finanzen.net
07.02.2020 16:17

Neuer COO: Ford bringt Jim Farley als Kronprinz in Stellung

Nachfolge?: Neuer COO: Ford bringt Jim Farley als Kronprinz in Stellung | Nachricht | finanzen.net
Nachfolge?
Ford zieht nach einer Gewinnwarnung und einem deutlichen Vertrauensverlust bei den Aktionären personelle Konsequenzen.
Werbung

Der zweitgrößte US-Autobauer berief am Freitag Jim Farley zum Chief Operating Officer. Damit wird der 57-Jährige für alle globalen Märkte, das Automobilgeschäft und die Themen neue Mobilität und autonomes Fahren zuständig sein. Er gilt zugleich als potenzieller Nachfolger für Konzernchef Jim Hackett, der 2017 angetreten war, um den Konzern umzubauen. Farleys Ernennung erfolgte nur drei Tage, nachdem Ford mit einer enttäuschenden Gewinnprognose die Anleger verschreckt hatte. Die Aktie von Ford war daraufhin an der Wall Street unter die Räder gekommen.

Farleys Beförderung mit Wirkung zum 1. März ist Teil eines größeren Stühlerückens bei Ford. So soll der Präsident der Automotive-Sparte, Joe Henrichs, in den Ruhestand gehen. Er hatte bisher als einer der Favoriten für Hacketts Nachfolge gegolten. Henrichs war zuletzt intern wegen Fehlern bei Markteinführung des wichtigen SUV Explorer und steigenden Garantiekosten unter Druck geraten.

Farley war lange für das Europageschäft von Ford zuständig, bevor er in die Konzernzentrale nach Dearborn wechselte. Dort war er zuletzt für neue Geschäftsfelder, Technologien und die Strategie zuständig. Hackett erklärte: "Jim Farley ist die richtige Person, um diese wichtige neue Rolle zu übernehmen." Seine Leidenschaft für das Autogeschäft und sein intensiver Drang nach Ergebnissen seien bekannt. Er habe sich als Manager empfohlen, "der mit Fantasie und Weitsicht dazu beiträgt, Ford in die Zukunft zu führen".

Ford hatte am Dienstag (Ortszeit) für das erste Quartal einen Rückgang des Betriebsergebnisses um mehr als eine Milliarde Dollar in Aussicht gestellt, weil eine Kombination aus geringeren Fahrzeugvolumina, höheren Investitionen in die neue Mobilität und der Nachfrageeinbruch in China zu Buche schlagen. Zugleich wurde klar, dass der Restrukturierungsplan, mit dem Hackett vor drei Jahren angetreten ist, noch lange nicht abgeschlossen ist. Ford hatte im vergangenen Jahr seine Allianz mit Volkswagen auf Elektroautos ausgeweitet.

Detroit (Reuters)

Bildquellen: Radu Bercan / Shutterstock.com, Darren Brode / Shutterstock.com

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.04.2020Volkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
31.03.2020Volkswagen (VW) vz buyDeutsche Bank AG
31.03.2020Volkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
30.03.2020Volkswagen (VW) vz buyDeutsche Bank AG
26.03.2020Volkswagen (VW) vz buyKepler Cheuvreux
02.04.2020Volkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
31.03.2020Volkswagen (VW) vz buyDeutsche Bank AG
31.03.2020Volkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
30.03.2020Volkswagen (VW) vz buyDeutsche Bank AG
26.03.2020Volkswagen (VW) vz buyKepler Cheuvreux
25.03.2020Volkswagen (VW) vz HoldJefferies & Company Inc.
23.03.2020Volkswagen (VW) vz HaltenIndependent Research GmbH
20.03.2020Volkswagen (VW) vz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
17.03.2020Volkswagen (VW) vz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
17.03.2020Volkswagen (VW) vz HoldJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Minus -- US-Arbeitsmarkt büßt massiv Stellen ein -- adidas braucht frisches Geld -- Tesla, PUMA, TRATON, Shop Apotheke, BNP im Fokus

DIC Asset senkt wegen Corona-Krise Gewinnprognose. Nordex profitiert von hoher Nachfrage in Europa. Bundesregierung in Gesprächen mit Lufthansa über Staatsbeteiligung. RTL zieht Ausblick und Dividendenvorschlag zurück. H&M: Q1-Zahlen besser als erwartet. Ryanair hält Gewinn noch im Prognoserahmen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
TecDAX: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
DAX: Die größten Verluste an nur einem Tag
An diesem Tagen verbuchte der DAX das höchste Minus
mehr Top Rankings

Umfrage

Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
Amazon906866
Apple Inc.865985
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
BayerBAY001