Aktienhandel ohne Kaufprovision, ohne Depotgebühr- jetzt bei eToro kostenlos anmelden und investieren! eToro - die führende Social Trading Plattform-w-
19.06.2019 10:31
Werbemitteilung unseres Partners

Nel Asa - Untersuchung entlastet

Folgen
Werbung

BASF-YPC Company Limited in Nanjing / BASF-YPC Company Limited in NanjingNel Asa kann nach den deutlichen Verlusten der letzten Wochen den Schalter noch nicht umlegen. Dabei zeigt die Untersuchung zur Explosion der Tankstelle in Oslo, dass Nel’s Technologie nicht grundlegend verantwortlich ist. “Aufgrund weiterer Untersuchung können wir mit Sicherheit sagen, dass die Undichtigkeit im Hochdruckspeicher aufgetreten ist.  Wir führen jetzt Untersuchungen durch, um die genauen Mechanismen der Undichtigkeit sowie die Ursachen für die Zündung zu ermitteln“, berichtet man auf der extra für den Vorfall eingerichteten Internetseite von Nel. Unser empfohlener Turbo-Bull MF804X mit Hebel 2 von Morgan Stanley ist daher weiter interessant. Wer sein Portfolio breiter auf moderne Mobilitätstechnologien aufstellen möchte, schaut sich die Produkte von Morgan Stanley an.  

Seit einiger Zeit tobt ein Wettlauf um die beste Technologie. Die Bereiche Wasserstoff und Elektromobilität sind auch an der Börse sehr spannend. BYD und Tesla sind schon lange bekannt. Nun nimmt auch Nel Asa den Weg in die Depots der europäischen Anleger. Morgan Stanley hat jeweils auf einen Wasserstoff und einen Batterie-Index Produkte aufgelegt. Auf Wasserstoff bietet der Emittent Faktor und Mini Futures an und auf E-Mobilität Batterie ebenfalls Faktor und Mini Futures.

Im Wasserstoff Index sind folgende Werte enthalten:

Ballard Power,Plug Power, Hydrogenetics , Nel ASA, PowerCell AB, Hexagon Cmposites ,ITM Power ,Linde , Air Liquide, SFC Energy

Im Batterie Index:

Autohersteller

Tesla , BYD

Batterie-Produzenten

Samsung SDI , LG Chem , Varta , Voltabox , Akasol

Rohstoff-Lieferanten

Albermale , SQM (Sociedad Química y Minera de Chile) , Livent Corp


Weiter zum vollständigen Artikel bei "Feingold Research"

Donnerstag live um 18 Uhr!

Krisenzeiten sind keine Seltenheit mehr und spiegeln sich auch auf dem Kapitalmarkt wider. In unserem Live-Seminar am Donnerstag um 18 Uhr erfahren Sie, wie Sie sich in solchen turbulenten Zeiten absichern können.

Jetzt anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX startet fester -- Asien uneinheitlich -- Abkehr von Trump-Ära - Biden: Amerika ist zurück -- Wirecard-Vorstand entbindet Wirtschaftsprüfer von Schweigepflicht -- Aroundtown, Dell im Fokus

JPMorgan ermittelt zehn potenzielle DAX-Aufsteiger nach Index-Reform. PSA: Opel bietet Werksflächen für regionale Corona-Impfzentren an. Nestle verkauft chinesische Marke Yinlu. BVB auf Achtelfinalkurs: Champions-League-Gala von Haaland und Sancho. EZB-Chefsvolkswirt: Höhere Inflation wichtiger als Finanzstabilität. Morgan Stanley hebt Kursziel für Tesla-Aktie massiv an. Neue Konkurrenz: Kann Peacock Netflix und Co. gefährlich werden?

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln