13.04.2021 17:06

Aareal-Großinvestor Petrus stellt drei neue Aufsichtsräte zur Wahl

Neue Mitglieder: Aareal-Großinvestor Petrus stellt drei neue Aufsichtsräte zur Wahl | Nachricht | finanzen.net
Neue Mitglieder
Folgen
Der Aareal-Bank-Großaktionär Petrus Advisers bringt sich für eine Kampfabstimmung auf der Hauptversammlung in Stellung.
Werbung
Der aktivistische Investor, der knapp zehn Prozent an dem Wiesbadener Immobilienfinanzierer hält, will bei dem Treffen am 18. Mai drei neue Mitglieder in den Aufsichtsrat wählen lassen, wie aus dem Ergänzungsverlangen für die Tagesordnung der Hauptversammlung hervorgeht. Das Dokument lag der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag vor. Ein Sprecher der Aareal Bank bestätigte den Eingang des Schreibens. Dieses werde nun geprüft, die Bank werde sich zu gegebener Zeit äußern.

Die Vorsitzende des Gremiums, Marija Korsch, solle ersetzt werden durch den ehemaligen UniCredit-Manager Theodor Heinz Laber, erklärte Petrus. Zudem schlägt der Hedgefonds die Österreicherin Marion Khüny vor, die im Aufsichtsrat der Erste Group sitzt und früher bei der Commerzbank beschäftigt war, sowie den ehemaligen Zurich und Swiss-Re-Manager Thomas Christian Hürlimann. "Wir gehen davon aus, dass die Kandidaten so überzeugend sind, dass wir damit andere Aktionäre überzeugen können", sagte Petrus-Partner Till Hufnagel zu Reuters.

Der derzeitige Aufsichtsrat unter der Führung von Korsch sei nicht in der Lage, die Bank auf die künftigen Herausforderungen auszurichten, hieß es in dem Schreiben an das Institut. Es sei nicht ausreichend, sich auf Erfolgen früherer Jahre auszurufen. Petrus hat sich unter anderem für die Herauslösung der IT-Sparte Aareon stark gemacht. Die Bank hat einen Minderheitsanteil daran verkauft, will die Mehrheit aber behalten.

Das Institut hatte vergangene Woche auf die Kritik von Petrus an der Aufsichtsratsvorsitzenden reagiert und erklärt, Korsch sehe keinen Grund, ihr Mandat niederzulegen. Ihr Vertrag läuft noch bis 2023.

Frankfurt (Reuters)

Bildquellen: Aareal Bank

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.05.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
27.04.2021Commerzbank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.04.2021Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.04.2021Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
01.04.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
29.01.2021Commerzbank buyKepler Cheuvreux
25.11.2020Commerzbank buyKepler Cheuvreux
19.10.2020Commerzbank buyKepler Cheuvreux
24.07.2020Commerzbank overweightMorgan Stanley
10.07.2020Commerzbank buyKepler Cheuvreux
27.04.2021Commerzbank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.04.2021Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.04.2021Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
23.02.2021Commerzbank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.02.2021Commerzbank Equal-WeightMorgan Stanley
03.05.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
01.04.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
26.03.2021Commerzbank VerkaufenIndependent Research GmbH
22.03.2021Commerzbank SellUBS AG
15.03.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Asiens Börsen mit gemischten Vorzeichen -- BioNTech/Pfizer-Impfstoff: EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Dosen -- EU-Vertrag mit AstraZeneca wird nicht verlängert

Amazon beschlagnahmte 2020 zwei Millionen gefälschte Artikel. ProSiebenSat.1 stockt Audio-Plattform FYEO auf. VW fordert DFB zur Klärung von Führungskrise auf. Experten erwarten bei Commerzbank Verlust im ersten Quartal. Tesla-Chef Elon Musk spricht im US-Fernsehen über Asperger-Syndrom.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln