14.06.2018 13:04
Bewerten
(0)

Pompeo trifft für Nordkorea-Gespräche in Peking ein

DRUCKEN

PEKING (dpa-AFX) - Nach dem Gipfel zwischen Nordkorea und den USA in Singapur ist US-Außenminister Mike Pompeo am Donnerstag zu Gesprächen in Peking eingetroffen. Pompeo will die chinesische Führung über die Ergebnisse des Treffens zwischen dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump informieren, nachdem er zuvor mit südkoreanischen und japanischen Top-Diplomaten in Seoul zusammengekommen war. Neben Außenminister Wang Yi soll Pompeo am Abend auch Chinas Präsidenten Xi Jinping treffen./jpt/DP/zb

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Wachstumsaktien!

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen Ihnen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht grün ins Wochenende -- Dow im Plus -- Großbanken bestehen ersten Teil des Fed-Stresstests -- EU-Zölle auf US-Produkte treten in Kraft -- Commerzbank, Auto-Aktien im Fokus

S&P bestätigt Hannover Rück mit AA-. Das letzte Paket steht: Griechenland-Rettung vor dem Abschluss. YouTube erlaubt Abo-Gebühren und Verkauf von Fanartikeln. BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt. Verbraucher müssen durch Strafzölle mit Preiserhöhungen rechnen. OPEC dreht Ölhahn etwas weiter auf.

Umfrage

Sind sie mit der bisherigen Arbeit der Großen Koalition in Berlin zufrieden

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
MasterCard Inc.A0F602
Netflix Inc.552484
Facebook Inc.A1JWVX
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750