27.10.2021 22:27

NACHBÖRSE/XDAX -0,2% auf 15.678 Pkt - Kaum Unternehmensnachrichten

Folgen
Werbung

FRANKFURT (Dow Jones)--Keine auffälligen Kursbewegungen gab es im nachbörslichen Handel am Mittwoch nach Aussage eines Händlers von Lang & Schwarz. Die Daimler-Aktie wurde 0,5 Prozent tiefer gestellt. Der Konzern vereinheitlicht vor der Aufspaltung die Verantwortlichkeiten im Vorstand der Daimler AG und der Mercedes-Benz AG. Wie das Unternehmen mitteilte, wurde Jörg Burze, Produktions- und Supply-Chain-Management-Vorstand bei der Daimler-Tochter Mercedes-Benz AG, auch in den Konzernvorstand berufen.

===

XDAX* DAX Veränderung

22.15 Uhr 17.30 Uhr

15.678 15.706 -0,2%

===

*Der XDAX bildet die Entwicklung des zinsbereinigten DAX-Futures ab.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/ros

(END) Dow Jones Newswires

October 27, 2021 16:27 ET (20:27 GMT)

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
    2
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.11.2021Daimler OutperformBernstein Research
18.11.2021Daimler BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.11.2021Daimler KaufenDZ BANK
12.11.2021Daimler OutperformRBC Capital Markets
12.11.2021Daimler Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2021Daimler OutperformBernstein Research
18.11.2021Daimler BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.11.2021Daimler KaufenDZ BANK
12.11.2021Daimler OutperformRBC Capital Markets
12.11.2021Daimler Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
12.11.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
15.10.2021Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.09.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
15.09.2021Daimler NeutralUBS AG
09.08.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
18.02.2021Daimler SellWarburg Research
02.02.2021Daimler VerkaufenDZ BANK
26.10.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
07.10.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
24.09.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Asiatische Börsen uneins -- Musk verkauft weitere Tesla-Aktien -- DiDi leitet Rückzug von New Yorker Börse ein -- Allianz verspricht Aktionären Dividendenwachstum

Aurubis erhöht Dividende deutlich nach höherem Gewinn. Aktie von Daimler Truck am 10. Dezember für einen Tag im DAX. US-Kongress wendet 'Shutdown' ab. Meyer Burger drosselt wegen Corona Produktion in Freiberg. US-Regierung klagt gegen Kauf des Chipdesigners Arm durch NVIDIA. Daimler-Aufsichtsrat segnet Investitionsplan für Mercedes-Benz ab

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln