28.01.2022 20:36

HP gewinnt Rechtsstreit gegen Autonomy-Gründer - HP-Aktie freundlich

Nach Übernahme-Reinfall: HP gewinnt Rechtsstreit gegen Autonomy-Gründer - HP-Aktie freundlich | Nachricht | finanzen.net
Nach Übernahme-Reinfall
Folgen
Der US-Konzern Hewlett-Packard hat in einem Zivilverfahren gegen den Techunternehmer Mike Lynch von einem Londoner Gericht in den meisten Punkten Recht bekommen.
Werbung

HP hatte ihm vorgeworfen, den Wert seiner Firma vor dem Verkauf an HP in betrügerischer Absicht aufgebläht zu haben. Lynch wird allerdings weitaus weniger als die von HP geforderten fünf Milliarden Dollar zahlen müssen, wie der zuständige Richter am Freitag erklärte.

Die elf Milliarden teure Akquisition entpuppte sich für den Techkonzern als Reinfall: Er musste den Wert von Autonomy in seinen Büchern um 8,8 Milliarden Dollar abschreiben und verlangte fünf Milliarden Dollar Schadenersatz von Lynch und dem früheren Autonomy-Finanzchef Sushovan Hussain. Hussain war bereits in den USA verurteilt worden. Lynch hatte alle Vorwürfe zurückgewiesen und beschuldigte seinerseits HP des Missmanagements.

Nach dem Urteil in der Zivilklage erwartet Lynch am Freitag noch ein anderer Beschluss: Die britische Innenministerin Priti Patel entscheidet bis Mitternacht, ob einem Auslieferungsgesuch der USA entsprochen wird. Dort wird dem 56-Jährigen unter anderem Anlagebetrug vorgeworfen.

HP-Aktien steigen im Wall Street-Handel zeitweise um 0,48 Prozent auf 35,38 US-Dollar.

London (Reuters)

Ausgewählte Hebelprodukte auf HP Inc (ex Hewlett-Packard)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf HP Inc (ex Hewlett-Packard)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com, Ken Wolter / Shutterstock.com

Nachrichten zu HP Inc (ex Hewlett-Packard)

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HP Inc (ex Hewlett-Packard)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.08.2019HP Equal WeightBarclays Capital
08.08.2019HP Equal WeightBarclays Capital
20.06.2019HP HoldDeutsche Bank AG
14.05.2019HP Peer PerformWolfe Research
26.12.2018HP BuyStandpoint Research
26.12.2018HP BuyStandpoint Research
04.10.2018HP BuyMaxim Group
24.08.2018HP BuyMaxim Group
30.05.2018HP BuyMaxim Group
18.10.2017HP OutperformRBC Capital Markets
23.08.2019HP Equal WeightBarclays Capital
08.08.2019HP Equal WeightBarclays Capital
20.06.2019HP HoldDeutsche Bank AG
14.05.2019HP Peer PerformWolfe Research
30.11.2018HP NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.12.2012Hewlett-Packard (HP) underperformJefferies & Company Inc.
29.11.2012Hewlett-Packard (HP) sellUBS AG
22.11.2012Hewlett-Packard (HP) verkaufenFrankfurter Tagesdienst
22.11.2012Hewlett-Packard (HP) sellCitigroup Corp.
22.11.2012Hewlett-Packard (HP) sellDeutsche Bank Securities

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HP Inc (ex Hewlett-Packard) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt weit im Plus -- US-Börsen mit kräftigen Gewinnen -- Daimler Truck setzt mehr um -- Musk spricht von günstigerem Deal für Twitter -- Fraport, HORNBACH im Fokus

Studie: DAX-Konzerne im ersten Quartal mit Bestmarken bei Umsatz und Gewinn. AT&S verzeichnet Rekordergebnis. S&P sieht Bonität belastet: Uniper-Rating gesenkt. Vodafone gibt vorsichtigen Ausblick aus. Auch ADLER-Tochter Consus Real Estate wird Abschreibungen vornehmen müssen. MFE baut Beteiligung an ProSiebenSat.1 aus. Eurozone-BIP verzeichnet im ersten Quartal leichtes Wachstum.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln