13.09.2021 09:32

Patrizia kauft Infrastruktur-Investor Whitehelm Capital

Folgen
Werbung

München (Reuters) - Der Augsburger Immobilien-Investor Patrizia baut mit der Übernahme der australisch-britischen Whitehelm Capital sein Geschäft mit Infrastruktur aus.

Mit dem zunächst 67 Millionen Euro schweren Zukauf verdreifache Patrizia seinen Bestand an Infrastruktur-Investments auf rund fünf Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Whitehelm bringt 3,2 Milliarden Euro mit. Patrizia wolle das Segment mittelfristig auf 15 bis 20 Milliarden Euro ausbauen. Kunden von Whitehelm seien vor allem Pensionsfonds im asiatisch-pazifischen Raum und Europa.

Whitehelm Capital, die Büros in London, Sydney und Canberra betreibt, gehört bisher zu 70 Prozent den eigenen Mitarbeitern und zu 30 Prozent dem australischen Finanzdienstleister Challenger Ltd. Patrizia zahlt den Kaufpreis in bar und in Aktien. Wenn sich Whitehelm unter der Ägide von Patrizia erfolgreich entwickelt, könne der Preis auf eine dreistellige Millionensumme steigen. Damit erhielten die mehr als 60 Manager von Whitehelm einen finanziellen Anreiz, das Wachstum des Infrastrukturgeschäfts von Patrizia voranzutreiben.

Mit der Übernahme winkten Patrizia stabile Einnahmen: Mehr als 80 Prozent der Erlöse von Whitehelm seien wiederkehrende, langfristig vereinbarte Verwaltungsgebühren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street schließen uneins -- DAX letztlich wenig bewegt -- Bitcoin erstmals über 66.000 US-Dollar -- Facebook vor Namensänderung? -- Sartorius steigert Erlöse -- Evergrande, ASML, Netflix im Fokus

US-Notenbank: Wirtschaftsdynamik schwächt sich etwas ab. Pinterest legt sich Videos im TikTok-Format zu. Bundesbank-Präsident Weidmann tritt zum Jahresende zurück. Erstflug von Boeing-Raumschiff Starliner verzögert sich weiter. United Airlines erholt sich langsam von Corona-Krise. Verizon erhöht Gewinnprognose für 2021.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln