Wechseln Sie zum Testsieger und sichern Sie sich bis zu 4.000 € Prämie für Ihr Fondsdepot!-w-
30.11.2021 17:37

Qatar Airways unzufrieden mit Airbus-Lackierung

Noch keine Lösung: Qatar Airways unzufrieden mit Airbus-Lackierung | Nachricht | finanzen.net
Noch keine Lösung
Folgen
Qatar Airways wirft Airbus Probleme mit der Lackierung vor.
Werbung
Die Fluggesellschaft forderte den Flugzeugbauer am Dienstag auf, einzuräumen, dass es Schwierigkeiten gebe. "Sie haben zugegeben, dass sie an einer Lösung arbeiten, was bedeutet, dass sie immer noch keine Lösung haben", sagte Qatar-Airways-Chef Akbar al Baker. Die Fluggesellschaft lässt derzeit 20 seiner insgesamt 53 A350 am Boden, weil sich die Oberfläche verändert hat, und begründet das mit Vorgaben der Flugaufsicht.

Airbus führt dagegen an, dass es keine Sicherheitsrisiken gibt. In einigen Fällen gebe es Abnutzungserscheinungen, die dazu führten, dass eine tiefer liegende Schicht sichtbar sei, die das Flugzeug vor Blitzeinschlägen schützen solle.

Qatar Airways hat die Auslieferung von 23 Maschinen auf Eis gelegt, die bereits bestellt wurden. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit schon mehrfach Qualitätsmängel kritisiert, bevor es sich mit Geschäftspartnern dann doch noch auf einen Kompromiss geeinigt hat. Analysten verweisen darauf, dass Fluggesellschaften angesichts der Pandemie versuchen, bei Langstreckenmaschinen zu sparen. Aus Branchenkreisen am Golf hieß es jedoch, dass hinter dem jüngsten Streit keine wirtschaftlichen Interessen stünden, weil Qatar Airways die Maschinen für die Fußball-Weltmeisterschaft benötige.

Auch andere Airlines kennen das Problem. So beschwerten sich die Lufthansa und andere Fluggesellschaften wie Finnair, Cathay Pacific, Etihad und Air France über Lack-Probleme. Dabei handle es sich allerdings um "kosmetische Mängel", die Airbus behoben habe, sagte ein Lufthansa-Sprecher. Flugtüchtigkeit oder Flugsicherheit seien zu keinem Zeitpunkt eingeschränkt gewesen.

Hintergrund der Probleme ist die Bauweise der neuen Flugzeuge: Der A350 hat einen Rumpf aus Carbonfasern. Dieser Werkstoff ist besonders leicht, aber auch schwer mit Farbe zu beschichten. Zudem müssen die Flugzeuge mit einem Netz aus Metallfasern umhüllt werden, um Blitzschläge abzulenken, weil Carbonfaser selbst den Strom nicht leitet. Bei Temperaturunterschieden bleibt Carbonfaser stabil - anders als Flugzeugfarbe, die dadurch abblättern kann.

Dubai (Reuters)

Bildquellen: Airbus Group

Nachrichten zu Lufthansa AG

  • Relevant
    6
  • Alle
    8
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Lufthansa AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13:16 UhrLufthansa UnderweightBarclays Capital
12:56 UhrLufthansa BuyDeutsche Bank AG
09:56 UhrLufthansa Market-PerformBernstein Research
10.01.2022Lufthansa OutperformBernstein Research
05.01.2022Lufthansa HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12:56 UhrLufthansa BuyDeutsche Bank AG
10.01.2022Lufthansa OutperformBernstein Research
10.12.2021Lufthansa BuyKepler Cheuvreux
25.11.2021Lufthansa KaufenDZ BANK
16.11.2021Lufthansa BuyKepler Cheuvreux
09:56 UhrLufthansa Market-PerformBernstein Research
05.01.2022Lufthansa HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.01.2022Lufthansa NeutralUBS AG
29.11.2021Lufthansa HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.11.2021Lufthansa HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13:16 UhrLufthansa UnderweightBarclays Capital
04.11.2021Lufthansa UnderweightBarclays Capital
03.11.2021Lufthansa SellUBS AG
02.11.2021Lufthansa SellUBS AG
14.10.2021Lufthansa SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt tiefer -- US-Börsen unter Druck -- Microsoft kauft Activision -- Siemens verkauft Yunex -- Goldman Sachs verfehlt Erwartungen -- Vonovia will Dividende erhöhen -- AUTO1, CureVac im Fokus

Zweitimpfung bei Johnson & Johnson nötig. BASF-Mehrheitsbeteiligung Wintershall Dea legt Fokus auf Erdgasgeschäft. Flughafen Wien erwartet 2022 Turnaround. Elon Musk kommt Mitte Februar erneut nach Deutschland. Covestro erwirbt restliche Anteile an Japan Fine Coatings. Nordex verzeichnet 2021 deutlich mehr Auftragseingänge. Daimler Truck steigert Absatz 2021 um ein Fünftel.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln