finanzen.net
14.02.2018 07:30
Bewerten
(0)

OTS: Wirecard AG / Wirecard erweitert langjährige Zusammenarbeit mit Villeroy ...

DRUCKEN

Wirecard erweitert langjährige Zusammenarbeit mit Villeroy & Boch /

Villeroy & Boch stärkt Kundenbindung durch die Einführung alternativer

digitaler Bezahloptionen

Aschheim (München) (ots) - Wirecard, einer der führenden

internationalen Anbieter von digitaler Finanztechnologie, erweitert

seine langjährige Zusammenarbeit mit Villeroy & Boch: Dank der

Kooperation kann das Traditionsunternehmen jetzt seinen bestehenden

Onlineshop um alternative Zahlungsmethoden erweitern und einen neuen

Onlineshop für Bad- und Wellness-Zubehör launchen. Seit über zwölf

Jahren übernimmt Wirecard für Villeroy & Boch die Abwicklung von

Kreditkartenzahlungen in 13 Ländern sowie seit zwei Jahren das

Echtzeit-Online-Risikomanagement.

Ab jetzt können Online-Kunden von Villeroy & Boch neben Kredit-

und Debitkarten auch lokale Bezahlarten wie Sofortüberweisung,

gesicherten Rechnungskauf, P24, iDeal, EPS und Bancontact in Anspruch

nehmen. Alternative Zahlungsverfahren wie diese gewinnen zunehmend an

Bedeutung für den Onlinehandel. So zeigt etwa die aktuelle EHI-Studie

Online-Payment 2017, dass der Kauf auf Rechnung mit 30,5 Prozent an

erster Stelle der umsatzstärksten Zahlungsarten in Deutschland liegt.

Durch das Anbieten verschiedener Payment-Optionen ist Villeroy & Boch

somit in der Lage, die Kundenzufriedenheit weiter zu steigern.

Indem ein neuer Onlineshop für Bad- und Wellness-Zubehör gelauncht

wird, kann Villeroy & Boch darüber hinaus seine B2B-Verkaufsstrategie

stärken. Wirecard sorgt hierbei für die Kreditkartenakzeptanz sowie

die gesamte Abwicklung der Zahlungen.

Taylan Demirkol, Leiter Online Marketing Bad und Wellness bei

Villeroy & Boch, sagt: "Wir vertrauen bereits seit vielen Jahren auf

die Expertise von Wirecard im Bereich Digitalisierung von

Zahlungsprozessen. Daher fiel die Entscheidung, die Kooperation mit

Wirecard auszuweiten, sehr leicht. Als innovationsstarkes Unternehmen

streben wir an, auch im Bereich Digital Payment die neuesten Lösungen

anzubieten."

Marion Laewe, Vice President Sales Consumer Goods bei Wirecard,

fügt hinzu: "Wir sind stolz darauf, unsere langjährige

Kundenbeziehung mit Villeroy & Boch kontinuierlich auszuweiten und

die angebotene Payment-Auswahl um umsatzstarke Bezahlmethoden zu

ergänzen. Es gehört zu unserer Kernkompetenz, internationale

Sales-Strategien unserer Kunden über alle Kanäle hinweg auf einer

digitalen Plattform zu unterstützen."

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der

Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen

anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die

Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den

elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen

internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden

Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe

eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen

Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette

Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und

Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter

Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere

Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen

Sie uns auf Twitter @wirecard.

Über Villeroy & Boch:

Villeroy & Boch ist eine der weltweit führenden Premium-Marken für

keramische Produkte. Das im Jahr 1748 gegründete Familienunternehmen

mit Hauptsitz in Mettlach/Deutschland steht für Innovation, Tradition

und Stilsicherheit. Als renommierte Lifestyle-Marke ist Villeroy &

Boch mit Produkten der Bereiche Bad und Wellness sowie Tischkultur in

125 Ländern vertreten.

OTS: Wirecard AG

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/15202

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_15202.rss2

ISIN: DE0007472060

Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG

Jana Tilz

Tel.: +49 (0) 89 4424 1363

E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Medienkontakt Villeroy & Boch:

Villeroy & Boch AG

Katrin May

Tel.: +49 6864 81 2714

E-Mail: may.katrin@villeroy-boch.com

Anzeige

Nachrichten zu Wirecard AG

  • Relevant
    3
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
    2
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Wirecard AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.11.2018Wirecard overweightMorgan Stanley
02.11.2018Wirecard Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
02.11.2018Wirecard UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
01.11.2018Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
30.10.2018Wirecard buyKepler Cheuvreux
09.11.2018Wirecard overweightMorgan Stanley
02.11.2018Wirecard Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2018Wirecard buyKepler Cheuvreux
30.10.2018Wirecard Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2018Wirecard buyUBS AG
09.10.2018Wirecard HoldDeutsche Bank AG
09.10.2018Wirecard HaltenDZ BANK
28.09.2018Wirecard NeutralCredit Suisse Group
27.09.2018Wirecard HaltenDZ BANK
17.08.2018Wirecard HoldDeutsche Bank AG
02.11.2018Wirecard UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
01.11.2018Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
09.10.2018Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
16.08.2018Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
28.06.2018Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Wirecard AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

JETZT LIVE!

Könnten Sie sich einen Tag ohne Wasser vorstellen? Der Bedarf an Wasser­auf­be­rei­tung und Ver­sor­gungs­infra­struk­tur steigt stetig. Für Anleger bietet das zahl­reiche Inve­stitions­mög­lich­keiten - und große Ren­dite­chancen. Mehr erfah­ren Sie heute Abend.
JETZT KOSTENLOS ANMELDEN!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt trotz Unsicherheiten im Plus -- Haushaltsstreit mit Rom: Italien riskiert Eskalation mit EU -- Bayer verdient mehr -- thyssenkrupp, Nordex, Uniper, innogy im Fokus

Home Depot hebt Jahresprognose abermals an. HelloFresh will kommendes Jahr Gewinnschwelle knacken. JENOPTIK hebt Jahresprognose für Umsatz an. GE reduziert Beteiligung an Baker Hughes. Netflix und Sky starten gemeinsames Angebot.

Umfrage

Horst Seehofer will sein Amt als Parteivorsitzender der CSU niederlegen aber weiterhin Bundesinnenminister bleiben. Halten Sie das für richtig?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
EVOTEC AG566480
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Daimler AG710000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Wirecard AG747206
Nordex AGA0D655
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
SAP SE716460