finanzen.net
18.06.2018 14:03
Bewerten
(0)

Neu: Schweizer Qualitätsspeicher - jetzt auch mit Lithium-Ionen / Powerball Systems AG

DRUCKEN
Solothurn (ots) - Flexibel, zuverlässig und universell wie ein Schweizer Taschenmesser sind die Stromspeichermodelle der Powerball Systems AG. Offene Schnittstellen, frei programmierbares Energiemanagement, Notstrom- und Inselfunktion bei jederzeit erweiterbarer Kapazität und Leistung garantieren Betreiber und Installateur langfristig volle Flexibilität in der Energiewende.

Mit Powerball bereit für E-Mobility und Neue Wärme

Die Kapazität kann bis zu 1000 Kilowattstunden erweitert werden, auch nach Jahren, die Leistung ebenfalls. Klein starten, um den selbst erzeugten Sonnenstrom zu nutzen und um Notstrom bei Blackout sicherzustellen. Wenn der Energiebedarf durch zum Beispiel Wärmepumpe und E-Mobility steigt wird unkompliziert erweitert.

All-In-One in Schweizer Qualität

Jeder Powerball ist mit Batteriewechselrichter, Energiemanagement und Kommunikation ausgestattet und somit ein unabhängiges All-In-One Gerät. Das erleichtert Installation und Erweiterung. Verbaut werden Qualitätskomponenten, vorzugsweise Schweizer Hersteller, für ein langes Speicherleben.

Modelle für jeden Einsatz und jedes Budget

Powerball Systemspeicher gibt es als "Basic" und "Professional" Modelle. Wer weder Insel- noch Notstromfunktion benötigt ist beim "Basic" Modell richtig. Wer auch bei Stromausfall nicht im Dunkeln sitzen will entscheidet sich für die "Professional" Modelle mit Notstrom- und Inselfunktion. Beide gibt es mit Lithium-Ionen- oder Blei-Akkutechnik.

Akkutechnik

Powerball bietet Betreibern bei der Batterietechnik volle Flexibilität. Nach individueller Vorliebe kann zwischen Lithium-Ionen- oder Blei-Akkutechnik gewählt werden. Und wer bei einer Erweiterung von Kapazität und Leistung die Akkutechnik wechseln möchte, kann einen bestehenden Powerball Blei-Speicher jederzeit mit einem Lithium-Ionen Powerball-Systemspeicher erweitern und umgekehrt. Powerball wählen heißt flexibel bleiben

Powerball auf der EES 2018 erleben

Die Schweizer Powerball Systems AG finden Sie auf der EES, Stand C1.214.

Über die Powerball Systems AG

Die Powerball Systems AG entwickelt und produziert intelligente, nachhaltige Qualitäts-Stromspeichern am Standort Solothurn in der Schweiz. Powerball Stromspeicher zeichnen sich durch programmierbares Energiemanagement, offene Schnittstellen und freier Erweiterbarkeit in Kapazität und Leistung aus. So können die Systemspeicher langfristig an die Bedürfnisse ihrer Betreiber, aber auch an sich ändernde Bedingungen im Umfeld angepasst werden. Die Powerball Systems AG wurde 2016 vom Elektrotechnikingenieur Mathias Grässl in Solothurn in der Schweiz mit dem Ziel gegründet, zuverlässige und einfach zu installierenden Qualitätsstromspeicher im Europäischen Markt zu platzieren, mit dem Betreiber langfristig für die Energiewende gerüstet sind. Markenzeichen des Unternehmens ist der kleinste Stromspeicher, der rund wie ein Ball und voller Energie der Powerball Systems AG ihren Namen gegeben hat. www.powerball-systems.ch

OTS: Powerball-Systems AG newsroom: http://www.presseportal.de/nr/120943 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_120943.rss2

Pressekontakt: SOLAR-professionell Kommunikation & Marketing im Grünen Bereich D-82327 Tutzing, Tel.: +49 (0) 8157 9265425, Fax.: +49 (0) 8157 9265426, m.gorgus@solar-professionell.de

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- DOW beendet Handel grün -- Netflix Quartalszahlen: Umsatz unter Erwartungen -- Morgan Stanley enttäuscht im Schlussquartal -- Inflation im Euroraum entfernt sich vom EZB-Ziel

Abgasskandal: VW zahlt Millionen-Sicherheitsleistung in Indien. Aurora Cannabis-Aktie fällt tief: Wandelanleihe angekündigt. Druck auf Chinas Huawei steigt - Neue US-Ermittlungen berichtet. Fed-Beige Book: Marktvolatilität und höhere Zinsen drücken auf die Stimmung. Société Générale will stabile Dividende zahlen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Die Performance der DAX 30-Werte in 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
Die Performance der Rohstoffe in in 2018.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wie viele Zinserhöhungen der US-Notenbank erwarten Sie 2019?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Wirecard AG747206
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Netflix Inc.552484
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Infineon AG623100
Siemens AG723610
EVOTEC AG566480