung an Biontech. Das Biotechnologieunternehmen entwickelt derzeit einen Covid-19-Impfstoff.

Absatz von Toyota Motor bricht um Mai um ein Drittel ein

Belastet von der Coronavirus-Pandemie hat Toyota im Mai deutlich weniger Fahrzeuge ausgeliefert. In China erzielte der Volkswagen-Rivale allerdings wieder ein deutlich besseres Ergebnis.

Wie das Unternehmen mitteilte, brachen die Verkäufe im vergangenen Monat weltweit um 34 Prozent ein. Während in Japan der Absatz um 33 Prozent sank, verringerten sich die Verkäufe in den USA um 26 Prozent. Im Großraum China inklusive Hongkong kletterte der Absatz dagegen den weiteren Angaben zufolge um 20 Prozent.

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/err

(END) Dow Jones Newswires

June 29, 2020 07:05 ET (11:05 GMT)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht unter 12.500 Punkten aus dem Handel -- Commerzbank vor wichtigen Weichenstellungen -- Daimler will Sparkurs in Corona-Krise verschärfen -- Deutsche Post, Delivery Hero, VW, TRATON im Fokus

SAP macht Ex-Topmanager von Cisco zum Strategiechef. Walgreens will in USA Ärztezentren bauen. Alstom unterstreicht Bedeutung von Fusion mit Bombardier. Auch VW-Tochter Seat steckt weitere Milliarden in E-Mobilität. Boeing-Aktie volatil: Einigung mit Angehörigen der Opfer des ersten 737-Max-Absturzes. Apple beliefert freie Werkstätten in Europa mit Original-Ersatzteilen. Allstate-Aktie fällt: US-Versicherer übernimmt Konkurrenten National General.

Umfrage

Deutschland debattiert über ein Ende der coronabedingten Maskenpflicht im Handel. Wie ist Ihre Meinung dazu?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
17:30 Uhr
Transparente Indexmethodik
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Plug Power Inc.A1JA81
NikolaA2P4A9
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750