finanzen.net
11.12.2015 07:26
Bewerten
(0)

Direktangriff auf Tesla: Chinas E-Auto-Startup Faraday baut Fabrik in Nevada

Milliardenprojekt: Direktangriff auf Tesla: Chinas E-Auto-Startup Faraday baut Fabrik in Nevada | Nachricht | finanzen.net
Faraday Future
Milliardenprojekt
Das chinesische Elektroauto-Startup Faraday Future baut für eine Milliarde Dollar sein erstes Werk in den USA.
Die Fabrik werde in Las Vegas entstehen, teilten das Unternehmen und die Regierung des Bundesstaates Nevada am Donnerstag mit. Der Faraday-Manager Dag Reckhorn gab dabei keinen Zeitrahmen für die Fertigstellung vor noch nannte er die Zahl der Fahrzeuge, die vom Band laufen sollen. Das fertige Werk soll 4500 Arbeitsplätze schaffen.

Nevadas Gouverneur Brian Sandoval erklärte, insgesamt würden durch das Projekt 13.000 Jobs entstehen - davon 3000 in der Baubranche - und über 20 Jahre 760 Millionen Dollar in die Kassen des Bundesstaates fließen. Bedingung für den Bau ist, dass Nevada ein Paket von Steuervergünstigungen in Höhe von 250 Millionen Dollar verabschiedet.

Faraday Future gehört zum Teil dem chinesischen Milliardär Jia Yueting. Das Unternehmen ist eines von mehreren Startups in China und den USA, die dem Elektroauto-Pionier Tesla Konkurrenz machen wollen. Die Amerikaner bauen ihrerseits eine Fabrik für Batterien in Nevada und liebäugeln mit dem Aufbau einer Fertigung in China. Das Reich der Mitte dürfte Experten zufolge noch in diesem Jahr die USA als weltweit größten Markt für Elektroautos überholen.

(Reuters)

Bildquellen: Faraday Future

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    4
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Monatszahlen im Blick
Wettrennen um den europäischen E-Automarkt: Dieser Autobauer hängt sogar Tesla ab
Auch wenn der europäische Elektro-Automarkt derzeit noch eher eine Nische ist, wird er angesichts einer wachsenden Anzahl von Anbietern zunehmend härter umkämpft. Mit Interesse verfolgen E-Befürworter dementsprechend die monatlichen Zulassungs- und Verkaufszahlen von Stromern. Im Juli gab es einen überraschenden Gewinner.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.07.2019Tesla SellUBS AG
25.07.2019Tesla OutperformOppenheimer & Co. Inc.
25.07.2019Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
25.07.2019Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.07.2019Tesla SellGoldman Sachs Group Inc.
25.07.2019Tesla OutperformOppenheimer & Co. Inc.
21.06.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
08.04.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
04.04.2019Tesla BuyCanaccord Adams
27.03.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
17.07.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
12.06.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
02.05.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
02.05.2019Tesla Peer PerformWolfe Research
25.04.2019Tesla market-performBernstein Research
26.07.2019Tesla SellUBS AG
25.07.2019Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
25.07.2019Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.07.2019Tesla SellGoldman Sachs Group Inc.
25.07.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX beendet Tag stabil -- Spannung vor Entscheidung der US-Notenbank -- FedEx meldet Gewinnwarnung -- Wirecard und Softbank, Beiersdorf, Software AG, HELLA, Covestro im Fokus

BMW-Personalvorständin verlängert Vertrag nicht. Schwache Aktien der Software AG besiegeln Fehlausbruch. US-Behörde genehmigt Versum-Übernahme durch Merck. Gläubiger sollen Weg freimachen für Rettung von GERRY WEBER. Regierung legt Blockchain-Strategie vor. US-Notenbank stützt Geldmarkt erstmals seit Finanzkrise.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
E.ON SEENAG99
Amazon906866
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Infineon AG623100
Aurora Cannabis IncA12GS7
BayerBAY001