04.05.2021 19:06
Werbemitteilung unseres Partners

Nel, Biontech, Varta - wie geht’s weiter

Folgen
Werbung

Nach wochenlanger Lethargie geht es am Markt am Dienstag richtig rund. Janet Yellen äußert sich in eine Richtung, die es in den USA lange nicht mehr gab und die das Lager der Bullen eigentlich überhaupt nicht gebrauchen kann. Das Bewertungsniveau des Aktienmarkts hängt maßgeblich an der lockeren Geldpolitik. Von einer Wende sind wir noch weit entfernt, aber alleine der Gedanke könnte über den Sommer immer mal wieder für ruppige Tage sorgen. Im Kalender markieren sollte man sich daher unbedingt diesen Freitag. Der US-Arbeitsmarktbericht wird zeigen, wie stark die US-Wirtschaft ist. Die Zahlen werden wohl gut und könnten für die FED-Sitzung im Juni bedeuten, dass dann ein Ende der geldpolitischen Maßnahmen diskutiert wird.


Weiter zum vollständigen Artikel bei "Feingold Research"
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt stabil -- US-Börsen rot -- BioNTech mit Umsatz- und Gewinnsprung -- TRATON steigert Auftragseingang -- Ethereum mit Rekord, Dogecoin bricht ein -- Carl Zeiss Meditec im Fokus

Milliardenklage gegen Deutsche Bank in Malaysia. Ford ruft mehr als 660.000 Autos in Nordamerika zurück. Volkswagen Financial erwartet 2021 weiter stabilen Gewinn. Delivery Hero, Infineon, SAP & Co.: Techwerte schwach - Zinssorgen wieder da. Sentix: Deutsche Konjunkturerwartungen klettern auf Allzeithoch. Impfstoff von Johnson & Johnson künftig wohl vor allem für Menschen ab 60.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die dritte Corona-Welle scheint gebrochen. Sollten nun schnell Lockerungen folgen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln