Aktienhandel ohne Kaufprovision, ohne Depotgebühr- jetzt bei eToro kostenlos anmelden und investieren! eToro - die führende Social Trading Plattform-w-
01.10.2020 15:47

TOTAL setzt auf Offshore-Windräder im Mittelmeer

Neue Infrastruktur: TOTAL setzt auf Offshore-Windräder im Mittelmeer | Nachricht | finanzen.net
Neue Infrastruktur
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.12. zusätzlich! -W-

Der französische Mineralölkonzern TOTAL treibt den Ausbau seines Ökostromgeschäfts voran.
Werbung
Das Unternehmen werde schon bald Pläne zum Einstieg in die Offshore-Windenergie im Mittelmeer vorstellen, kündigte Vorstandschef Patrick Pouyanne am Donnerstag an. Erst vor wenigen Wochen hatte TOTAL zusammen mit dem australischen Infrastrukturinvestor Macquarie Pläne für den Bau schwimmender Windräder vor der Küste Südkoreas mit einer Gesamtleistung von zwei Gigawatt vorgestellt. Die Floating-Windräder kommen dort zum Einsatz, weil sich die Türme wegen der steil abfallenden Küsten kaum auf dem Meeresgrund verankern lassen.

TOTAL hatte am Mittwoch angekündigt, seine jährlichen Investitionen in Erneuerbare Energien um 50 Prozent zu erhöhen. Drei Milliarden Dollar (rund 2,6 Milliarden Euro) wollen die Franzosen jährlich in das Ökostromgeschäft investieren. Ziel sei es, einer der weltweit fünf größten Produzenten für Erneuerbare Energie zu werden. TOTAL hatte auch seine Ausbauziele angehoben. Bis 2025 will der Konzern über Ökostromanlagen mit einer Kapazität von 35 Gigawatt verfügen. Zuvor hatte der Konzern 25 Gigawatt angepeilt. Neben den Ökostromboom erwartet Pouyanne auch im Gasgeschäft Zuwächse, während das klassische Ölgeschäft an Bedeutung verlieren dürfte.

TOTAL steht in einer Reihe mit Ölmultis wie BP oder Royal Dutch Shell, die immer mehr auf saubere Energien setzen. Für den massiv in dem Geschäft vorpreschenden Energiekonzern RWE wächst damit eine finanzstarke Konkurrenz heran. Ein Preiskampf droht. RWE-Finanzchef Markus Krebber hatte sich in einem Reuters-Interview gelassen gegeben. "Ich mache mir keine Sorgen um den wachsenden Wettbewerb. Wenn andere in dem Bereich mitmachen wollen, ist das ein Beweis dafür, dass auch andere Unternehmen unseren Sektor als attraktiv ansehen", hatte der Manager betont, der Mitte kommenden Jahres an die Spitze des Konzerns rücken soll.

Paris (Reuters)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Mini Future Long auf RWE StJC73CG
Mini Future Short auf RWE StJC36E7
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: JC73CG, JC36E7. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com

Nachrichten zu TOTAL SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TOTAL SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08:01 UhrTOTAL SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.11.2020TOTAL SE overweightMorgan Stanley
02.11.2020TOTAL SE buyUBS AG
02.11.2020TOTAL SE NeutralCredit Suisse Group
02.11.2020TOTAL SE buyKepler Cheuvreux
03.11.2020TOTAL SE overweightMorgan Stanley
02.11.2020TOTAL SE buyUBS AG
02.11.2020TOTAL SE buyKepler Cheuvreux
02.11.2020TOTAL SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.10.2020TOTAL SE overweightJP Morgan Chase & Co.
08:01 UhrTOTAL SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
02.11.2020TOTAL SE NeutralCredit Suisse Group
15.10.2020TOTAL SE NeutralCredit Suisse Group
01.10.2020TOTAL SE NeutralCredit Suisse Group
14.09.2020TOTAL SE NeutralCredit Suisse Group
29.10.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.
26.10.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.
17.10.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.
11.10.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.
17.09.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TOTAL SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX letztlich schwächer -- Großbritannien lässt Corona-Impfstoff von BioNTech und Pfizer zu -- Nordex mit Kapitalerhöhung -- Neues Rettungspaket für TUI -- Deutsche Bank, Allianz, Bayer im Fokus

BayWa scheitert mit Millionenklage gegen Bundeskartellamt. Heidelberger Druck will Schlagkraft in China erhöhen. Merck Co. verkauft Anteile an Impfstoffentwickler Moderna. Italiens Wettbewerbshüter ermitteln gegen Generali und Allianz. Amazon AWS will auch ohne Cloud wachsen. FAA weist auf Risiken bei Lande-Automatik von Boeing 787 hin.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln