24.11.2020 23:43

Mehrere Positionen verkleinert: So sieht Bill Ackmans Portfolio im dritten Quartal aus

Portfolio unter der Lupe: Mehrere Positionen verkleinert: So sieht Bill Ackmans Portfolio im dritten Quartal aus | Nachricht | finanzen.net
Portfolio unter der Lupe
Folgen
Bill Ackmans Pershing Square Capital Management hat im dritten Quartal im Portfolio einige Positionen verkleinert, ohne andere aufzustocken. Macht die Corona-Pandemie dem Starinvestor zu schaffen?
Werbung
Nachdem Börsenkenner Bill Ackman im zweiten Quartal 2020 mit großen Umschichtungen in seinem Portfolio von sich Reden machte, nahm er im dritten Quartal nur einige kleinere Anpassungen vor. Vor Käufen schreckte er jedoch zurück, lediglich Verkleinerungen sind im Portfolio auszumachen, das weiterhin lediglich sieben Werte beinhaltet.

Wie es um diese Beteiligungen von Bill Ackman im dritten Quartal 2020 bestellt ist, zeigt ein Blick auf das sogenannte 13F-Formular, das das Unternehmen regelmäßig bei der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC einreichen muss. Das Formular weist aus, wie groß die Beteiligungen von Pershing Square Capital Management an den im Depot enthaltenen Konzernen sind. Im Ranking sind die aktuellen Aktieninvestments des Ackman-Unternehmens aufgeführt.

Redaktion finanzen.net


Platz 8: Das Ranking

Da sein verwaltetes Vermögen einen Wert von 100 Millionen US-Dollar übersteigt, muss Börsenkenner Bill Ackman jedes Quartal die Investitionen seines Hedgefonds-Unternehmen Pershing Square Capital Management offenlegen. Im Ranking können seine Beteiligungen - nach deren Wert - im dritten Quartal 2020 eingesehen werden. Stand des Portfolios ist der 30. September 2020.

Quelle: finanzen.net, Bild: Bryan Bedder/Getty Images for The New York Times
Bildquellen: Bryan Bedder/Getty Images for The New York Times
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street leichter -- DAX mit Verlusten -- Citigroup-Gewinn sinkt nicht so stark wie befürchtet -- BMW blickt zuversichtlich auf 2021 -- JPMorgan, Wells Fargo, SAP, Daimler im Fokus

Amazon macht Alexa-Technik für fremde Sprachassistenten verfügbar. KKR verkauft fast alle Aktienanteile an ProSiebenSat.1. Pfizer liefert vorübergehend weniger Corona-Impfstoff nach Europa. Nordex kann Auftragsvolumen 2020 fast stabil halten. Moody's ändert Ausblick für TUI-Rating auf stabil. Commerzbank sieht sich als Opfer im Wirecard-Skandal. LANXESS übernimmt französischen Biozid-Spezialisten Intace.

Umfrage

Die Demokraten planen ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump. Macht dies Ihrer Meinung nach noch Sinn?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln