23.09.2021 22:32

NACHBÖRSE/XDAX +0,2% auf 15.668 Pkt - Adidas und Puma unbeeindruckt von Nike

Folgen
Werbung

FRANKFURT (Dow Jones)--Neuerliche kräftige Kursgewinne an der Wall Street haben am Donnerstag im nachbörslichen Handel auch die deutschen Aktien gestützt.

Die Aktien der deutschen Sportartikelhersteller Adidas und Puma reagierten am Abend zunächst nicht auf die Zahlen, die US-Wettbewerber Nike nach Handelsschluss in den USA vorlegte. Nike hatte zwar mit dem Gewinn je Aktie die Erwartungen der Analysten übertroffen, der Umsatz verfehlte jedoch die Konsensschätzung, was die Aktie im nachbörslichen US-Handel in einer ersten Reaktion um rund 2,5 Prozent drückte.

===

XDAX* DAX Veränderung

22.15 Uhr 17.30 Uhr

15.668 15.644 +0,2%

===

*Der XDAX bildet die Entwicklung des zinsbereinigten DAX-Futures ab.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln

(END) Dow Jones Newswires

September 23, 2021 16:33 ET (20:33 GMT)

Nachrichten zu adidas

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu adidas

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.10.2021adidas BuyGoldman Sachs Group Inc.
07.10.2021adidas Sector PerformRBC Capital Markets
04.10.2021adidas HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.10.2021adidas BuyGoldman Sachs Group Inc.
30.09.2021adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.10.2021adidas BuyGoldman Sachs Group Inc.
01.10.2021adidas BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.09.2021adidas BuyDeutsche Bank AG
22.09.2021adidas BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.09.2021adidas BuyGoldman Sachs Group Inc.
07.10.2021adidas Sector PerformRBC Capital Markets
04.10.2021adidas HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30.09.2021adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.09.2021adidas NeutralCredit Suisse Group
28.09.2021adidas Sector PerformRBC Capital Markets
19.03.2021adidas SellWarburg Research
11.03.2021adidas SellWarburg Research
10.03.2021adidas SellWarburg Research
24.02.2021adidas VerkaufenIndependent Research GmbH
02.02.2021adidas SellWarburg Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für adidas nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- US-Börsen uneinheitlich -- Valneva mit Kursfeuerwerk nach positiven Impfstoffdaten -- TeamViewer verlängert Vertrag mit Vorstandschef -- Tesla, RATIONAL, Bitcoin-ETF im Fokus

EU-Behörde prüft Zulassung von Pfizer-Impfstoff für Kinder. Goldman Sachs darf China-Wertpapiergeschäft allein führen. Facebook schafft für virtuelle Welt "Metaverse" 10.000 Jobs in Europa. Produktpiraterie: Amazon will mehr Abstimmung mit Behörden. Airbnb-Aktie mit 80 Prozent weniger Adressen in Amsterdam. Analystenstudie bewegt Halbleiter-Ausrüster.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln