Pressestimme: 'Stuttgarter Zeitung' zu Strafzöllen/China

13.06.24 05:34 Uhr

STUTTGART (dpa-AFX) - "Stuttgarter Zeitung" zu Strafzöllen/China:

"Die EU stellt ihre Zölle als Akt eines fairen Handels dar - ist aber selbst nicht zimperlich, wenn es um Milliardensubventionen für den Bau von Batterie- und Chipfabriken geht. Chinas Vorsprung ist ohnehin weniger auf Subventionen zurückzuführen als auf die kluge Entwicklung von Technologien und die strategische Sicherung von E-Rohstoffen. Anstatt sich in der Rolle des schlechten Verlierers einzurichten, sollte Europa sich auf seine Stärken besinnen. Dann wäre auch ein Platz auf der Überholspur drin."/yyzz/DP/ngu