+++ Mögen Sie uns? Unseren Service, unsere Produkte, unser Pricing? Dann freuen wir uns über Ihr Lob und Ihre Wahl von BNP Paribas zu Ihrem Lieblings-Emittenten +++-w-
23.09.2021 17:30

Paypal: Die „Super-App“ ist da - Hammer-Zins soll neue Nutzer locken

Folgen
Werbung
Der US-Onlinebezahldienst Paypal hat seine App grundlegend überarbeitet und dabei neue Funktionen integriert. Mit dieser „Super-App“ will der US-Konzern seinen Nutzern das Leben erleichtern und alle alltäglichen Finanzanwendungen an einem Ort bündeln. Auch für die langfristige Unternehmensstrategie spielt die App eine wichtige Rolle.Rechnungen bezahlen, Geld senden, Kryptowährungen handeln oder Überweisungen empfangen können Paypal-Nutzer in den USA schon länger bequem per Smartphone. In der grundlegend überarbeiteten App, die in dieser Woche vorgestellt wurde, hat das Unternehmen den Funktionsumfang noch einmal deutlich erweitert.Mit 0,4 Prozent Zinsen auf KundenfangDie wohl aufsehenerregendste Neuerung ist, dass unter dem Namen „Paypal Savings“ künftig auch Sparkonten angeboten werden. Paypal arbeitet dabei mit dem Finanzdienstleister Synchrony Financial zusammen und verspricht einen jährlichen Zinssatz von 0,4 Prozent. Das klingt zwar nach wenig, liegt aber um ein Vielfaches über dem US-Durchschnitt von 0,06 Prozent, die Bankkunden in den USA bekommen. Das dürfte Paypal zusätzliche Nutzer auf der Plattform bescheren, zumal die Eröffnung bequem per App funktioniert und es keine Mindesteinlagesumme oder Gebühren gibt.Ausgebaut wurde auch die Funktion zum Empfang von Überweisungen und dem Bezahlen von Rechnungen. So können Paypal-Nutzer in den USA künftig via „Direct Deposits“ ihre Gehaltsschecks ganz oder teilweise direkt in ihren Account einzahlen lassen – teilweise sogar bereits zwei Tage im Voraus. Mit Bill Pay können die Nutzer auch ihre Rechnungen – etwa für Strom und Gas, Internet und Telefon oder die Kreditkartenrechnung – managen und bezahlen.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu PayPal Inc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PayPal Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.02.2021PayPal OutperformCredit Suisse Group
25.06.2020PayPal buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.01.2019PayPal OutperformOppenheimer & Co. Inc.
07.01.2019PayPal OverweightBarclays Capital
19.10.2018PayPal OutperformBMO Capital Markets
12.02.2021PayPal OutperformCredit Suisse Group
25.06.2020PayPal buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.01.2019PayPal OutperformOppenheimer & Co. Inc.
07.01.2019PayPal OverweightBarclays Capital
19.10.2018PayPal OutperformBMO Capital Markets
01.02.2018PayPal NeutralBTIG Research
10.01.2017PayPal HoldLoop Capital
19.09.2016PayPal HoldCanaccord Adams
27.05.2016PayPal HoldNeedham & Company, LLC
28.04.2016PayPal Sector PerformFBN Securities
04.01.2016PayPal SellMonness, Crespi, Hardt & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PayPal Inc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

PayPal Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

US-Börsen unentschlossen -- DAX geht tiefer in den Feierabend -- Deutsche Bank steigert Quartalsgewinn -- BASF hebt Jahresziele erneut an -- Spekulation um Ionos-IPO -- Alphabet, Microsoft im Fokus

EU-Kommission will Übernahme von ARM durch NVIDIA genauer prüfen. Spotify zieht neue Abonnenten an. 'Dreamliner'-Probleme brocken Boeing Quartalsverlust ein. Chip-Krise lässt Gewinn von General Motors einbrechen. Coca-Cola wächst kräftig. AMD-Aktie stärker: Wachstumssprung in Zeiten der Chip-Knappheit. US-Expertengremium spricht sich für BioNTech-Impfung für Kinder aus.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln