14.06.2019 11:12
Werbemitteilung unseres Partners

Nel Asa jetzt im Paket zu haben

Folgen
Werbung

IAA_Daimler_2Wie werden wir uns in 15-20 Jahren fortbewegen? Diese Frage treibt in diesen Tagen nicht nur die Politik in Berlin oder Brüssel um. Seit einiger Zeit tobt ein Wettlauf um die beste Technologie. Die Bereiche Wasserstoff und Elektromobilität sind auch an der Börse sehr spannend. BYD und Tesla sind schon lange bekannt. Nun nimmt auch Nel Asa den Weg in die Depots. Morgan Stanley hat jeweils auf einen Wasserstoff und einen Batterie-Index Produkte aufgelegt. Auf Wasserstoff bietet der Emittent Faktor und Mini Futures an und auf E-Mobilität Batterie ebenfalls Faktor und Mini Futures.

Im Wasserstoff Index sind folgende Werte enthalten:

Ballard Power,Plug Power, Hydrogenetics , Nel ASA, PowerCell AB, Hexagon Cmposites ,ITM Power ,Linde , Air Liquide, SFC Energy

 

Im Batterie Index:

Autohersteller

Tesla , BYD

Batterie-Produzenten

Samsung SDI , LG Chem , Varta , Voltabox , Akasol

Rohstoff-Lieferanten

Albermale , SQM (Sociedad Química y Minera de Chile) , Livent Corp


Weiter zum vollständigen Artikel bei "Feingold Research"
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht im Minus ins Wochenende -- Wall Street schließt in Rot -- Citigroup-Gewinn sinkt nicht so stark wie befürchtet -- Bitcoin, BioNTech, BMW, JPMorgan, Wells Fargo, SAP, Daimler im Fokus

WhatsApp schiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln nach Kritik auf. KKR verkauft fast alle Aktienanteile an ProSiebenSat.1. Apples Appstore entfernt Wimkin-Plattform wegen Aufrufen zur Gewalt. General Electric verklagt Siemens Energy. Amazon macht Alexa-Technik für fremde Sprachassistenten verfügbar. Hyundai baut Brennstoffzellen-Fabrik in China. Marktmanipulations-Prozess gegen Ex-VW-Chef Winterkorn eingestellt.

Umfrage

Die Demokraten planen ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump. Macht dies Ihrer Meinung nach noch Sinn?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln