Mögliche Klage verhindern

Apple will offenbar Kartellklage wegen Wettbewerbsbehinderung abwenden

28.02.24 07:52 Uhr

NASDAQ-Titel Apple-Aktie: Apple unternimmt wohl Bemühungen, Kartellklage wegen Wettbewerbsbehinderung zu vermeiden | finanzen.net

Der iPhone-Hersteller Apple will einem Agenturbericht zufolge eine Kartellklage wegen Wettbewerbsbehinderung abwenden.

Werte in diesem Artikel
Aktien

156,90 EUR -0,10 EUR -0,06%

Vertreter und Anwälte des Unternehmens hätten sich in der vergangenen Woche mit dem stellvertretenden Generalstaatsanwalt getroffen, um eine mögliche Klage zu verhindern, berichtete die Agentur "Bloomberg" am Dienstag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Die Kartellwächter untersuchen seit 2019 Software- und Hardware-Beschränkungen in iPhones und iPads, die nach Ansicht der Behörde Konkurrenten daran hindern, ihre Produkte anzubieten, schrieb Bloomberg. Die Klage könnte demnach bereits Ende März eingereicht werden. Sowohl Apple als auch das Justizministerium lehnten eine Stellungnahme auf Anfrage der Nachrichtenagentur Reuters ab.

(Bericht von Harshita Mary Varghese, Juby Babu und Angela Christy geschrieben von Katharina Loesche. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)

Bangalore (Reuters)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Apple

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Apple

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Zhao jian kang / Shutterstock.com, Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com

Nachrichten zu Apple Inc.

Analysen zu Apple Inc.

DatumRatingAnalyst
15.04.2024Apple NeutralUBS AG
11.04.2024Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.04.2024Apple NeutralUBS AG
27.03.2024Apple HaltenDZ BANK
27.03.2024Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
11.04.2024Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
27.03.2024Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
22.03.2024Apple BuyGoldman Sachs Group Inc.
12.03.2024Apple BuyJefferies & Company Inc.
02.02.2024Apple BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
15.04.2024Apple NeutralUBS AG
04.04.2024Apple NeutralUBS AG
27.03.2024Apple HaltenDZ BANK
25.03.2024Apple NeutralUBS AG
07.03.2024Apple NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
02.02.2024Apple UnderweightBarclays Capital
02.01.2024Apple UnderweightBarclays Capital
21.04.2021Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"