finanzen.net
Das comdirect Depot - Handeln für nur 3,90 €1 pro Order im 1. Jahr. Kostenlose Depotführung - garantiert für 3 Jahre², persönlicher Service und mehr.-w-
15.01.2020 07:01
Bewerten
(0)

OTS: Fraport AG / Fraport-Verkehrszahlen 2019: Über 70,5 Millionen Passagiere ...

Fraport-Verkehrszahlen 2019: Über 70,5 Millionen Passagiere am

Flughafen Frankfurt

Frankfurt (ots) - Trotz schwächeren Wachstums neuer Höchstwert in Frankfurt /

Positive Entwicklung auch an fast allen Beteiligungsflughäfen

Im Jahr 2019 erreichte der Flughafen Frankfurt mit über 70,5 Millionen

Fluggästen einen neuen Höchstwert und übertraf erstmals in einem Jahr die

70-Millionen-Schwelle. Dies entspricht einem Plus von 1,5 Prozent gegenüber dem

Vorjahr. Nach einer positiven Entwicklung in der ersten Jahreshälfte (plus 3,0

Prozent) stagnierte das Passagieraufkommen im zweiten Halbjahr weitgehend (plus

0,2 Prozent). In den Monaten November und Dezember waren die Passagierzahlen

erstmals seit November 2016 rückläufig. Die vergleichsweise schwächere

Entwicklung der Passagierzahlen im Gesamtjahr geht insbesondere auf die Inlands-

und Europaverkehre zurück (minus 3,4 Prozent bzw. plus 1,2 Prozent). Der

Interkontinentalverkehr hingegen legte um 3,4 Prozent zu.

Dr. Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG: "Die

Angebotsreduzierungen der Fluggesellschaften im Winterflugplan haben sich

deutlich in den Passagierzahlen niedergeschlagen. Nach einer langen und

außergewöhnlich starken Wachstumsphase - in den vergangenen drei Jahren haben

wir fast 10 Millionen Passagiere hinzugewonnen - spüren wir derzeit, dass sich

die Luftfahrtbranche in einer Phase der Konsolidierung befindet. Die

konjunkturellen sowie geopolitischen Unsicherheiten sind weiter gestiegen, und

einseitige nationale Maßnahmen wie die Erhöhung der Luftverkehrssteuer belasten

die deutsche Luftfahrtbranche im Jahr 2020 zusätzlich."

Mit 513.912 Starts und Landungen stieg die Zahl der Flugbewegungen um 0,4

Prozent. Die Summe der Höchststartgewichte legte um 0,8 Prozent auf etwa 31,9

Millionen Tonnen zu. Das Cargo-Aufkommen nahm aufgrund der anhaltend schwierigen

weltweiten Wirtschaftslage um 3,9 Prozent auf 2,1 Millionen Tonnen ab.

Im Dezember ging das Fluggastaufkommen in Frankfurt im Vergleich zum

Vorjahresmonat um 1,2 Prozent auf 4,9 Millionen zurück. Ebenso rückläufig waren

die Flugbewegungen mit 36.635 Starts und Landungen (minus 4,4 Prozent) sowie die

Summe der Höchststartgewichte mit knapp 2,4 Millionen Tonnen (minus 2,9

Prozent). Das Cargo-Aufkommen sank um 7,2 Prozent auf 170.384 Tonnen.

Die internationalen Beteiligungsflughäfen zeigten im Gesamtjahr 2019 wieder

überwiegend eine positive Entwicklung. Der Flughafen Ljubljana in Slowenien

verzeichnete zwar - unter anderem aufgrund der Insolvenz von Adria Airways -

einen Rückgang von 5,0 Prozent (im Dezember: minus 21,6 Prozent). Die beiden

brasilianischen Airports Fortaleza und Porto Alegre hingegen legten um 3,9

Prozent auf 15,5 Millionen Passagiere zu (im Dezember: plus 0,3 Prozent). Der

peruanische Airport in Lima entwickelte sich wie schon in den Vorjahren mit

einem Zuwachs von 6,6 Prozent (im Dezember plus 5,4 Prozent) sehr positiv.

Das Passagieraufkommen an den 14 griechischen Regionalflughäfen stieg leicht um

0,9 Prozent auf knapp 30,2 Millionen (im Dezember: minus 2,2 Prozent). An den

beiden Flughäfen Varna und Burgas in Bulgarien ging das Fluggastaufkommen

angesichts einer Angebotskonsolidierung nach Jahren des starken Wachstums um

10,7 Prozent zurück (im Dezember: plus 23,3 Prozent).

Erneut sehr stark entwickelte sich der türkische Flughafen Antalya mit einem

Plus von 10,0 Prozent auf fast 35,5 Millionen Passagiere (im Dezember: plus 2,8

Prozent). Der Flughafen in St. Petersburg (Russland) notierte einen Zuwachs von

8,1 Prozent auf etwa 19,6 Millionen Fluggäste (im Dezember: plus 5,7 Prozent).

Das Fluggastaufkommen am Airport Xi'an (China) stieg um 5,7 Prozent auf über

47,2 Millionen Passagiere (im Dezember: plus 4,7 Prozent).

Weitere Informationen über die Fraport AG finden Sie hier: http://ots.de/Q5nhc

Pressekontakt:

Fraport AG

Torben Beckmann

Unternehmenskommunikation

Media Relations

60547 Frankfurt am Main

Telefon +49 69 690-70553

t.beckmann@fraport.de

www.fraport.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/31522/4492118

OTS: Fraport AG

ISIN: DE0005773303

Nachrichten zu Fraport AG

  • Relevant
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fraport AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13:21 UhrFraport SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.01.2020Fraport HoldWarburg Research
15.01.2020Fraport UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.01.2020Fraport buyKepler Cheuvreux
09.01.2020Fraport buyUBS AG
15.01.2020Fraport buyKepler Cheuvreux
09.01.2020Fraport buyUBS AG
12.12.2019Fraport buyDeutsche Bank AG
29.11.2019Fraport buyUBS AG
20.11.2019Fraport kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.01.2020Fraport HoldWarburg Research
11.11.2019Fraport HaltenIndependent Research GmbH
07.11.2019Fraport Equal weightBarclays Capital
04.10.2019Fraport Equal-WeightMorgan Stanley
04.10.2019Fraport NeutralCredit Suisse Group
13:21 UhrFraport SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.01.2020Fraport UnderweightJP Morgan Chase & Co.
19.12.2019Fraport SellGoldman Sachs Group Inc.
13.12.2019Fraport SellGoldman Sachs Group Inc.
13.12.2019Fraport UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fraport AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- US-Börsen geschlossen -- EVOTEC hebt Prognose an -- VW: Batterie-Hersteller bestätigt Gespräche -- Heideldruck und Wacker Neuson mit Gewinnwarnung -- QIAGEN, Merck im Fokus

thyssenkrupp konzentriert sich bei Aufzügen wohl auf drei Konsortien. Convergenta schlägt Ceconomy-HV eigenen Vertreter für Aufsichtsrat vor. Aroundtown erreicht bei TLG-Übernahme bereits die Mehrheit. IWF senkt Pfad für globales Wachstum. Medienbericht zu Milliarden-Angebot für Lateinamerika-Geschäft beflügelt Telefonica-Aktie. Kaufempfehlung von Goldman treibt Ströer-Aktie auf Rekordhoch.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Performance der Rohstoffe in in Q4 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der DAX 30-Werte in Q4 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass die Wirtschaftsform des Kapitalismus gut für die Zukunft ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
XiaomiA2JNY1
EVOTEC SE566480
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750