23.03.2018 17:58
Bewerten
(0)

RIB Software-Aktie bricht nach Kapitalerhöhung kräftig ein

Nach Rekordhoch: RIB Software-Aktie bricht nach Kapitalerhöhung kräftig ein | Nachricht | finanzen.net
Nach Rekordhoch
DRUCKEN
Die Aktien des Bausoftware-Anbieters RIB Software sind am Freitag nach einer Kapitalerhöhung in die Knie gegangen.
Analysten stellten die Unternehmensstrategie in Frage. Bis zum Handelsschluss sackten die Anteilsscheine als Schlusslicht im TecDax um 23,21 Prozent auf 23,82 Euro ab. Das Unternehmen hatte zuvor gut 4,68 Millionen neue Papiere zu je 28,00 Euro platziert. Der Zeitpunkt schien ideal. Die Aktien kannten seit Monaten nur eine Richtung: nach oben.

Der nun erfolgte Schritt spült RIB Software brutto 131 Millionen Euro in die Kassen. Das Geld soll nicht zuletzt in den Ausbau des Geschäfts rund um die Cloud gesteckt werden. Zudem will das Unternehmen beständig rund 100 Millionen Euro in bar halten, und zwar für sein Image als glaubwürdiger und zuverlässiger Technologieanbieter für große Unternehmenskunden und strategische Partner wie Flex und Microsoft.

Die Kooperationen mit den beiden an der US-Börse Nasdaq gelisteten Unternehmen lieferten den Aktien zuletzt Rückenwind. Anleger versprechen sich viel davon. Bereits 2016 hatte RIB gemeinsam mit der in Singapur ansässigen Flex "YTWO Formative" gegründet. Die YTWO-Plattform bietet Immobilienentwicklern und Wohnungsbauunternehmen einen Produkt- und Bauteilekatalog, sowie alle Projektmanagementfunktionen, die für die reale Umsetzung benötigt werden.

Im Februar 2018 verbündete sich RIB dann mit dem Software-Riesen Microsoft. Die Unternehmen wollen beim Aufbau der Cloud-Plattform für das Bauwesen MTWO kooperieren. Das Geschäftsmodell soll darin bestehen, Gebühren für das Abonnement der durch die beiden in der Cloud bereitgestellten Software- und Daten-Services zu erheben.

Analyst Andreas Wolf von Warburg Research wurde nun aber vorsichtig. Er verwies auf die Pläne von RIB Software, mit dem Geld aus der Kapitalerhöhung auch in sogenannte Managed Services Provider (MSPs) zu investieren. Diese richten die Cloud-Infrastruktur für andere Unternehmen über das Internet ein, verwalten sie und erbringen die dazugehörigen Dienstleistungen für die MTWO-Cloud.

Eine solche Strategie werde nicht wertsteigernd sein, erklärte Wolf. Vielmehr lasse die Kapitalerhöhung darauf schließen, dass die Markterwartungen in puncto YTWO und MTWO zu euphorisch gewesen seien. Investoren dürften sich nun fragen, was der Unterschied zwischen MTWO und einer einfachen Software-Bereitstellung sei und warum das Unternehmen sein Aktienkapital verwässere, wenn das Potenzial von YTWO doch so groß sei. Wolf kassierte sein Kaufvotum und stufte die Papiere auf "Verkaufen" ab. Das Ziel strich er von 32 auf 22 Euro zusammen.

In der Folge der Deals mit Flex und Microsoft waren die Aktien bis Mitte März auf ein Rekordhoch von 36,10 Euro gestiegen. Allein seit der Ankündigung der Kooperation mit Microsoft ging es für RIB in der Spitze um fast die Hälfte nach oben. Seit Ende 2015 hatte sich der Kurs mehr als verdreifacht.

Dass Anleger nun aber erst einmal Kasse machten - zumal der Gesamtmarkt wegen der Furcht vor eine Negativspirale im Handelskonflikt zwischen den USA und China unter Druck steht - überrasche nicht, sagte ein Händler. Auch dürften einige Investoren auf eine Übernahme von RIB spekuliert und diese Hoffnungen nun einen Dämpfer erhalten haben.

Es sei zudem schon die dritte Kapitalerhöhung seit dem Börsengang 2011, um Zukäufe zu finanzieren, doch die Strategie dahinter sei unklar, monierte auch Analyst Hannes Leitner von der Schweizer Großbank UBS./mis/ck/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)
Bildquellen: RIB Software

Nachrichten zu RIB Software SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu RIB Software SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.04.2018RIB Software SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.04.2018RIB Software SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.04.2018RIB Software SE SellUBS AG
04.04.2018RIB Software SE buyequinet AG
03.04.2018RIB Software SE HoldWarburg Research
20.04.2018RIB Software SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.04.2018RIB Software SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.04.2018RIB Software SE buyequinet AG
29.03.2018RIB Software SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.03.2018RIB Software SE buyKepler Cheuvreux
03.04.2018RIB Software SE HoldWarburg Research
27.03.2018RIB Software SE HoldWarburg Research
30.01.2018RIB Software SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.12.2017RIB Software SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.12.2017RIB Software SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.04.2018RIB Software SE SellUBS AG
27.03.2018RIB Software SE SellUBS AG
23.03.2018RIB Software SE SellWarburg Research
23.03.2018RIB Software SE SellUBS AG
29.01.2018RIB Software SE SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RIB Software SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Procter & Gamble – derzeit einer der Top-Value-Titel in den USA

In der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins befindet sich die Aktie von Procter & Gamble in der Rangliste „Joels Zauberformel“ auf Platz 13 der 2.000 größten US-Aktien. Grund genug für uns, um über den Konsumgütergiganten zu berichten.
Weiterlesen!

RIB Software Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht leichter ins Wochenende -- US-Börsen schließen schwächer -- Trump attackiert OPEC -- Steinhoff verspricht Klarheit über Bilanzen bis Jahresende -- Tesla, GE, Deutsche Bank, Facebook im Fokus

Deutsche-Bank-Aktionäre sollen über Achleitner abstimmen. Talfahrt bei Apple geht weiter. METRO senkt wegen Russland und Verdi Jahresprognose - Aktie bricht ein. Milliardenstrafe gegen Wells Fargo nach Scheinkontenskandal. Air-Berlin-Chef Winkelmann bleibt vorerst im Amt. Arbeitet Cambridge Analytica an einer eigenen Kryptowährung?

Top-Rankings

KW 16: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 16: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 15: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die besten Airlines der Welt 2017
Welche Fluggesellschaft macht das Rennen?
Die Top-Flitzer des Genfer Autosalon 2018
Das sind die Highlights
Starke Unterschiede
In diesen Ländern ist Bitcoin-Mining am teuersten
Hier arbeiten die glücklichsten Mitarbeiter
Welches Bundesland macht das Rennen?
Nach über 40 Jahren: Die Meilensteine der Apple-Geschichte
Was waren die wichtigsten Ereignisse der Apple-Geschichte?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo steht der DAX Ende 2018?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400
Facebook Inc.A1JWVX
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750
AlibabaA117ME
Netflix Inc.552484
adidas AGA1EWWW