Investieren Sie in den chancenreichen US-Immobilienmarkt. Mit dem aktuellen Fonds der US Treuhand. Jetzt informieren!-w-
27.10.2021 17:50

Performance One: Auf diese Lösungen setzen Daimler und der BVB

Folgen
Werbung
Die Corona-Pandemie hat die Wichtigkeit der digitalen Transformationen von Unternehmen offengelegt. Mit ihren Digitalmarketing- und Business-Intelligence-Software-Angeboten ist Performance One gut positioniert, um davon zu profitieren. Ein IPO soll frisches Kapital für das weitere Wachstum bringen.Bis zu 16 Millionen Euro will Performance One, die unter anderem den BVB, Daimler und ATU zu ihren Kunden zählt, mit ihrem Börsengang im Frankfurter Scale-Segment einsammeln. Dazu plant das Unternehmen knapp 347.000 Aktien zwischen 36 und 46 Euro pro Stück zu platzieren. Daraus ergibt sich eine Marktkapitalisierung von bis zu 45,5 Millionen Euro.Damit wäre das Unternehmen mit mehr als dem Vierfachen des letztjährigen Umsatzes bewertet. Dieser befand sich mit 10,4 Millionen etwa auf dem Niveau von 2019. Insbesondere die um 1,1 Millionen Euro eingebrochenen Media-Budgets belasteten die Umsätze.Für das erste Halbjahr 2021 hat sich nun das Bild gedreht: Während die Media-Budgets um 46 Prozent zulegten, gingen die Honorar-Umsätze um vier Prozent auf 3,7 Millionen Euro zurück. Performance One-Vorstand Deni Lademann begründete die Entwicklung gegenüber dem AKTIONÄR mit Schwankungen, die durch verschobene Aufträge entstünden.Ganz neues Terrain beritt Performance One mit Couch:now, einer KI-gestützte Online-Plattform für psychologische Unterstützung. Laut Lademann liegt der Schwerpunkt dabei vorerst auf Paarberatung, weitere Themenfelder sind in Planung. Der globale E-Health-Markt soll bis 2026 auf ein Volumen von 29,5 Milliarden Dollar anwachsen.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.12.2021Daimler OverweightJP Morgan Chase & Co.
06.12.2021Daimler BuyWarburg Research
06.12.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
03.12.2021Daimler KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.11.2021Daimler OutperformBernstein Research
06.12.2021Daimler OverweightJP Morgan Chase & Co.
06.12.2021Daimler BuyWarburg Research
03.12.2021Daimler KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.11.2021Daimler OutperformBernstein Research
18.11.2021Daimler BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.12.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
12.11.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
15.10.2021Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.09.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
15.09.2021Daimler NeutralUBS AG
18.02.2021Daimler SellWarburg Research
02.02.2021Daimler VerkaufenDZ BANK
26.10.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
07.10.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
24.09.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Die Jahresendrally steht vor der Tür! Die Börsenprofis Jürgen Schmitt und Mick Knauff analysieren heute im Trading-Seminar um 18 Uhr chancenreiche Wertpapiere sowohl fundamental als auch charttechnisch.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX leichter -- Asiens Börsen mehrheitlich mit Gewinnen -- Milliardendeal: Nestlé reduziert Beteiligung an L'Oréal -- HelloFresh, HORNBACH, Ceconomy, Daimler, Evergrande, Kaisa im Fokus

Volkswagen schließt Lithium-Liefervertrag mit Vulcan Energy - zwei weitere Partnerschaften. Nach Milliardenverlust: TUI erwartet im Sommer 2022 Rückkehr auf Vorkrisenniveau. Studie: BioNTech/Pfizer-Impfstoff schützt offenbar nur teilweise gegen Omikron. Intel-CEO rechnet bis 2023 mit Problemen in der Lieferkette. BVB-Sieg gegen Besiktas: Versöhnlicher Abschied aus der Königsklasse.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln