finanzen.net
14.02.2020 05:34

Pressestimme: 'Berliner Morgenpost' zu Wohnungskäufen

BERLIN (dpa-AFX) - "Berliner Morgenpost" zu Wohnungskäufen:

"Stellen wir uns vor, Sie wollen eine Wohnung kaufen. Also rein in die Wohnung und dann unter jeden Teppich gucken, Wände auf Trockenheit prüfen und nach Schimmel forschen. Ist die Wohnung insgesamt in Ordnung, kauft man. So läuft das im Kleinen, denn es geht ja um das eigene Geld. Mit öffentlichen Mitteln wird hingegen lockerer umgegangen. Und gibt es politischen Druck, schnell Wohnungen zu kaufen, scheint Sorgfalt keine Rolle mehr zu spielen. 920 Millionen Euro haben zwei Quartiere in Spandau und Reinickendorf gekostet - begutachtet wurde offensichtlich nicht gut genug. Stattdessen wurden Gebäude von außen in Augenschein genommen. Den Zustand der Wohnungen schätzte man anhand des Alters. Ein teures Fehlverhalten, wie sich jetzt zeigt. Denn viele dieser Wohnungen sind asbestverseucht. Dieses Geschäft muss der Rechnungshof prüfen."/yyzz/DP/he

Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX tiefer erwartet -- Nikkei tiefrot -- Bayer mit Gewinnsprung -- Zalando verdoppelt Nettogewinn und erreicht Ziele -- Dürr, AIXTRON, Microsoft, Commerzbank im Fokus

Adyen steigert Gewinn um über ein Drittel. ifo-Beschäftigungsbarometer mit größtem Rückgang seit Dezember 2008. Beiersdorf investiert Millionen in Werksneubau. Standard Chartered: Gewinn gesteigert. Trump warnt vor Coronavirus-Panik: Risiko für Amerikaner "sehr gering". alstria office erlöst weniger - Umsatzwarnung für 2020.

Umfrage

Machen Sie sich Sorgen um eine Coronavirus-Epidemie in Europa?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Amazon906866
SteinhoffA14XB9
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750