25.11.2020 17:50

Porsche SE Vz-Aktie aktuell: Porsche SE Vz auf rotem Terrain

Porsche SE Vz-Aktie aktuell: Porsche SE Vz auf rotem Terrain
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 30.11. zusätzlich! -W-

Die Aktie von Porsche SE Vz gehört zu den Verlustbringern des Tages. Die Porsche SE Vz-Aktie notierte im Frankfurt-Handel zuletzt mit Abschlägen von 1,7 Prozent bei 57,34 EUR.
Werbung

Zuletzt ging es für die Porsche SE Vz-Aktie nach unten. Im Frankfurt-Handel fiel das Papier um 1,7 Prozent auf 57,34 EUR. Die Porsche SE Vz-Aktie sank bis auf 56,90 EUR. Zum Start in den Handelstag hatte das Papier einen Wert von 58,44 EUR. Über Frankfurt wurden im bisherigen Handelsverlauf 9.832 Porsche SE Vz-Aktien zum Kauf oder Verkauf angeboten.

Am 10.01.2020 00:00:00 stieg das Papier auf das derzeitige 52-Wochen-Hoch bei 70,62 EUR. Am 19.03.2020 00:00:00 verringerte sich der Aktienkurs auf bis zu 28,48 EUR und markierte damit das derzeitige 52-Wochen-Tief.

Beim durchschnittlichen Kursziel liegen die Prognosen der Analysten für die Porsche SE Vz-Aktie bei 63,40 EUR. Vorab gehen Experten von einem Gewinn je Porsche SE Vz-Aktie in Höhe von 11,40 EUR im Jahr 2021 aus.

Die Porsche Automobil Holding SE ist eine deutsche Holdinggesellschaft. Sie hält die Mehrheit der Stammaktien an der Volkswagen AG, einem der weltweit führenden Automobilhersteller. Der Volkswagen-Konzern besteht aus den Marken Volkswagen Pkw, Audi, SEAT, ŠKODA, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN. Außerdem gehört ein Anteil von 10 Prozent an dem US-amerikanischen Technologieunternehmen INRIX Inc. zum Portfolio der Porsche Automobil Holding.

Die aktuellsten News zur Porsche SE Vz-Aktie

Volkswagen - Eine Konzerngeschichte

Tesla auf den Fersen: Porsche-Finanzvorstand hält Aufholjagd bei Digitalisierung für nötig

Porsche verlängert Beschäftigungssicherung für Tausende Mitarbeiter

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: nanantachoke / Shutterstock.com

Nachrichten zu Porsche SE Vz

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Porsche SE Vz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.11.2020Porsche SE Vz buyUBS AG
12.11.2020Porsche SE Vz overweightBarclays Capital
11.11.2020Porsche SE Vz HaltenIndependent Research GmbH
28.09.2020Porsche SE Vz buyUBS AG
09.09.2020Porsche SE Vz buyUBS AG
13.11.2020Porsche SE Vz buyUBS AG
12.11.2020Porsche SE Vz overweightBarclays Capital
28.09.2020Porsche SE Vz buyUBS AG
09.09.2020Porsche SE Vz buyUBS AG
20.08.2020Porsche SE Vz overweightBarclays Capital
11.11.2020Porsche SE Vz HaltenIndependent Research GmbH
16.06.2020Porsche SE Vz NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
02.03.2020Porsche SE Vz HaltenIndependent Research GmbH
17.01.2020Porsche SE Vz HoldKepler Cheuvreux
19.11.2019Porsche SE Vz HaltenIndependent Research GmbH
24.03.2017Porsche Automobil vz VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
31.01.2017Porsche Automobil vz VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30.01.2017Porsche Automobil vz VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.11.2016Porsche Automobil vz VerkaufenDZ BANK
19.08.2016Porsche Automobil vz SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Porsche SE Vz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street letztlich uneins -- DAX schließt wenig bewegt -- Salesforce wohl interessiert an Slack -- BioNTech-Manager erwartet hohe Kapazitäten für Impfstoff -- Dell, Wirecard, VW im Fokus

Moderna will Corona-Impfstoff schon im Dezember liefern. Daimler droht mit Aus für Elektro-Campus im Stammwerk Untertürkheim. IBM will in Europa anscheinend 10.000 Stellen streichen. BVB-Aktie: Champions-League-Gala von Haaland und Sancho - Hummels-Vertrag verlängert? thyssenkrupp-Aktie steigt nach Kaufempfehlung durch die Deutsche Bank.

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln