Pernod Ricard bestätigt Prognose trotz Umsatzrückgang

25.04.24 09:03 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

133,10 EUR -0,80 EUR -0,60%

Von Andrea Figueras

PARIS (Dow Jones)--Pernod Ricard hat im dritten Geschäftsquartal einen Umsatzrückgang verzeichnet. Der französische Spirituosenhersteller kämpft mit der schwachen Verbraucherstimmung in China und Lagerbestandsabbau in den USA. Die Prognose für das Gesamtjahr bestätigte der Hersteller von Absolut Wodka und Martell Cognac.

Der Umsatz sank in den drei Monaten bis Ende März um 2 Prozent im Vorjahresvergleich auf 2,35 Milliarden Euro. Analysten in einem Factset-Konsens hatten 2,4 Milliarden Euro prognostiziert.

Der französische Destillateur bestätigte seine mittelfristigen Finanzziele. Er will unter anderem beim Nettoumsatzwachstum das obere Ende der Spanne 4 und 7 Prozent erreichen.

Für das laufende Jahr erwartet das Unternehmen weitgehend stabile organische Nettoumsätze, der Fokus liege weiterhin auf Wachstum und betrieblichen Effizienzen.

Pernod Ricard teilte weiter mit, der Konzern werde im Juli eine Zwischendividende von 2,35 Euro je Aktie zahlen. Die Schlussdividende werde von der Jahreshauptversammlung am 8. November entschieden.

Kontakt zur Autorin: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/uxd/cbr

(END) Dow Jones Newswires

April 25, 2024 03:03 ET (07:03 GMT)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Pernod Ricard

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Pernod Ricard

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Nachrichten zu Pernod Ricard S.A.

Analysen zu Pernod Ricard S.A.

DatumRatingAnalyst
15.05.2024Pernod Ricard OutperformBernstein Research
26.04.2024Pernod Ricard HoldDeutsche Bank AG
26.04.2024Pernod Ricard UnderweightBarclays Capital
26.04.2024Pernod Ricard BuyGoldman Sachs Group Inc.
26.04.2024Pernod Ricard OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
15.05.2024Pernod Ricard OutperformBernstein Research
26.04.2024Pernod Ricard BuyGoldman Sachs Group Inc.
26.04.2024Pernod Ricard OutperformBernstein Research
25.04.2024Pernod Ricard BuyJefferies & Company Inc.
18.04.2024Pernod Ricard OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
26.04.2024Pernod Ricard HoldDeutsche Bank AG
25.04.2024Pernod Ricard NeutralUBS AG
25.04.2024Pernod Ricard NeutralUBS AG
25.04.2024Pernod Ricard Sector PerformRBC Capital Markets
12.04.2024Pernod Ricard HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
26.04.2024Pernod Ricard UnderweightBarclays Capital
08.04.2024Pernod Ricard UnderweightBarclays Capital
19.02.2024Pernod Ricard SellDeutsche Bank AG
16.02.2024Pernod Ricard UnderweightBarclays Capital
16.02.2024Pernod Ricard SellDeutsche Bank AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Pernod Ricard S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"