14.02.2018 07:30
Bewerten
(0)

OTS: Wirecard AG / Wirecard erweitert langjährige Zusammenarbeit mit Villeroy ...

DRUCKEN

Wirecard erweitert langjährige Zusammenarbeit mit Villeroy & Boch /

Villeroy & Boch stärkt Kundenbindung durch die Einführung alternativer

digitaler Bezahloptionen

Aschheim (München) (ots) - Wirecard, einer der führenden

internationalen Anbieter von digitaler Finanztechnologie, erweitert

seine langjährige Zusammenarbeit mit Villeroy & Boch: Dank der

Kooperation kann das Traditionsunternehmen jetzt seinen bestehenden

Onlineshop um alternative Zahlungsmethoden erweitern und einen neuen

Onlineshop für Bad- und Wellness-Zubehör launchen. Seit über zwölf

Jahren übernimmt Wirecard für Villeroy & Boch die Abwicklung von

Kreditkartenzahlungen in 13 Ländern sowie seit zwei Jahren das

Echtzeit-Online-Risikomanagement.

Ab jetzt können Online-Kunden von Villeroy & Boch neben Kredit-

und Debitkarten auch lokale Bezahlarten wie Sofortüberweisung,

gesicherten Rechnungskauf, P24, iDeal, EPS und Bancontact in Anspruch

nehmen. Alternative Zahlungsverfahren wie diese gewinnen zunehmend an

Bedeutung für den Onlinehandel. So zeigt etwa die aktuelle EHI-Studie

Online-Payment 2017, dass der Kauf auf Rechnung mit 30,5 Prozent an

erster Stelle der umsatzstärksten Zahlungsarten in Deutschland liegt.

Durch das Anbieten verschiedener Payment-Optionen ist Villeroy & Boch

somit in der Lage, die Kundenzufriedenheit weiter zu steigern.

Indem ein neuer Onlineshop für Bad- und Wellness-Zubehör gelauncht

wird, kann Villeroy & Boch darüber hinaus seine B2B-Verkaufsstrategie

stärken. Wirecard sorgt hierbei für die Kreditkartenakzeptanz sowie

die gesamte Abwicklung der Zahlungen.

Taylan Demirkol, Leiter Online Marketing Bad und Wellness bei

Villeroy & Boch, sagt: "Wir vertrauen bereits seit vielen Jahren auf

die Expertise von Wirecard im Bereich Digitalisierung von

Zahlungsprozessen. Daher fiel die Entscheidung, die Kooperation mit

Wirecard auszuweiten, sehr leicht. Als innovationsstarkes Unternehmen

streben wir an, auch im Bereich Digital Payment die neuesten Lösungen

anzubieten."

Marion Laewe, Vice President Sales Consumer Goods bei Wirecard,

fügt hinzu: "Wir sind stolz darauf, unsere langjährige

Kundenbeziehung mit Villeroy & Boch kontinuierlich auszuweiten und

die angebotene Payment-Auswahl um umsatzstarke Bezahlmethoden zu

ergänzen. Es gehört zu unserer Kernkompetenz, internationale

Sales-Strategien unserer Kunden über alle Kanäle hinweg auf einer

digitalen Plattform zu unterstützen."

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der

Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen

anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die

Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den

elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen

internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden

Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe

eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen

Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette

Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und

Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter

Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere

Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen

Sie uns auf Twitter @wirecard.

Über Villeroy & Boch:

Villeroy & Boch ist eine der weltweit führenden Premium-Marken für

keramische Produkte. Das im Jahr 1748 gegründete Familienunternehmen

mit Hauptsitz in Mettlach/Deutschland steht für Innovation, Tradition

und Stilsicherheit. Als renommierte Lifestyle-Marke ist Villeroy &

Boch mit Produkten der Bereiche Bad und Wellness sowie Tischkultur in

125 Ländern vertreten.

OTS: Wirecard AG

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/15202

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_15202.rss2

ISIN: DE0007472060

Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG

Jana Tilz

Tel.: +49 (0) 89 4424 1363

E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Medienkontakt Villeroy & Boch:

Villeroy & Boch AG

Katrin May

Tel.: +49 6864 81 2714

E-Mail: may.katrin@villeroy-boch.com

Nachrichten zu Wirecard AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Wirecard AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.02.2018Wirecard HoldDeutsche Bank AG
15.02.2018Wirecard Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
14.02.2018Wirecard buyHSBC
06.02.2018Wirecard Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
30.01.2018Wirecard buyWarburg Research
15.02.2018Wirecard Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
14.02.2018Wirecard buyHSBC
06.02.2018Wirecard Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
30.01.2018Wirecard buyWarburg Research
30.01.2018Wirecard overweightBarclays Capital
16.02.2018Wirecard HoldDeutsche Bank AG
25.01.2018Wirecard NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
18.12.2017Wirecard neutralMorgan Stanley
13.12.2017Wirecard HaltenIndependent Research GmbH
22.11.2017Wirecard neutralIndependent Research GmbH
29.01.2018Wirecard VerkaufenDZ BANK
09.01.2018Wirecard VerkaufenDZ BANK
13.12.2016Wirecard UnderperformMacquarie Research
17.11.2016Wirecard UnderperformCredit Suisse Group
05.10.2016Wirecard UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Wirecard AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch anmelden!

Der Krypto-Hype hielt 2017 Anleger in Atem. Dass Gold ebenfalls kräftig zulegte, bemerkten nur wenige Anleger. Wie Kryptos und Gold zusammenhängen und welche Chancen sich 2018 ergeben, erfahren Sie am Donnerstag.
Jetzt anmelden zum Online-Seminar
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt tiefer -- Dow im Plus -- Ethereum-Gründer warnt vor Kryptomarkt -- Dalios Wette gegen Europas Aktien könnte nach hinten losgehen -- Deutsche Börse, Sartorius im Fokus

Merck senkt Preiserwartung bei Verkauf von OTC-Sparte. Conze neuer Vorstandsvorsitzender der Prosiebensat1 Media. HOCHTIEF will nach Gewinnsprung Dividende kräftig erhöhen. Tesla aufgepasst: Daimler will Elektro-Lastwagen ab 2021 in Serie bauen. Italien: Noch keine Vorentscheidung für Weidmann als EZB-Präsident.

Top-Rankings

Sechsstelliges Einkommen
So viel Geld lässt sich in Deutschland mit YouTube verdienen
Regionen mit guten Gehältern
In diesen Städten sind Arbeitnehmer am zufriedensten
KW 7: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Arbeiten und Leben im Ausland: Die besten Länder für Expatriats und Auswanderer
Welches Land schneidet am besten ab?
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Diese deutschen Börsengänge haben sich 2017 für Anleger gelohnt
Welche Aktie verzeichnete die beste Performance?
Hier verdient man am besten
Bei diesen deutschen Unternehmen gibt es das höchste Gehalt
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Deutsche Telekom AG555750
Steinhoff International N.V.A14XB9
Amazon906866
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC AG566480
Bitcoin Group SEA1TNV9
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Baumot Group AGA2DAM1
Allianz840400
Siemens AG723610
Medigene AGA1X3W0