Metaverse: Der Sprung in die virtuelle Welt? - Investieren Sie jetzt mit dem Partizipationszertifikat in Unternehmen aus dem Metaverse Umfeld!-w-
16.10.2021 19:44

Phantastische Tiere in Jiangsu: Treffen Sie die Elfen der Naturelfen am Meeresufer

Folgen
Werbung

NANJING, China, 16. Oktober 2021 /PRNewswire/ -- Vom 11. bis 15. Oktober fand in Kunming die 15. Sitzung der UN-Biodiversitätskonferenz statt. Es handelt sich um ein hochrangiges globales Treffen im Bereich der biologischen Vielfalt. Als eines der wichtigsten Gebiete für den Schutz der biologischen Vielfalt in China und sogar in der ganzen Welt verstärkt Jiangsu seine Bemühungen um den Umweltschutz ständig. Nach Angaben des Ministeriums für Kultur und Tourismus der Provinz Jiangsu wurde die Zahl der in Jiangsu erfassten Arten auf 6.046 aktualisiert, davon sind 165 seltene und gefährdete Arten.

Nantong liegt an der Nordseite der Mündung des Jangtse-Flusses. Das Xiaoyangkou Shoal Wetland Reserve in Nantong besteht aus einem großen Gebiet mit Gezeiten. Die beste Zeit, um Vögel zu beobachten, ist im Mai, Juni, September und Oktober, wenn es inmitten der astronomischen Gezeiten mehr Vögel gibt.

Yancheng ist die Stadt mit der längsten Küstenlinie in der Provinz Jiangsu. Hier befindet sich auch das einzige Weltnaturerbe, das Zugvogelschutzgebiet an der Küste des Gelben Meeres und des Bohai-Golfs in China. Ein wichtiger Teil davon ist das Tiaozini Wetland, das als „Internationaler Flughafen für Vögel" bekannt ist. Jedes Jahr werden unzählige Vögel, darunter die vom Aussterben bedrohten Löffelstrandläufer und Rotkronenkraniche, angelockt, um hier zu rasten, zu mausern und zu überwintern. Es gibt mehr als 410 Arten von Vögeln mit einer Population von über Million.

Das Huaguo Mountain Scenic Area in Lianyungang ist berühmt für sein chinesisches Meisterwerk Journey to the West. Die Legende besagt, dass diese Alm in der Nähe des Meeres die Heimatstadt des Affenkönigs Sun Wukong ist. Jetzt leben hier drei Gruppen von Makaken mit unterschiedlichen Persönlichkeiten, und die mythische Welt scheint in der Realität angekommen zu sein.

Vom goldenen Strand in Nantong über den Küstenstrand in Yancheng bis zum Huaguo-Berg in Lianyungang versammeln sich fantastische Tiere aus dem Meer, aus der Luft und vom Land in diesem pulsierenden Korridor des Lebens. Willkommen in Jiangsu, wo die Menschen in Harmonie mit der Natur leben und fantastische Tiere an der wunderschönen Meeresküste treffen.

Links für Bildanhänge:

 Link: http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=404069
 Bildunterschrift Rotkronenkraniche tanzen im Yancheng Wetland National Nature Reserve, seltene Vögel

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach Omikron-Schock: DAX schließt mit kleinem Plus -- US-Börsen schließen grün -- Twitter-Chef Dorsey tritt zurück -- Moderna arbeitet an Omikron-Impfstoff -- Tesla, BioNTech, SAP, RWE im Fokus

Inflation springt in Deutschland im November über 5 Prozent. British Airways fliegt wieder nach Südafrika. BASF gewinnt Engie langfristig als Lieferant für erneuerbaren Strom. Infineon erwirbt Zulieferer Syntronixs Asia. Euroraum-Wirtschaftsstimmung trübt sich im November ein. AUDI-Joint-Venture in China verzögert sich.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln