Aktienhandel ohne Kaufprovision, ohne Depotgebühr- jetzt bei eToro kostenlos anmelden und investieren! eToro - die führende Social Trading Plattform-w-
07.06.2019 10:00
Werbemitteilung unseres Partners

Nel Asa - so geht es jetzt weiter

Folgen
Werbung

Frankfurt_BörseAm Donnerstag haben wir unseren Abonnenten um 15.11 Uhr den Einstieg bei Nel Asa empfohlen. Damit haben wir Stand jetzt das Tief getroffen bei 2,95 Euro. Kurs jetzt – 3,45 Euro und das bei kleinem Hebel. Damit Sie einmal eine Idee haben, wie unsere kurzen Tradingnews für unsere Abonnenten aussehen, kopieren wir Ihnen die Originalmail von gestern unten ein. Von dieser Art gibt es mitunter mehrere täglich, vor allem aber täglich eine mit breitem Research dazu und vielen Blicken in die Tiefe des Marktes. Möchten Sie auch dabei sein? Dann testen Sie uns einfach hier – jederzeit kündbar. Auch bei Nel Asa half uns unser Ansatz der Behavioral Finance. Wie schon so oft bei Wirecard, Sie erinnern sich. Wir raten allen, jetzt als Basisposition in diesem Turbo-Bull investiert zu bleiben und haben auch schon den nächsten Kandidaten für eine schöne Erholung im Markt im Blick. Liebe Abonnenten,

diese Börsenwoche bietet wirklich reichlich Action. Der DAX kommt mit der EZB-Pressekonferenz zurück gen 11.900 Punkte. Wir bleiben „long“ ausgerichtet. Die starke Bewegung vom Dienstag dürfte weitere Käufer anziehen. Der Euro startet durch, wie von uns erhofft. Wer den Turbo gekaut hat, bleibt dabei. 
 
Bei Wirecard haben wir auch keine Informationen, warum die Aktie kurz nach 14 Uhr auf 140 Euro abstürzte. Die Aktie bleibt ein heißes Spielfeld…
 
Kräftige Bewegungen nach unten gab es zuletzt bei der Wasserstoff-Aktie Nel Asa. Wasserstoff wird im Zuge der Energiewende als Alternative zur Batterie/ Elektromobilität gehandelt. Wir glauben nicht, dass es das E-Auto verdrängen kann. Eine spannende Ergänzung ist es aber in jedem Fall. Wir empfehlen daher den Einstieg bei Nel Asa bei 0,65 Euro oder 6,35 NOK mit dem defensiven Turbo-Bull MF804X von Morgan Stanley und einer kleinen Position (Kurs 2,95 Euro). Beachten Sie: Nach Handelsschluss in Oslo ist der Spread höher – also nach 16.00 Uhr.

Weiter zum vollständigen Artikel bei "Feingold Research"
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow Jones schließt fester -- DAX letztlich schwächer -- Nordex mit Kapitalerhöhung -- Neues Rettungspaket für TUI -- Deutsche Bank, Allianz, Bayer, BioNTech und Pfizer im Fokus

Lufthansa schließt Verkauf von LSG Europe ab. BayWa scheitert mit Millionenklage gegen Bundeskartellamt. Heidelberger Druck will Schlagkraft in China erhöhen. Merck Co. verkauft Anteile an Impfstoffentwickler Moderna. Italiens Wettbewerbshüter ermitteln gegen Generali und Allianz. Amazon AWS will auch ohne Cloud wachsen. FAA weist auf Risiken bei Lande-Automatik von Boeing 787 hin.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln