Pressestimme: 'Südwest Presse' zu Wahlerfolgen der AfD

21.06.24 05:34 Uhr

ULM (dpa-AFX) - "Südwest Presse" zu Wahlerfolgen der AfD:

"Die AfD hat einen robusten Wählerstamm. Womit sich vor den Landtagswahlen in drei ostdeutschen Bundesländern im Herbst mit Nachdruck die Frage stellt: Wie umgehen mit der AfD? Die stumpfe, auf moralische Abscheu basierte komplette Ausgrenzung ist gescheitert. Sie bewirkt bei den Wählern sogar das Gegenteil. Für viele wäre eine Umsetzung des AfD-Programms schlecht - nicht nur für Migranten, sondern auch für Frauen, die selbstbestimmt über ihren Körper und ihren Familienwunsch entscheiden wollen. Aber was spricht dagegen, der AfD, in Anlehnung an die EVP und deren Umgang mit den europäischen Rechtsaußen, Bedingungen für eine Zusammenarbeit auf Sachebene zu diktieren? Falls die AfD diese Bedingungen nicht akzeptieren sollte, gibt es tatsächlich gute Gründe, sie auszugrenzen."/yyzz/DP/ngu