finanzen.net
09.02.2018 15:13
Bewerten
(0)

Nvidia shares surge premarket after fourth quarter numbers surprise the market

DRUCKEN
Nvidia Corp. (NASDAQ:NVDA) saw its shares surge in premarket deals after analysts upgraded their stance on the stock following its impressive full year and fourth quarter numbers. The improved results were due to greater demand for its core product – graphics chips.  READ: Nvidia unveils AI partnership with Uber at CES 2018 The chip maker reported fourth-quarter net income of US$1.12bn, or US$1.78 a share, compared with US$655mln, or 99 US cents a share, a year ago. Adjusted earnings stood at US$1.72 a share, coming in above market expectations for US$1.16 a share. During the quarter, revenue rose to US$2.91bn from US$2.17bn from last year, against Wall Street’s consensus of US$2.68bn. Gaming revenue rose 29% to US$1.74bn against market expectations for a 14% growth to US$1.54bn, year on year. Data-center revenue surged by 105% to US$606mln, soundly beating market expectations for an 85% growth to US$548.1mln. READ: Nvidia dips as Elon Musk hints Tesla could drop chipmaker’s technology from its electric cars The only laggard was in the automotive business which saw a growth of less than 15% for the full year. Chief Financial Officer Colette Kress said on Thursday: “The sequential decline reflects our transition from infotainment, which is becoming commoditized, to next-generation AI cockpit systems and complete top-to-bottom self-driving-vehicle platforms built on Nvidia hardware and software,” Kress said. The Xavier processor, a chip with 9 billion transistors that Nvidia calls the most complex system-on-a-chip ever created, is expected to eventually drive its automotive business. Nvidia Chief Executive Jensen Huang added that he believes the really big revenue from automotive will begin in about 2019 to 2020, when auto makers, startups, taxi companies, ride-hailing companies and others begin to order self-driving capabilities in their vehicles and fleets. READ: Nvidia heads higher as it strikes supply deals with several Chinese computing giants Huang said the brains for self-driving cars will sell for an average of about US$500 to US$1,000, while those for autonomous ride-hailing vehicles, will command several thousand dollars each. In premarket trade, its shares were up 9.65% at US$238.50.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Proactiveinvestors"
Quelle: Proactiveinvestors

Nachrichten zu NVIDIA Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu NVIDIA Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.09.2018NVIDIA BuyThe Benchmark Company
14.09.2018NVIDIA BuyNeedham & Company, LLC
17.08.2018NVIDIA OutperformCowen and Company, LLC
17.08.2018NVIDIA HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
17.08.2018NVIDIA OutperformOppenheimer & Co. Inc.
20.09.2018NVIDIA BuyThe Benchmark Company
14.09.2018NVIDIA BuyNeedham & Company, LLC
17.08.2018NVIDIA OutperformCowen and Company, LLC
17.08.2018NVIDIA HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
17.08.2018NVIDIA OutperformOppenheimer & Co. Inc.
11.08.2017NVIDIA Equal WeightBarclays Capital
11.11.2016NVIDIA Equal WeightBarclays Capital
20.09.2016NVIDIA NeutralSunTrust
13.05.2016NVIDIA Sector PerformRBC Capital Markets
06.04.2016NVIDIA HoldDeutsche Bank AG
04.04.2017NVIDIA UnderweightPacific Crest Securities Inc.
24.02.2017NVIDIA UnderperformBMO Capital Markets
23.02.2017NVIDIA ReduceInstinet
14.01.2016NVIDIA UnderweightBarclays Capital
26.07.2011NVIDIA underperformNeedham & Company, LLC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für NVIDIA Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Technologie-Werte im Fokus

Tesla, Apple, Amazon, Alphabet und Co. - welche Technologieinvestments lohnen sich derzeit besonders und wie partizipieren Sie als Anleger langfristig von Tech-Werten? Die Antworten gibt Stefan Waldhauser heute Abend um 18 Uhr.
Jetzt kostenlos anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX nach XETRA-Störung leichter -- Asiens Börsen schließen schwächer -- Aareal Bank peilt Zukäufe an -- RWE bereitet sich auf Stellenabbau vor -- Ceconomy, Siemens im Fokus

Siemens Healthineers-Aktie im Aufwind: Analyst sieht Kaufchance. Sears stellt Insolvenzantrag. Irland-Streit durchkreuzt Brexit-Einigung vorerst. Italiens Vize-Regierungschef schließt Euro-Austritt aus. Daimler bietet ab 2022 alle Fahrzeuge auch mit Wasserstoff an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die lebenswertesten Städte 2018
In welcher Stadt ist die Lebensqualität am höchsten?
Deutschlands wohlhabendste Selfmade-Milliardäre
Das sind die reichsten Selfmade-Milliardäre in Deutschland
Die Dauerkartenpreise der Fußball-Bundesliga 2018/2019
Wo gibt es die günstigsten Dauerkarten?
So viel verdienen die reichsten Amerikaner pro Stunde
Wer ist an der Spitze?
Das sind die kreativsten Unternehmen der Welt
Welcher Global Player ist vorne mit dabei?
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass Angela Merkel Anfang Dezember auf dem Parteitag der CDU als Parteichefin wiedergewählt wird?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
Allianz840400
Scout24 AGA12DM8
Siemens AG723610
EVOTEC AG566480
Siemens Healthineers AGSHL100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
E.ON SEENAG99