finanzen.net
09.06.2019 17:25
Bewerten
(0)
Werbemitteilung unseres Partners

Nel Asa - geht das so weiter?

Börse-Dax-4Vergangene Woche haben wir unseren Abonnenten und Lesern im Exklusivbereich Nel Asa ans Herz gelegt. Natürlich ist so eine Empfehlung hoch spekulativ, doch wir bilden auch bei solchen Titeln unsere Meinung primär aus der Behavioral Finance, aus einem ganz anderen Ansatz als – wir würden mal schätzen – 95% aller anderen Börsenbriefe. Unser Sicht ist konträr, womöglich aber eine Ergänzung für Sie? Probieren Sie uns gerne mal aus – hier können Sie es tun. Bei Nel analysieren wir in den nächsten Tagen die Reaktion des Marktes und äußern uns dann, ob wir eher eine Wirecard- oder eine Beyond Meat Reaktion erwarten. Sie wissen, was wir meinen. Und – vielen Dank an einen unserer Leser an Pfingsten für seinen Brief. So etwas lesen wir gerne und natürlich gibt es umgehend Antwort. Und es freut uns sehr, wenn unser Börsenbrief so ankommt. Manchmal zweifelt man ja selbst, ob man gerade das richtige tut, ob wir verständlich genug sind, ob wir “das große Bild” genug erklären. Nachricht: Lieber Herr Saurenz,
liebes Redaktionsteam,

als Abonnent des Newsletters möchte ich einmal ein großes Lob aussprechen: Gerade in diesen doch recht verworrenen Börsenzeiten schätze ich den Überblick und das “große Bild”, das Sie uns vermitteln, sehr. Zu oft habe ich in der Vergangenheit die Nerven verloren, zu wenig “antizyklisch” gehandelt und insbesondere nicht die Zusammenhänge begriffen, die das Börsengeschehen doch stark bestimmen. Insofern macht Börse dank Ihrer Hilfe wieder Spaß!

Auch die Einzelempfehlungen für kurze Trade (z.B. Nel ASA) sind top. Davon bitte gerne mehr!

Noch eine Frage zu Aareal Bank: Die ist ja mit Deutsche Wohnen und allen weiteren “immobiliennahen Titeln” durch die Mietpreisdeckel-Diskussion ebenfalls unter die Räder gekommen. Ist da ein Investment aus Ihrer Sicht interessant?

Schöne Pfingsttage und nochmals Danke für den Newsletter!

(Name der Redaktion bekannt)

 

PS: Auf Aareal gehen wir Montag für Sie ein….


Weiter zum vollständigen Artikel bei "Feingold Research"
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht höher ins Wochenende -- US-Börsen im Plus -- OPEC+ einigt sich auf weitere Förderkürzung -- OSRAM-Übernahme: ams erreicht Mindestannahmeschwelle -- Commerzbank, Aramco, Swiss Re im Fokus

Fondsskandal könnte für Goldman Sachs glimpflich ausgehen. USA: Arbeitslosenquote sinkt überraschend. thyssenkrupp macht Elevator-Belegschaft vor Verkauf Zugeständnisse. BMW verkauft im November dank China und USA mehr Premiumautos. Uber: Fast 6.000 sexuelle Übergriffe während Fahrten in den USA.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Hohe Ausgaben
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2019
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
OSRAM AGLED400
NEL ASAA0B733
BMW AG519000
Infineon AG623100
BayerBAY001
BASFBASF11