finanzen.net
15.08.2019 07:30
Bewerten
(1)

OTS: Wirecard AG / Wirecard zeigt mit neuem Grab & Go Store Zukunft des ...

Wirecard zeigt mit neuem Grab & Go Store Zukunft des Shoppings /

Lösung bietet neues Einkaufserlebnis durch künstliche Intelligenz /

Shopping übers Smartphone ohne Warteschlangen und Öffnungszeiten

Aschheim (München) (ots) - Wirecard, der global führende

Innovationstreiber digitaler Finanztechnologie, zeigt mit seinem

neuen Grab & Go Store Prototyp die Zukunft des Einkaufens und

verdeutlicht die Vorteile eines volldigitalen Einzelhandels. Mit

Hilfe von künstlicher Intelligenz (KI) bietet das Grab & Go Store

Konzept Käufern ein komfortables, nahtloses Einkaufserlebnis:

Konsumenten betreten das Geschäft per Smartphone, wählen Produkte

aus, die automatisch gescannt werden, die Zahlung erfolgt beim

Verlassen des Geschäfts - damit entfallen Warteschlangen, Kassen und

Öffnungszeiten, der Zahlungsprozess läuft im Hintergrund ab.

Das Innovation Labs von Wirecard hat den Grab & Go Store

entwickelt, der auf eine Kombination aus Bilderkennung, Deep Learning

und Logik setzt. Damit lässt sich im Ladengeschäft eine schnelle,

volldigitale und effiziente Customer Journey umsetzen: Sowohl

vorregistrierte als auch neue Kunden können nach der automatischen

Identifizierung an der Tür einfach das Geschäft betreten, ihre

gewünschten Artikel auswählen und den Store wieder verlassen.

"Wir bei Wirecard glauben, dass sich die Zukunft des Einkaufens

vor allem um den Kundenkomfort dreht", sagt Jörn Leogrande, EVP

Wirecard Labs. "Unser Grab & Go Store eignet sich für eine Vielzahl

von Einkaufsszenarien, die den Kunden in den Mittelpunkt stellen und

ihm größtmögliche Flexibilität bieten. Wir sind überzeugt, dass sich

der Grab & Go Store und ähnliche Konzepte in naher Zukunft

durchsetzen werden, und deshalb positionieren wir uns an der Spitze

dieser Technologie."

Je nach Präferenz kann der Händler aus verschiedenen Methoden

wählen, um seinen Kunden Zugang zum Shop zu gewähren. Nicht

registrierte Benutzer können den Shop mittels ihrer Kreditkarte

betreten und erhalten nach Eingabe ihrer E-Mail-Adresse die Rechnung.

In einem anderen Szenario können Kunden den Laden betreten, wenn sie

vorher die Shop-App heruntergeladen und ihre Zahlungsdaten dort

eingegeben haben.

Nachdem Kunden ihre Wahl getroffen haben, verlassen sie den Laden

mit der Ware und lösen dadurch die Zahlung aus. Das System erkennt

falsch platzierte Artikel, etwa solche, die erst entnommen und dann

in einem anderen Regal zurückgelassen wurden. Diese Waren werden dem

Käufer nicht berechnet. Dadurch kann der Kunde wie gewohnt Artikel

während des Einkaufs in die Hand nehmen und prüfen und zahlt mit dem

Verlassen des Geschäfts nur für die Auswahl, für die er sich

entschieden hat.

Das Store-Konzept liefert die Basis für viele verschiedene

Einzelhandelsszenarien: Anstatt an der Kasse zu stehen, können die

Mitarbeiter alternativ sinnvollere Aufgaben im Kundenservice

übernehmen. Das Konzept kann auch an ein Store-in-Store-Set-up

angepasst werden, z.B. für teure oder altersbeschränkte Produkte.

Händler können über eine App zusätzliche Funktionen nutzen, wie etwa

Bestandsaktualisierungen in Echtzeit, so dass der Filialleiter immer

auf dem neuesten Stand ist und auf Bestandsänderungen entsprechend

reagieren kann.

Über Wirecard:

Wirecard (GER:WDI) ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden

digitalen Plattformen im Bereich Financial Commerce. Wir bieten

sowohl Geschäftskunden als auch Verbrauchern ein ständig wachsendes

Ökosystem an Echtzeit-Mehrwertdiensten rund um den innovativen

digitalen Zahlungsverkehr durch einen integrierten B2B2C-Ansatz.

Dieses Ökosystem konzentriert sich auf Lösungen aus den Bereichen

Payment & Risk, Retail & Transaction Banking, Loyalty & Couponing,

Data Analytics & Conversion Rate Enhancement in allen

Vertriebskanälen (Online, Mobile, ePOS). Wirecard betreibt regulierte

Finanzinstitute in mehreren Schlüsselmärkten und hält Lizenzen aus

allen wichtigen Zahlungs- und Kartennetzwerken. Die Wirecard AG ist

an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (DAX und TecDAX, ISIN

DE0007472060). Besuchen Sie uns auf www.wirecard.de, folgen Sie uns

auf Twitter @wirecard und auf Facebook @wirecardgroup.

OTS: Wirecard AG

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/15202

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_15202.rss2

ISIN: DE0007472060

Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG

Jana Tilz

Tel.: +49 (0) 89 4424 1363

E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf WirecardDC54AC
WAVE Unlimited auf WirecardDC53ZZ
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC54AC, DC53ZZ. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.

Nachrichten zu Wirecard AG

  • Relevant
    1
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Wirecard AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.08.2019Wirecard buyBaader Bank
09.08.2019Wirecard buyBaader Bank
08.08.2019Wirecard buyDeutsche Bank AG
08.08.2019Wirecard buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.08.2019Wirecard buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.08.2019Wirecard buyBaader Bank
09.08.2019Wirecard buyBaader Bank
08.08.2019Wirecard buyDeutsche Bank AG
08.08.2019Wirecard buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.08.2019Wirecard buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.08.2019Wirecard HaltenIndependent Research GmbH
20.05.2019Wirecard NeutralMacquarie Research
15.11.2018Wirecard HoldDeutsche Bank AG
09.10.2018Wirecard HoldDeutsche Bank AG
09.10.2018Wirecard HaltenDZ BANK
09.05.2019Wirecard SellCitigroup Corp.
08.05.2019Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
25.04.2019Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
27.03.2019Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
01.02.2019Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Wirecard AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX zurückhaltend -- OSRAM hebt Stillhalteabkommen mit ams auf -- Fed betont Unsicherheit durch Handelskonflikte -- EVOTEC, BYD, Eckert & Ziegler im Fokus

Finanzaufsicht prüft BMW-Kommunikation über Führungswechsel. Nordamerika-Geschäft gibt JOST Werke Auftrieb. Investoren bereiten wohl Angebote für thyssen-Aufzugsparte vor. CTS Eventim steigert Betriebsgewinn. E.ON begibt grüne Anleihen in Milliardenhöhe. Neue Tesla-Fabrik in Deutschland? Regierungskrise in Italien.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings


Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Wirecard AG747206
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
SteinhoffA14XB9
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
BASFBASF11