27.10.2021 21:36

Persistent liefert 9,3 % Q-o-Q und 34 % Y-o-Y Wachstum für Q2FY22

Folgen
Werbung

58,6 % PAT-Wachstum im Vergleich zum Vorjahr

SANTA CLARA, Kalifornien und PUNE, Indien, 27. Oktober 2021 /PRNewswire/ -- Persistent Systems (BSE: PERSISTENT) (NSE: PERSISTENT) gab heute die geprüften Finanzergebnisse des Unternehmens für das am 30. September 2021 zu Ende gegangene Quartal bekannt, die vom Verwaltungsrat genehmigt wurden.

 

Persistent Systems Logo

 

Konsolidierte Finanzkennzahlen für das Quartal zum 30. September 2021:


Q2FY22

Marge %

Q-o-Q-Wachstum

Y-o-Y-Wachstum

Einnahmen (Mio. USD)

182,32


9,3 %

34,0 %

Einnahmen (Mio. INR)

13.512,49


9,9 %

34,1 %

EBITDA (Mio. INR)

2.243,94

16,6 %

11,4 %

35,4 %

PBT (Mio. INR)

2.176,32

16,1 %

7,2 %

58,3 %

PAT (Mio. INR)

1.617,53

12,0 %

6,9 %

58,6 %

Sandeep Kalra, Vorstandsvorsitzender und geschäftsführender Direktor, Persistent Systems

„Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass Persistent das Quartal mit einem Rekordhoch abgeschlossen hat - erneut mit einer branchenführenden Leistung, einschließlich eines Umsatzwachstums von 34 % im Vergleich zum Vorjahr und einer kontinuierlichen Verbesserung der Marge. Im Laufe des Quartals gaben wir die Übernahme von Software Corporation International und Shree Partners bekannt, wodurch wir einen neuen Geschäftsbereich für den Zahlungsverkehr bilden und unsere Kompetenz in den Bereichen Cloud und IT-Infrastruktur ausbauen.

Wir wurden von Forbes Asia in die Liste ‚Best Under A Billion' 2021 aufgenommen, die Unternehmen mit einem Umsatz von weniger als 1 Milliarde US-Dollar auszeichnet, die ein beständiges Umsatz- und Gewinnwachstum aufweisen. Wir sind auch stolz darauf, einen der umfassendsten Aktienoptionspläne für Mitarbeiter in der globalen IT-Dienstleistungsbranche eingeführt zu haben, der unserem Team die Möglichkeit gibt, an der Wertschöpfung der Aktionäre teilzuhaben."

Zweites Quartal GJ22 Kundengewinne und Ergebnisse

Der Auftragseingang für das am 30. September 2021 beendete Quartal belief sich auf 282,5 Mio. USD im Gesamtauftragswert (TCV) und auf 201,1 Mio. USD im Jahresauftragswert (ACV).

Zu den wichtigsten Erfolgen in diesem Quartal gehören:

Software, Hi-Tech und aufstrebende Industrien

  • Migration von Markenwebsites auf Shopify zur Erweiterung des Direktvertriebskanals und Modernisierung der Datenanalyse für einen amerikanischen Getränkehersteller.
  • Upgrade des Kundenprodukts von der alten Plattform auf AWS und Verbesserung der Produkt-Roadmap für einen Anbieter von Lösungen zur Mitarbeiterbindung.
  • Umgestaltung und Modernisierung eines Cloud-basierten Produkts für einen führenden Anbieter von Steuererstellungs- und Finanztechnologie.

Banken, Finanzdienstleistungen und Versicherungen

  • Aufbau eines globalen Technologiezentrums zur unternehmensweiten digitalen Transformation für einen globalen Drittversicherungsverwalter.
  • Aufbau einer Sparplattform der nächsten Generation, um einen Wettbewerbsvorteil zu schaffen und das Umsatzwachstum eines US-Regierungs- und Gesundheitssparvermittlers zu beschleunigen.
  • Entwicklung und Markteinführung einer Cloud-nativen Neo-Bank mit Sitz im Vereinigten Königreich und in der Schweiz.

Gesundheitswesen und Biowissenschaften

  • Aufbau einer Plattform zur Patientenbeteiligung unter Verwendung einer führenden Low-Code-Entwicklungslösung für einen US-Gesundheitsdienstleister.
  • Aggregation klinischer Datenquellen in einem Microsoft Azure-basierten Data Lake für ein führendes Auftragsforschungsunternehmen.
  • Entwicklung einer Salesforce-basierten Lösung für die häusliche Pflege in der EMEA-Region, einschließlich eines Kundendienstportals und eines Patientenportals, für ein multinationales Gesundheitsunternehmen.

Analysten-Anerkennung

Weitere Nachrichten

Informationen zu Persistent

Mit über 15.500 Mitarbeitern in 18 Ländern ist Persistent Systems (BSE & NSE: PERSISTENT) ein globales Dienstleistungs- und Lösungsunternehmen, das Digital Engineering und Unternehmensmodernisierung anbietet. Persistent wurde in die Forbes Asia Best Under A Billion 2021-Liste aufgenommen und steht damit für beständige Umsatz- und Gewinnentwicklung sowie für Wachstum.

www.persistent.com

Zukunftsgerichtete Aussagen und Warnhinweise

Mehr Informationen zu Risiken und Unwägbarkeiten in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen erhalten Sie unter persistent.com/flcs.

Medienkontakte


Emma Handler

Manohar Dhanakshirur

Persistent Systems (Weltweit)

Archetype

+1 617 633 1635

+91 750 644 5361

emma_handler@persistent.com 

manohar.dhanakshirur@archetype.co

 

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1022385/Persistent_Systems_Logo.jpg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Minus -- DAX geht tiefer ins Wochenende -- AstraZeneca erwägt wohl IPO der Impfstoffsparte -- Allianz verspricht Dividendenwachstum -- Tesla, DiDi, Aurubis, Daimler im Fokus

Porsche SE verlängert Pötsch-Vorstandsmandat. Walgreens Boots Alliance prüft wohl Verkauf von britischer Tochter Boots. BioNTech-Chef erwartet Notwendigkeit von neuem Impfstoff. Nordex sichert sich Großauftrag. US-Jobwachstum gerät im November überraschend ins Stocken. VW senkt Absatzziel für ID-Elektromodelle in China.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln