finanzen.net
25.04.2019 09:30
Bewerten
(0)

OTS: KSB SE & Co. KGaA / KSB startet gut ins neue Jahr / März mit größtem ...

KSB startet gut ins neue Jahr / März mit größtem Auftragseingang in

der Unternehmensgeschichte

Frankenthal (ots) -

- Auftragseingang und Umsatz deutlich über Vorjahr

- März mit höchstem Auftragseingang in Unternehmensgeschichte

- Großaufträge und gutes Standardgeschäft sorgen für

Wachstumsschub

Der Frankenthaler Pumpen- und Armaturenhersteller KSB ist gut in

das neue Geschäftsjahr gestartet und erzielte im März den höchsten

Monats-Auftragseingang in seiner Unternehmensgeschichte. Dies belegen

die Zahlen für das erste Quartal 2019. Der Auftragseingang stieg von

595,2 Mio. EUR auf 668,8 Mio. EUR, der Umsatz von 509,3 Mio. EUR auf

534,6 Mio. EUR. Alle Segmente und Regionen haben zu diesem Wachstum

beigetragen. Auch das EBIT entwickelt sich nach Plan, Währungseffekte

haben sich in diesem Berichtszeitraum nur geringfügig ausgewirkt.

"Diese positive Entwicklung ist insbesondere auf ein gutes

Standardgeschäft sowie auf zahlreiche größere Projekte und einen

Großauftrag aus Indien zurückzuführen. Darüber hinaus zeigen die im

vergangenen Jahr eingeleiteten Maßnahmen zur Förderung des Vertriebs

und des Service-Geschäfts erste Wirkung", sagt Dr. Stephan

Timmermann, Sprecher der KSB-Geschäftsleitung.

Alle Segmente mit deutlichem Zuwachs

Alle drei Segmente - Pumpen, Armaturen und Service - haben sowohl

den Auftragseingang als auch den Umsatz deutlich steigern können. Den

größten prozentualen Zuwachs im Auftragseingang verzeichnete das

Segment Armaturen mit einem Plus von 14,5 %, im Segment Pumpen liegt

das Plus bei 12,8 %. Auch das Segment Service, das unter dem

Markennamen KSB SupremeServe ausgebaut wird, hat mit einem Plus von

8,9 % insbesondere durch ein gutes Ersatzteilgeschäft deutlich

zugelegt. Da der Umsatz dem Auftragseingang zeitversetzt folgt,

liegen die Werte hier mit plus 8,9 % bei den Armaturen, plus 4,2 %

bei den Pumpen und plus 4,7 % beim Service etwas niedriger, aber

deutlich über den Vorjahreswerten.

Europa, Asien und Amerika stark

Alle Regionen zeigen ein starkes Wachstum im Auftragseingang;

Treiber sind zumeist Aufträge im Projektgeschäft. Hierzu zählt unter

anderem ein Großauftrag für ein Kraftwerksprojekt in Indien. Ein

ähnlich positives Bild spiegelt sich im Umsatz wider. Auch hier

liegen die Gesellschaften in Asien, Nord- und Südamerika sowie in

Europa deutlich über den Vorjahreszahlen, einzig Afrika/Mittlerer

Osten liegt darunter.

Stabile Ertrags- und Finanzlage

In den ersten drei Monaten übertrifft das Konzernergebnis die

Planung und bewegt sich bedingt durch geplante Einmalkosten trotz

höheren Umsatzes auf Vorjahresniveau. Die Nettofinanzposition ist

stabil, auch wenn die erstmalige Anwendung des IFRS 16-Standards

(neue Leasing-Bilanzierung) zu einer entsprechenden Minderung führt.

Ausblick weiterhin positiv

Auftragseingang und Umsatz übertreffen im ersten Quartal deutlich

die Vorjahreswerte. Das Unternehmen geht deshalb weiterhin davon aus,

die für das Jahr 2019 gesteckten Ziele in Auftragseingang, Umsatz und

EBIT zu erreichen.

KSB ist ein international führender Hersteller von Pumpen und

Armaturen. Der Konzern mit seiner Zentrale in Frankenthal ist mit

eigenen Vertriebsgesellschaften, Fertigungsstätten und

Servicebetrieben auf fünf Kontinenten vertreten. Rund 15.700

Mitarbeiter erzielen einen Umsatz von mehr als 2,2 Mrd. EUR.

OTS: KSB SE & Co. KGaA

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/100499

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_100499.rss2

ISIN: DE0006292006

Pressekontakt:

Wilfried Sauer

Tel + 49 6233 86-1140

wilfried.sauer@ksb.com

Nachrichten zu KSB SE & Co. KGaA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu KSB SE & Co. KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.01.2019KSB SECo ReduceKepler Cheuvreux
26.06.2014KSB buyWarburg Research
28.03.2014KSB buyKelper Cheuvreux
31.01.2014KSB haltenWarburg Research
06.01.2014KSB kaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26.06.2014KSB buyWarburg Research
28.03.2014KSB buyKelper Cheuvreux
06.01.2014KSB kaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.06.2010KSB kaufenDie Actien-Börse
18.01.2010KSB gute EinstiegsgelegenheitNebenwerte Journal
31.01.2014KSB haltenWarburg Research
31.01.2019KSB SECo ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für KSB SE & Co. KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Meistgelesene KSB News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere KSB News
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt kräftig im Plus -- Gewinne an der Wall Street -- Brexit-Lösung in Sicht -- Aphria schlägt Erwartungen -- GS und JPMorgan mit Zahlen -- Wirecard, KlöcknerCo, Nordex im Fokus

Neues 'Pixel'-Smartphone von Google vorgestellt. Wells Fargo verzeichnet Gewinneinbruch. GEA will sich von GEA Bock trennen. USA sollen wohl Zölle streichen, damit China mehr Agrarprodukte kauft. Citigroup übertrifft Erwartungen Quartal deutlich. Johnson & Johnson erhöht Prognose. UnitedHealth erhöht Gewinnausblick. ZEW-Index geht im Oktober leicht zurück.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in in Q3 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der TecDAX-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Infineon AG623100
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00