finanzen.net
24.04.2019 11:01
Bewerten
(0)

OTS: Vista Holding Group AG / Vista Holding Group AG vor Börsengang im 3. ...

DRUCKEN

Vista Holding Group AG vor Börsengang im 3. Quartal 2019

Zürich (ots) - Die Vista Holding Group AG, ein Schweizer

Investmenthaus mit langjähriger Erfahrung im Investmentmanagement,

hat heute die angestrebte Notierung auf dem Schweizer Markt

bekanntgegeben. Der angestrebte Börsengang soll durch Ausgabe von

Inhaberaktien im vierten Quartal 2019 erfolgen.

Mit einer Schweizer Investmenttradition von 30 Jahren Erfahrung

hat Vista Holding Group AG eine tiefgreifende Expertise in den

Bereichen Immobilien, LNG-Gas und Telekommunikation entwickelt und

gilt als Pionier auf dem Gebiet der LNG-Investments für

Privatanleger. Das Leistungsspektrum des Unternehmens reicht von der

Projektentwicklung, über den Ankauf und Verwertung von Immobilien in

B-Lagen, bis hin zur Realisierung von Lösungen für die

Telekommunikationsbranche und mittelbare Investments in

LNG-Entwickler. Mit seinen drei strategischen Geschäftssegmenten

Immobilien, Telekommunikation und LNG (Flüssiggas) ist Vista Holding

Group in mehr als 20 Ländern aktiv und hervorragend positioniert, um

Kunden direkt vor Ort als auch global zu unterstützen. Mit über 50

Mitarbeitern wird die Vista Holding Group AG in diesem Geschäftsjahr

voraussichtlich einen Umsatz von mehr als 40 Millionen EUR und ein

bereinigtes EBIT von 1,8 Millionen EUR erzielen.

Vista Holding Group AG strebt Notierung an der Schweizer

Wertpapierbörse an

Vista Holding Group AG hat die Planungsphase abgeschlossen und die

Unterlagen bei der Schweizer Aufsichtsbehörde eingereicht. Für die

Kapitalisierung kommen zwei Zulassungen für die Vista Holding Group

AG-Aktien in Frage - zum regulierten Markt oder die Zulassung zum

nichtkotierten Markt ohne weiteren Zulassungsfolgepflichten an der

Schweizer Wertpapierbörse.

"Mit unserer Erfolgsgeschichte basierend auf unseren analytischen

Fähigkeiten, maßgeschneiderte Asset-Lösungen zu liefern und dabei

Vorgaben für Kosten und Termine zu erfüllen, bedienen wir hoch

anspruchsvolle Kunden. Mit dem Zugang zum Kapitalmarkt wollen wir das

Wachstumspotenzial in unseren Zielmärkten voll ausschöpfen. Die

internationale Bekanntheit von Vista Holding Group AG wird bei Kunden

und potenziellen Mitarbeitern nochmals deutlich zunehmen", sagt

Karl-Heinrich Gasser, CEO von Vista Holding Group AG. Der

erfolgreiche Spezialist für Ipos und gleichzeitig Chief of Compliance

der Vista Holding Group AG, Dr. Bernstein, hat viele Börsengänge

großer Konzerne begleitet und wird nun voraussichtlich im 3. Quartal

2019 auch die Vista Holding Group an die Börse führen. Gut

positioniert, um von globalen Makrotrends zu profitieren Vista

Holding Group AG ist hervorragend positioniert, um in den

strategischen Geschäftssegmenten Immobilien, LNG und

Telekommunikation profitabel zu wachsen. Unterstützt wird das

Wachstum in diesen Segmenten von globalen Makrotrends wie der

Digitalisierung, dem fortschreitenden Bevölkerungswachstum und dem

Wandel im Energiegeschäft.

Der für Vista Holding Group AG relevante Markt, d.h. der für

Immobilien zugängliche und auch von Vista Holding bediente Markt,

soll nach eigener Einschätzung im Zeitraum 2019 bis 2022 für das

Segment Immobilien durchschnittlich um 7% pro Jahr, für das Segment

LNG um 4% pro Jahr und für das Segment Telekommunikation um 8% pro

Jahr wachsen. Der gesamte relevante Markt wird nach eigener

Berechnung im Jahr 2022 eine Größe von über 1,5 Milliarden EUR

erreichen, was einem stabilen Wachstum entspricht.

OTS: Vista Holding Group AG

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/132676

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_132676.rss2

Pressekontakt:

Vista Holding Group AG

Talacker 41,

CH - 8001 Zürich. Switzerland

Email: info@vistainvestment.de

Telefonnummer: +41 445 122 150

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt klar im Minus -- US-Börsen rot -- Tesla-Aktie nach Analyse unter Druck -- Infineon setzt wohl Chip-Lieferungen an Huawei aus - Unternehmen dementiert -- Wirecard, Deutsche Bank im Fokus

Halbleiterwerte leiden unter Sorge um Huawei-Lieferbeziehungen. HSBC-Analyse setzt Apple-Aktie unter Druck. Bitcoin hält sich nach Kursturbulenzen bei 8.000 US-Dollar. MorphoSys: Zeitplan für erstes eigenes Medikament bleibt unverändert. Pfeiffer Vacuum und Mehrheitsaktionär Busch kooperieren.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Städte für Millionäre
Hier fühlen sich die Vermögenden am wohlsten
In diesen Ländern ist Netflix am billigsten
Wo zahlen Abonnenten am wenigsten?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Huawei TechnologiesHWEI11
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Amazon906866
Infineon AG623100
BayerBAY001
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BMW AG519000