28.06.2022 05:34

Pressestimme: 'Rhein-Neckar-Zeitung' zu Nato/Ukraine

Folgen
Werbung

HEIDELBERG (dpa-AFX) - Die "Rhein-Neckar-Zeitung" zu Nato/Ukraine:

"Zum anderen zeichnet sich hinter Putins Überfall auf die Ukraine ein völlig anderes Szenario ab: Ein neuer Kalter Krieg, diesmal zwischen den G 7-Staaten und den Ländern Russland, China und möglichen Verbündeten, die sich schon heute kein Wort der Kritik an Putins Krieg erlauben möchten. Die Welt wird in zwei Lager geteilt. Dass es so kommen könnte, ergibt sich aus Putins Absicht, Belarus mit atomwaffenfähigen Raketen auszurüsten und aus der Gegenmaßnahme der Nato, die Eingreiftruppe im Osten des Bündnisgebietes ganz erheblich aufzustocken. Angesichts der drohenden Gefahr zwar die richtige Maßnahme. Doch diese Aufrüstungsspirale kann nur Bestand haben, solange aus dem neuen Kalten Krieg kein heißer wird. Es sieht ganz so aus, als würde Putin den Krieg in der Ukraine zwar nicht gewinnen, aber eben auch nicht verlieren. Der Welt steht ein anstrengendes Jahrzehnt bevor."/kkü/DP/men

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen in der Gewinnzone -- BaFin beklagt Mängel bei Deutsche Börse-Tochter -- freenet mit starkem Halbjahr -- VW, Bayer, Rivian im Fokus

Geplanter Konzernumbau beflügelt Peloton. Uniper könnte Versorungslage in Europa mit Tauschgeschäft verbessern. Mercedes-Benz kooperiert mit CATL bei Herstellung von E-Auto-Batterien. SAF-HOLLAND kommt bei Haldex-Übernahme voran. Jungheinrich schlägt Erwartungen. Knorr-Bremse macht deutlich weniger Nettogewinn.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln